Abo
  • Services:

AVM: Fritz-WLAN-Repeater mit Kabel-TV-Anschluss ist da

AVM hat den Fritz-WLAN-Repeater DVB-C und die dazugehörigen Fernseh-Apps in den Handel gebracht. Der Repeater für WLAN nach IEEE 802.11ac beinhaltet auch einen Kabelfernseh-Tuner und kann das Fernsehsignal im Haus verteilen.

Artikel veröffentlicht am ,
Fritz-WLAN-Repeater DVB-C
Fritz-WLAN-Repeater DVB-C (Bild: AVM)

AVMs Fritz-WLAN-Repeater DVB-C kann frei empfangene Kabelfernsehprogramme (DVB-C) im Haus per WLAN nach Standard nach IEEE 802.11ac verteilen. Die Hardware kann Videos bis zur Full-HD-Auflösung streamen. Die dazugehörigen Apps gibt es für iOS und Android, sie laufen auf Smartphones und Tablets. In der App werden die Sender in Form einer digitalen Fernsehzeitschrift samt Programminhalten aufgelistet. Der Benutzer kann dann selbst umschalten. Der Empfang auf Desktop-Rechnern ist ebenfalls möglich.

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Wacker Chemie AG, München

Da in dem Fritz-Repeater gleich zwei Fernsehtuner enthalten sind, können auch zwei unterschiedliche Kanäle übertragen werden. Das System kommt allerdings an seine Grenze, wenn drei Personen im Haushalt unterschiedliche Programme zur gleichen Zeit sehen wollen.

Der WLAN-AC-Repeater arbeitet parallel im Frequenzbereich 2,4 (450 MBit/s) und 5 GHz (1.300 MBit/s). Dazu kommt ein Gigabit-Ethernet-Anschluss für weitere Geräte. Das Gerät wird direkt ohne externes Netzteil einfach in die Steckdose gesteckt.

Der Fritz-WLAN-Repeater DVB-C von AVM soll 100 Euro kosten und ist ab sofort im Handel erhältlich.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

Anonymer Nutzer 08. Okt 2014

Ja,Willkommen im Jahr 2014. Und du kannst Unitymedias HD Angebot nicht ohne einen...

Wulfman 08. Okt 2014

trotzdem gibt es SAT/KABEL>IP-Stationen die auch mit Karten umgehen können. CI+? Ich...

Wulfman 08. Okt 2014

das Teil leitet DVB-C wie ich das in älteren Infos gelesen hatte, 1:1 durch. Musst du...

YBoyka 08. Okt 2014

Sofern er eine AP Funktion vorsieht...

Anonymer Nutzer 08. Okt 2014

Ich denke bei solchen Geschichten wie Pearl-TV und QVC,ist anpreisen der einzige...


Folgen Sie uns
       


Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha

Zwölf Stunden haben wir in der Closed Alpha des kommenden Shooters im Zweiten Weltkrieg Battlefield 5 verbracht - Zeit für eine erste Analyse der Änderungen.

Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /