• IT-Karriere:
  • Services:

AVMs neuer VDSL-Router: Fritzbox 3490 hat sechs Antennen für ein schnelles WLAN

AVM hat mit der Fritzbox 3490 ein Multitalent vorgestellt, das sowohl an ADSL- als auch an VDSL-Anschlüssen funktioniert und Vectoring unterstützt. Das WLAN-Modul unterstützt IEEE 802.11ac mit einer Bruttorate von bis zu 1.300 MBit/s.

Artikel veröffentlicht am ,
Fritzbox 3490
Fritzbox 3490 (Bild: AVM)

Die neue Fritzbox 3490 von AVM ist für jeden ADSL-Anschluss geeignet und unterstützt VDSL-Vectoring. Nach Herstellerangaben soll die Box Durchsatzraten von "über 100 MBit/s" leisten können. Das WLAN unterstützt IEEE 802.11n/ac und arbeitet mit sechs Antennen (5 GHz und 2,4 GHz). Der Hersteller gibt an, dass im ac-Betrieb brutto bis 1.300 MBit/s und bei WLAN-n bis zu 450 MBit/s erreicht werden sollen.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Düsseldorf, Stuttgart, Hamburg, München, Frankfurt
  2. Deloitte, verschiedene Standorte

Außerdem sind vier Gigabit-Ethernet- und zwei USB-3.0-Anschlüsse eingebaut. Über Letztere können Speichermedien und Drucker ins Netz eingebunden werden. Wie üblich, unterstützt die Fritzbox eine NAS- (FTP, SMB, UPnP AV) und eine VPN-Funktion. Außerdem kann ein WLAN-Gastzugang aufgespannt und IP-Telefonie per Smartphone oder IP-Telefon durchgeführt werden.

Die Fritzbox 3490 soll ab sofort für 160 Euro erhältlich sein. Damit kommt sie zu einem etwas späteren Termin als ursprünglich geplant, ist aber auch etwas günstiger als ehemals angekündigt. Eigentlich wollte AVM die Box schon im 2. Quartal für rund 180 Euro auf den Markt bringen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

heissler 17. Sep 2014

Wenn du jetzt eine Grundsatzdiskussion führen willst : Ja, natürlich weisen bestimmte...

0xDEADC0DE 17. Sep 2014

"Alte" Telefone? Analoge-Telefone sind doch stand der Technik. Sowohl die Telekom, als...


Folgen Sie uns
       


Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test

Wir haben die neuen Airpods von Apple mit den Galaxy Buds von Samsung verglichen. Beim Klang schneiden die Airpods 2 wieder sehr gut ab. Es bleibt der Nachteil, dass Android-Nutzer die Airpods nur eingeschränkt nutzen können. Umgekehrt können iPhone-Nutzer die Galaxy Buds nur mit Beschränkungen verwenden. Die Galaxy Buds haben eine ungewöhnlich lange Akkulaufzeit.

Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Männer und Frauen in der IT: Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
Männer und Frauen in der IT
Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?

Der Mann arbeitet, die Frau macht den Haushalt und zieht die Kinder groß - ein Bild aus längst vergangenen westdeutschen Zeiten? Nein, zeigen uns die aktuellen Zahlen. Nach wie vor sind die Rollenbilder stark, und das hat auch Auswirkungen auf den Anteil von Frauen in der IT-Branche.
Von Valerie Lux

  1. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen
  2. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  3. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?

Energiewende: Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
Energiewende
Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Wasserstoff ist wichtig für die Energiewende. Er kann als Treibstoff für Brennstoffzellenautos genutzt werden und gilt als sauber. Seine Herstellung ist es aber bislang nicht. Karlsruher Forscher haben nun ein Verfahren entwickelt, bei dem kein schädliches Kohlendioxid entsteht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  2. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

    •  /