Abo
  • Services:
Anzeige
Internet Security
Internet Security (Bild: Avira)

Avira: Free Antivirus mit kürzerem Update-Intervall

Internet Security
Internet Security (Bild: Avira)

Avira hat neue Versionen der eigenen Sicherheitslösungen mit einigen Verbesserungen veröffentlicht. Mit dabei ist auch ein Update von Free Antivirus, das öfter als bisher mit neuen Virensignaturen versorgt wird.

Die für Privatanwender kostenlose Sicherheitssoftware Free Antivirus von Avira wird mit der neuen Version künftig automatisch alle sechs Stunden mit neuen Virensignaturen versorgt. Bisher gab es für die Gratisversion automatisch nur alle 24 Stunden neue Signaturdateien. Zudem lassen sich die Benachrichtigungen der Software abschalten, wenn die von Avira angebotene Browser-Toolbar mitinstalliert wird.

Anzeige

In die Avira-Produke Antivirus Premium 2013, Internet Security 2013 und Internet Security Plus 2013 wurde eine Cloud-Funktion integriert, um Schadsoftware zügiger ausfindig zu machen. Außerdem werden Anwendungen anhand eines digitalen Fingerabdrucks abgeglichen, was weniger Ressourcen verbrauchen soll als die normale Anwendungsüberwachung.

In sozialen Netzwerken kann ein Kinderschutzfilter aktiviert werden und neuerdings kann auch auf Netzlaufwerken nach Schadsoftware gesucht werden. Mit der Sicherheitslösung wird eine Browser-Toolbar installiert, die warnt, wenn eine Webseite Schadsoftware verbreitet oder für Phishing-Angriffe missbraucht wird. Wird die neue Funktion Spurenblocker aktiviert, können Werbeanbieter, soziale Netzwerke und andere Webseiten das Surfverhalten des Nutzers nicht mehr aufzeichnen. Damit soll der Schutz der Privatsphäre erhöht werden.

Mit der Einführung der neuen Versionen eröffnet Avira den Bereich Experts Market. Das ist eine Onlinecommunity, in der sich registrierte Nutzer bei Problemen gegenseitig helfen können.

Das für den privaten Gebrauch kostenlose Free Antivirus ist als Download verfügbar. Antivir Premium 2013 gibt es zum Jahresabopreis von 20 Euro. Für 40 Euro Abopreis gibt es Internet Security 2013, das zusätzlich einen Kinderschutzfilter, einen Phishing-Filter sowie Sicherheitsfunktionen beim WLAN-Einsatz bietet. Bestandskunden erhalten die aktuellen Versionen gratis, sofern die Lizenz noch gültig ist.


eye home zur Startseite
hartnegg 30. Sep 2012

Die Zeit vom Absenden bis zum Anklicken eines Email-Anhanges ist in der Regel viel...

Checki 30. Sep 2012

willst du damit sagen dass du noch nie eine meldung bekommen hast, oder dass sie...

SchwarzKater 29. Sep 2012

Daher jetzt das kürzere Intervall. Kann man noch öfter Werbung einblenden :P

Checki 28. Sep 2012

Wenn man den Webschutz haben wollte, musste man sie installieren. Da dieser doch recht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kommunales Rechenzentrum Niederrhein, Kamp-Lintfort
  2. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)
  3. HFO Telecom AG, Oberkotzau (Raum Hof)
  4. Regierungspräsidium Freiburg, Freiburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-15%) 42,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Obsoleszenz

    Apple repariert zahlreiche Macbooks ab Mitte 2017 nicht mehr

  2. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  3. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  4. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  5. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  6. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  7. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  8. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  9. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  10. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: E-Auto laden utopisch

    Psy2063 | 07:39

  2. Re: 6 Jahre Reparatursupport sollten ja auch reichen

    Sharra | 07:38

  3. Re: Das Legen wird aber teurer sein. Auch das...

    DY | 07:37

  4. Re: ryzen seit verfügbarkeit unstabil

    zonk | 07:36

  5. Re: Fn-Unsinn

    igor37 | 07:29


  1. 07:17

  2. 18:08

  3. 17:37

  4. 16:55

  5. 16:46

  6. 16:06

  7. 16:00

  8. 14:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel