AVM: Fritzbox 5590 Fiber kommt mit Wi-Fi 6 und Glasfaseranschluss

Bei der Fritzbox 5590 Fiber ist das SFP-Modul bereits integriert. Das gilt auch für vier LAN-Ports und 2,5-GBit-Ethernet.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Fritzbox 5590 Fiber unterstützt Glasfaseranschlüsse.
Die Fritzbox 5590 Fiber unterstützt Glasfaseranschlüsse. (Bild: AVM)

AVM startet den Verkauf der Fritzbox 5590 Fiber in Deutschland. Der neue Router integriert ein Glasfasermodem und kann so direkt per SFP-Modul an diverse Glasfaseranschlüsse in Europa angeschlossen werden - beispielsweise AON, GPON und XGS-PON. Im Lieferumfang enthalten sind ein Adapter für AON- und GPON, die etwa bei der Telekom zum Einsatz kommen.

Stellenmarkt
  1. Inhouse Service Manager (AMS) (m/w/div.)
    GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld
  2. Systemspecialist (Linux, DB2-LUW, PL1) (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Unterföhring (bei München)
Detailsuche

Die Fritzbox 5590 Fiber ist ansonsten ein typisches AVM-Gerät mit mehreren Funktionen. Enthalten ist etwa ein WLAN-Modul, das nativ Wi-Fi 6 (802.11ax) unterstützt. Die 4x4-Antennenanordnung soll mit maximal 3,6 GBit/s funken. Wi-Fi 6E für 6 GHz wird nicht unterstützt, stattdessen werden die bekannten 2,4- und 5-GHz-Bänder genutzt.

Multifunktionsgerät mit Ethernet und USB

Das System kann per 2,5-GBit-Ethernet-Port auch für normale DSL-Anschlüsse oder mit einem passenden Glasfasermodem betrieben werden - obwohl das zumindest auf Kundenseite nicht notwendig sein müsste. Vier weitere Gigabit-Ethernet-Buchsen (RJ45) sind für Geräte im LAN vorgesehen. Außerdem gibt es zwei USB-A-Ports (3.2 Gen1) für Netzlaufwerke, Wechseldatenträger, Drucker oder andere Geräte, die direkt an die Fritzbox angeschlossen werden können.

Wie bei der neuen Fritzbox 7590 AX scheint AVM auch hier den S0-Bus für ISDN-Geräte zu streichen. Die mittlerweile kaum noch genutzte Technik würde laut Hersteller die Kosten der Geräte in die Höhe treiben. Eine Dect-Basis für sechs unterschiedliche Geräte ist allerdings vorhanden. Darüber können Schnurlostelefone und Smarthome-Geräte des Herstellers angeschlossen werden. Mit dabei: Zwei Anschlüsse für analoge Faxgeräte oder Telefone - ebenfalls fast obsolete Technik.

Golem Karrierewelt
  1. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    06.10.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    25./26.08.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Fritzbox 5590 Fiber wird, wie alle aktuellen Fritzboxen, mit FritzOS ausgeliefert und ist entsprechend mit diversen Repeatern und Mesh-Geräten der Marke AVM kompatibel. Das System wird ab Anfang Mai 2022 für 290 Euro verkauft. Aktuell gibt es sie aber noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


chli01 03. Mai 2022

Die restlichen 3,5GBit/s muss das WLAN richten... ;-)

br403 03. Mai 2022

Ja, das mit dem 1.7 und Gigabit ist nicht gerade einfach zu verstehen, allerdings wenn...

schnedan 03. Mai 2022

"also nix was sich netzwerktechnisch nutzen ließe." Über 2 Paare bekommst schon mal...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Führung in der IT
Über das Unentbehrlichsein

Wie ich als Chef zum wandelnden Lexikon wurde und dabei meinen Spaß an der Arbeit verlor - und wie ich versuche, es besser zu machen.
Ein Erfahrungsbericht von @SoFuckingAgile

Führung in der IT: Über das Unentbehrlichsein
Artikel
  1. FTTC: Nachfrage für Vectoring der Telekom steigt um 60 Prozent
    FTTC
    Nachfrage für Vectoring der Telekom steigt um 60 Prozent

    Die Telekom sieht sich mit dem kupferbasierten Anschluss erfolgreich. Im Jahresvergleich hat sich der Kundenbestand um 1,3 Millionen auf 5,4 Millionen erhöht.

  2. Sensorfehler: Spinne legt Rendsburger Schwebefähre lahm
    Sensorfehler
    Spinne legt Rendsburger Schwebefähre lahm

    Ein Krabbeltier hat ein wichtiges Verkehrsmittel zur Überquerung des Nord-Ostsee-Kanals gestoppt - indem es ein Netz über einem Sensor gesponnen hat.

  3. Financial Modeling World Cup: Excel-E-Sport im Fernsehen
    Financial Modeling World Cup
    Excel-E-Sport im Fernsehen

    Ein TV-Sender in den USA übertrug erstmals die Ausscheidung der Excel-Weltmeisterschaft.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Neuer MM-Flyer • MindStar (Gigabyte RTX 3070 Ti 699€, XFX RX 6950 XT 999€) • eBay Re-Store -50% • AVM Fritz-Box günstig wie nie • Top-SSDs 1TB/2TB (PS5) zu Hammerpreisen • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs -30% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /