• IT-Karriere:
  • Services:

AVM: FritzOS-Version 7.10 für Fritzbox 7560 freigegeben

AVM hat die Arbeiten an FritzOS 7.10 für eine weitere Fritzbox abgeschlossen. Es handelt sich um ein älteres Gerät aus dem Jahr 2016, das von dem verbesserten Betriebssystem profitiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Die 7560er bekommt ein größeres Update.
Die 7560er bekommt ein größeres Update. (Bild: AVM)

Nach den Updates für die 7580 und 7590 hat AVM FritzOS 7.10 für die dritte Fritzbox fertiggestellt. Es handelt sich hierbei um das Modell 7560 aus dem Jahr 2016 im klassischen AVM-Design.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Elektrobit Automotive GmbH, Ulm

Das rund 27 MByte große Update für die 7560 bringt weitgehend die Neuerungen mit sich, die auch schon von den neueren Modellen bekannt sind. Verbesserungen gibt es im Mesh-WLAN und im Roaming zwischen den Mesh-Zellen. Auch die Integration weiterer Smart-Home-Komponenten gehört dazu.

AVM zufolge befindet sich derzeit zudem das 1&1-gebrandete Modell 7362SL in der Laborphase für das neue FritzOS-Betriebssystem, so dass auch eine weitere weit verbreitete Fritzbox dieses Update erhalten wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Anonymer Nutzer 23. Apr 2019

der drölfzig geräte phrenetisch von golem gefeiert, obwohl es doch standard sein sollte...

0xDEADC0DE 19. Apr 2019

Das spielt alles keine Rolle, da wichtig ist wie der Hersteller das definiert: https...

Vögelchen 19. Apr 2019

7560 aus dem Jahr 2016... ist das wirklich schon so lange her? Mir kommt es so vor, als...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 - Hands on

Samsung hat gleich drei neue Modelle der Galaxy-S20-Serie vorgestellt. Golem.de konnte sich die Smartphones im Vorfeld bereits genauer anschauen.

Samsung Galaxy S20 - Hands on Video aufrufen
    •  /