• IT-Karriere:
  • Services:

AVG Uninstaller: Android-Apps mit hohem Akkuverbrauch finden und löschen

Mit dem AVG Uninstaller gibt es ein Werkzeug, das ungenutzte Android-Apps identifiziert. Diese lassen sich dann bequem deinstallieren, um Ressourcen und Speicherplatz frei zu bekommen. Damit lassen sich auch Apps aufspüren, die den Akku stark belasten.

Artikel veröffentlicht am ,
Uninstaller für Android
Uninstaller für Android (Bild: AVG)

AVG hat für die Android-Plattform eine Uninstall-App veröffentlicht, mit der die Verwaltung von Apps komfortabler werden soll. Der Uninstaller protokolliert das Verhalten des Nutzers und empfiehlt auf Basis dieser Daten, welche Apps vom Gerät installiert werden können, weil sie etwa nur selten verwendet werden. Diese Option benötigt nach der Installation des Uninstallers eine Lernphase von 72 Stunden.

  • Uninstaller für Android (Quelle: AVG)
  • Uninstaller für Android (Quelle: AVG)
  • Uninstaller für Android (Quelle: AVG)
  • Uninstaller für Android (Quelle: AVG)
  • Uninstaller für Android (Quelle: AVG)
  • Uninstaller für Android (Quelle: AVG)
Uninstaller für Android (Quelle: AVG)
Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  2. Carl Zeiss AG, Oberkochen

Als weiterer Parameter wird der Akkuverbrauch aller installierten Apps beobachtet. Das soll helfen, Apps ausfindig zu machen, die den Akku besonders stark belasten. Dann kann der Nutzer entscheiden, ob ihm die App trotzdem wichtig ist oder ob er sie weniger stark benötigt und aus Gründen der Akkuoptimierung lieber deinstalliert.

Zudem listet der Uninstaller die Apps mit besonders hohem mobilem Datenverbrauch. Auch hier kann der Anwender entscheiden, ob er so manche App nicht mehr benötigt, die viel Daten über das mobile Internet bezieht. Als vierte Option lassen sich die installierten Apps nach Speichergröße sortieren. In allen Bereichen können zwar gleich mehrere Apps zur Deinstallation ausgewählt werden, aber dann muss jede einzelne Deinstallation bestätigt werden.

Schwellwerte lassen sich festlegen

Wer mag, kann sich von der App regelmäßig informieren lassen, für welche Apps es eine Deinstallationsempfehlung gibt. Der Nutzer kann hier als Intervall täglich, wöchentlich, alle zwei Wochen und monatlich einstellen. Zudem ist konfigurierbar, ab welcher App-Größe eine Deinstallationsempfehlung gemacht wird. In der Standardeinstellung werden alle Apps beachtet, die mindestens 2 MByte groß sind. Die Größenbeschränkung kann aber auch ganz aufgehoben oder erhöht werden. Als weitere Schwellenwerte gibt es 5 MByte, 10 MByte, 20 MByte, 50 MByte und schließlich 100 MByte.

Wenn eine zur Deinstallation vorgeschlagene App behalten werden soll, kann diese auf eine Whitelist gesetzt werden, damit für diese künftig keine Deinstallation mehr empfohlen wird. Generell lassen sich damit keine auf dem Gerät vorinstallierten Apps deinstallieren.

Der AVG Uninstaller kann kostenlos im Play Store heruntergeladen werden. Die Software läuft mit allen Android-Geräten, auf denen mindestens Android 2.2 alias Froyo installiert ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 594€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)

Dieselente 17. Jul 2013

system-apps lassen sich nicht deinstallieren, aber deaktivieren über die appverwaltung...

oBsRVr666 17. Jul 2013

Es geht vermutlich eher wie bei der App "BetterBatteryStats" auch um die Wakeups, die...

0xDEADC0DE 16. Jul 2013

Das "wieso" spielt keine Rolle, fakt ist, dass es träge wird und dann oft nur ein...

0xDEADC0DE 12. Jul 2013

Nein, da es nicht jede App anzeigt, sondern nur wenige. Bitte testet beides erst mal und...

0xDEADC0DE 12. Jul 2013

Und ne Kaffeemaschine, ne Mikrowelle... nein, Danke!


Folgen Sie uns
       


Microsoft Flight Simulator 2020 angespielt

Golem.de hat den Microsoft Flight Simulator 2020 in einer Vorabfassung angespielt und erste Eindrücke aus den detaillierten Cockpits gesammelt.

Microsoft Flight Simulator 2020 angespielt Video aufrufen
SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. AV-Receiver Fehlerhafte HDMI-2.1-Chips führen zu Blackscreen

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

    •  /