AVM-Neuheiten: Revolution, Evolution und ein schwarzes Telefon

Keine Messen, keine Kongresse - und keine Produktankündigungen von AVM. Neuheiten wie Fritzbox 7590 AX, Fritz Repeater 6000 und Fritzfon C6 Black kommen einfach so in den Handel.

Artikel von Jan Rähm veröffentlicht am
Äußerlich kaum zu unterscheiden, von der Ausstattung her aber viel besser: der Fritz Repeater 6000.
Äußerlich kaum zu unterscheiden, von der Ausstattung her aber viel besser: der Fritz Repeater 6000. (Bild: AVM)

Drei Monate, drei Neuheiten: AVM hat Teile seines Produktportfolios im ersten Halbjahr 2021 aktualisiert. Dabei ist der Fritz Repeater 6000 dank umfassender Änderungen als gänzlich neues Produkt anzusehen, die Fritzbox 7590 AX mit neuem WLAN-Part als Weiterentwicklung des bisherigen Topmodells 7590 und das Fritzfon C6 Black als reine Farbvariante des bereits länger erhältlichen C6 in Weiß.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Gehalt in der IT-Branche: Verdienen treue Angestellte weniger als Wechsler?
Gehalt in der IT-Branche: Gehalt in der IT-Branche: Verdienen treue Angestellte weniger als Wechsler?

Es gibt gute Gründe, lang bei einer Firma zu bleiben. Finanziell wird diese Treue aber eher nicht belohnt, sagt ein IT-Personalberater.
Ein Interview von Peter Ilg


Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos
Microsoft Loop: Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos

Sehr unauffällig rollt Microsoft seine neue Technik Loop für die Onlinezusammenarbeit aus. Admins sollten sie jetzt schon auf dem Schirm haben, denn sie ist vielversprechend, erfordert aber viel Eindenken. Wir erklären sie im Detail.
Von Mathias Küfner


Laptops: Vom Bastel-Linux zum heimlichen Liebling der Entwickler
Laptops: Laptops: Vom Bastel-Linux zum heimlichen Liebling der Entwickler

Noch vor einem Jahrzehnt gab es kaum Laptops mit vorinstalliertem Linux. Inzwischen liefern das aber sogar die drei weltgrößten Hersteller - ein überraschender Siegeszug.


    •  /