AVM FritzOS 6.90: Zwei weitere Fritzboxen bekommen Mesh-WLAN-Fähigkeit

Mit der 7490 und der 7590 hat AVM die neue FritzOS-Version mit Mesh-Fähigkeit für zwei weitere Fritzbox-WLAN-Router bereitgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
AVMs Mesh-System funktioniert jetzt auch mit einer 7490 oder 7590 als Basis.
AVMs Mesh-System funktioniert jetzt auch mit einer 7490 oder 7590 als Basis. (Bild: AVM)

Die FritzOS-Version 6.90 ist nun auch für AVMs aktuelles WLAN-Router-Topmodell Fritzbox 7590 und die vier Jahre alte Fritzbox 7490 verfügbar. Mit der neuen Version bringt AVM auch diesen beiden Geräten die Fähigkeit bei, Mesh-WLAN-Systeme aufzubauen und zu verwalten. Sie werden damit im Prinzip zu kleinen WLAN-Controllern, rollen Updates auf zusätzliche Access Points aus und sorgen aktiv dafür, dass Clients sich mit dem richtigen Access Point verbinden.

Stellenmarkt
  1. Software-Entwickler (m/w/d) ABAP im Umfeld Customer Relationship Management (CRM)
    AOK Systems GmbH, München
  2. Digitalisierungsexperte (m/w/d) Digitale Verwaltung
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Nürnberg, München, Regensburg, Bayreuth
Detailsuche

Zuvor stattete AVM bereits die Boxen 7580 und 7560 mit der Firmware aus. Dazu gehören zahlreiche Repeater und Powerline-Adapter, die seither ebenfalls im Mesh verwendet werden können. Das Zubehör kann jetzt auch mit einer 7590 oder 7490 im Mesh-Verbund verwendet werden. Prinzipiell lassen sich laut AVM die Boxen auch im Verbund betreiben. Eine, vorzugsweise das leistungsstärkere Modell, muss als Hauptbox definiert werden. Weitere Fritzbox-Modelle, etwa die Kabel-Modelle, sollen folgen. Ein genauer Zeitplan steht jedoch nicht fest.

Das Update selbst wird bereits verteilt. AVM macht das über den automatischen Update-Mechanismus allerdings in Wellen. Wer nicht warten will, kann das Update auch manuell einspielen. Die Updates finden sich im Servicebereich und sind etwa 25 MByte groß.

AVM versucht mit der neuen Firmware, die recht teure Mesh-WLAN-Konkurrenz anzugreifen. Wer ohnehin eine Fritzbox hat, kann zumindest einen ähnlichen Funktionsumfang erwarten wie bei den von uns getesteten WLAN-Mesh-Systemen von Linksys (Velop), Ubiquiti (Amplifi), Netgear (Orbi) und Google (Wifi). Was im Detail in AVMs Mesh-System zu erwarten ist, findet sich in unserem AVM-Bericht von der Ifa 2017.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


passiw 31. Mär 2018

Ich habe auch eine Fritz!Box mit 2 Repeatern (als LAN-Brücken) als Mesh aufsetzen wollen...

niceguy08151982 04. Okt 2017

Sorry aber wer den Provider kastrierten Müll benutz ist selber Schuld ;)... Ich kann nur...

chewbacca0815 04. Okt 2017

Schon mal in Betracht gezogen, dass es möglicherweise keine so gute Idee wäre, allen...

as (Golem.de) 04. Okt 2017

Hallo, für die beiden Boxen ist das neu, siehe der Ifa-Artikel. Zuvor war das nur eine...

chewbacca0815 02. Okt 2017

hahaha! Damit rechne ich sowieso - ganz sooo einfach wird nicht werden... bei mir liegen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple
Macbook Pro bekommt Notch und Magsafe

Apple hat das Macbook Pro in neuem Gehäuse, mit neuem SoC, einem eigenen Magsafe-Ladeport und Mini-LED-Display mit Kerbe vorgestellt.

Apple: Macbook Pro bekommt Notch und Magsafe
Artikel
  1. Displayreinigung: Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste
    Displayreinigung
    Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste

    Fast unbemerkt hat Apple den eigentlichen Star des Events von Mitte Oktober 2021 in seinen Onlineshop aufgenommen: ein Poliertuch.

  2. In-Ears: Apple stellt Airpods 3 vor
    In-Ears
    Apple stellt Airpods 3 vor

    Apple hat auf seinem Event die Airpods 3 vorgestellt, die den Airpods 3 Pro sehr ähnlich sehen - allerdings ohne Geräuschunterdrückung.

  3. 5 US-Dollar: Apple bietet günstigeres Music-Abo an
    5 US-Dollar
    Apple bietet günstigeres Music-Abo an

    Apple hat ein preiswerteres Apple-Music-Abo angekündigt, das aber nur mit dem Sprachassistenten Siri gesteuert werden kann.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger • Dell-Monitore günstiger • Horror-Filme reduziert • MwSt-Aktion bei MM: Rabatte auf viele Produkte [Werbung]
    •  /