Avid: Corel kauft Pinnacle Studio

Corel übernimmt die Einsteigersoftware Pinnacle Studio und weitere Produkte von Avid Technology. Corel will die Software in seine Digital-Media-Sparte integrieren, zu der auch Paintshop Pro, WinDVD und die Roxio-Produktlinien gehören.

Artikel veröffentlicht am ,
Corel-Chef Tom Berquist
Corel-Chef Tom Berquist (Bild: Corel)

Corel hat Pinnacle Studio, Avid Studio und weitere Produkte von Avid Technology gekauft. Das gab das kanadische Softwareunternehmen am 2. Juli 2012 bekannt. Über den Preis wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.

Stellenmarkt
  1. Security Engineer Public Key Infrastructure (PKI) (m/w/d)
    Westnetz GmbH, verschiedene Standorte
  2. Projektmanagement und IT-Support (w/m/d)
    Universität Konstanz, Konstanz
Detailsuche

Corel kauft die Videobearbeitung Pinnacle Studio, Avid Studio, Avido Studio for iPad und die Dazzle-Video-Hardwareprodukte. Es handelt sich hauptsächlich um Software für Einsteiger.

Matt DiMaria, Executive Vice President und General Manager der Digital-Media-Sparte bei Corel, sagte, dass das Unternehmen nun mit Pinnacle Studio und Corel Videostudio über ein breites Angebot für den Bereich der Videobearbeitung für Endnutzer verfüge. Videostudio hatte Corel im Jahr 2006 von der taiwanischen Firma Ulead Systems übernommen.

Als Teil der Übernahme von Pinnacle Studio wechselt auch das Kernteam der Softwareentwickler zu Corel, um künftig in der Corel-Sparte Digital Media Group zu arbeiten, in der auch Paintshop Pro, WinDVD und die Roxio-Produktlinien weiterentwickelt werden. Corel besitzt seit Mai 2006 auch die Datenkompressionssoftware Winzip.

Golem Karrierewelt
  1. Airtable Grundlagen: virtueller Ein-Tages-Workshop
    31.08.2022, Virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    13./14.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Avid ist ein US-Unternehmen, das 1987 gegründet wurde. Avid kaufte Pinnacle Systems im Jahr 2005 für 462 Millionen US-Dollar. Verkauft werde auch eine Reihe von Audioprodukten, darunter Tastaturen, Controller, Lautsprecher und andere Produkte der Marke M-Audio an Inmusic. Durch die Verkäufe wechselten Mitarbeiter zu Corel und Inmusic. Avid hat 1.787 Beschäftigte und kündigte an, die Zahl der Arbeitskräfte durch Entlassungen und Übergänge um 20 Prozent zu reduzieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
TADF Technologie
Samsung kauft Cynora in Bruchsal und entlässt alle

Der Cynora-Chef wollte das deutsche Start-up zum Einhorn entwickeln. Nun wurden die Patente und die TADF-Technologie von Samsung für 300 Millionen Dollar gekauft und das Unternehmen zerschlagen.

TADF Technologie: Samsung kauft Cynora in Bruchsal und entlässt alle
Artikel
  1. Brandenburg: DNS:Net-Verteiler sei wegen Telekom-Werbebanner überhitzt
    Brandenburg  
    DNS:Net-Verteiler sei wegen Telekom-Werbebanner überhitzt

    Bei DNS:Net kam es in dieser Woche bei starker Hitze zu einem Netzausfall in einem Ort. Schuld sei ein Werbebanner der Konkurrenz gewesen.

  2. Vodafone: Vantage Towers betreibt Sendestationen mit Wasserstoff
    Vodafone
    Vantage Towers betreibt Sendestationen mit Wasserstoff

    Bei der Entwicklung des Containers mit Wasserstoffmotor sind Erfahrungen aus Einsätzen bei der Flutkatastrophe im Ahrtal eingeflossen.

  3. Kryptogeld: Bitcoin wieder unter 20.000 US-Dollar, Fonds vor dem Aus
    Kryptogeld
    Bitcoin wieder unter 20.000 US-Dollar, Fonds vor dem Aus

    Ein Gericht hat die Liquidation von Three Arrows Capital angeordnet. Der Bitcoin sinkt wieder unter die Grenze von 20.000 US-Dollar.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 929€ • MindStar (MSI RX 6700 XT 499€, G.Skill DDR4-3600 32GB 165€, AMD Ryzen 9 5900X 375€) • Nur noch heute: NBB Black Week • Top-TVs bis 53% Rabatt • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ • Samsung Galaxy S20 FE 5G 128GB 359€ [Werbung]
    •  /