Abo
  • Services:
Anzeige
Technik bei Unitymedia
Technik bei Unitymedia (Bild: Unitymedia)

AVM: Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

Technik bei Unitymedia
Technik bei Unitymedia (Bild: Unitymedia)

Routerhersteller wie AVM, Devolo und Lancom wollen auch Zugang zu den bislang weitestgehend abgeschotteten Kabel- und Glasfasernetzen. Ihr Herstellerverbund fordert die Veröffentlichung von Schnittstellenspezifikationen.

Der Verbund der Telekommunikations-Endgerätehersteller fordert, dass alle Endnutzer von der wiederhergestellten Endgerätefreiheit profitieren sollen. "Dies gilt insbesondere für die bislang weitestgehend abgeschotteten Kabel- und Glasfasernetze", gab der Verbund am 29. Juli 2016 bekannt. Voraussetzung für eine echte Endgerätefreiheit sei eine gute Zusammenarbeit zwischen Netzbetreibern und Endgeräteherstellern, besonders bei der Veröffentlichung von Schnittstellenspezifikationen.

Anzeige

Zu dem Verbund gehören AGFEO (Bielefeld), Auerswald (Cremlingen), AVM (Berlin), Bintec Elmeg (Nürnberg), Buffalo Technologies (Hoofddorp), Devolo (Aachen), D-Link (Eschborn), DrayTek, Univorx (Schönefeld), Gigaset Communications (Düsseldorf), Ikanos Communications (Pfaffenhofen), Individual Computers Jens Schönfeld (Simmerath), Lancom Systems (Würselen), Lantiq Deutschland (Neubiberg), Nextragen (Flensburg), Patton-Inalp Networks (Niederwangen), Snom Technology (Berlin), TDT (Essenbach), Technisat Digital (Daun), Telefonbau Arthur Schwabe (Mönchengladbach), Tiptel.Com (Ratingen) und Viprinet Europe aus Bingen am Rhein.

Wettbewerb um das beste Endgerät

Der Wettbewerb um das beste Endgerät für alle Zugangstechnologien wie DSL, Kabel, Glasfaser und LTE wird laut der Stellungnahme "die Innovationskraft der Branche weiter stärken".

Die freie Routerwahl gilt etwa beim Kabelnetzbetreiber Unitymedia nur für Neukunden und bei Bestandskunden im Fall einer Vertragsverlängerung. Bei Vodafone Kabel Deutschland gilt die Routerfreiheit "für Neu- und Bestandskunden". Auch Primacom wird es so wie Vodafone halten: Neukunden bekommen die Zugangsdaten sofort, Bestandskunden können sie anfordern.


eye home zur Startseite
rv112 01. Aug 2016

Ihr könnt das EPC3212 von Cisco nehmen. Das schaltet UM bis 200 MBit/s frei.

Jolla 31. Jul 2016

Das Ding hängt hier auch an der Wand. Hat aber keinen Strom und wurde durch http://www...

DaChicken 30. Jul 2016

Du sollst ja auch einen Partner konsultieren wenn Du Bedienungs-Probleme hast und nicht...

Enkhiel 30. Jul 2016

Steht auch so in den FAQs von Unitymedia https://www.unitymedia.de/business...

CallyBre 30. Jul 2016

Nein müssen sie nicht, im Grunde sind die nur verpflichtet Neukunden die Zugangsdaten zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  2. über HRM CONSULTING GmbH, Konstanz (Home-Office)
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. 1.029,00€ + 5,99€ Versand
  3. 169,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch erlaubt unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Re: Was mich grundsätzlich bei WaKü stört...

    Eheran | 17:00

  2. Re: "mangelnde Transparenz"

    plutoniumsulfat | 16:54

  3. Re: Kenne ich

    divStar | 16:53

  4. Re: bitte klär mich jemand nochmal auf...

    divStar | 16:51

  5. Re: Wofür ist das BVG-WiFi gut?

    nomisum | 16:48


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel