• IT-Karriere:
  • Services:

Avegant Glyph: Eine Viertelmillion in vier Stunden

Der Hybrid aus Head Mounted Display und Headset, das Avegant Glyph, hat in weniger als vier Stunden über 250.000 US-Dollar per Kickstarter-Kampagne erzielt, eine halbe Million ist greifbar nahe. Avegant möchte das Glyph im Dezember 2014 ausliefern.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Glyph-Prototyp von der CES 2014
Der Glyph-Prototyp von der CES 2014 (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Die gestern gestartete Kickstarter-Kampagne für das Avegant Glyph hat das gesetzte Ziel von 250.000 US-Dollar deutlich überschritten: "Wir haben die Kampagne heute um 10 Uhr morgens gestartet und nach nicht einmal vier Stunden wurde die erhoffte Summe erreicht", sagte Firmengründer Edward Tang Golem.de in der Nacht zu Donnerstag. Ende 2014 soll das Glyph an die Unterstützer gesandt werden.

Stellenmarkt
  1. Method Park Holding AG, verschiedene Standorte in Deutschland und China
  2. Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg

Der Hybrid aus Head Mounted Display und Headset kann in zwei Modi genutzt werden: einerseits als reiner Kopfhörer, der sein Audiosignal über MHL oder Klinke erhält, und andererseits als Datenbrille mit Ton. Das Bild wird ebenfalls per MHL oder per HDMI zugespielt und mit 720p-Auflösung auf die Netzhaut projiziert. Avegant nennt dies Virtual Retinal Display.

Rund 2 Millionen winzige Spiegel leiten das Licht und damit das Bild ähnlich wie bei DLP um, so entsteht die dreidimensionale Darstellung mit sehr hoher virtueller Pixeldichte - beim Ausprobieren von Glyph hat uns dieses Prinzip überzeugt. Erwähnenswert ist die horizontale Korrektur der Pupillenabstände sowie die Dioptrienanpassung von -6 bis +2, eine vertikale Korrektur wird es vorerst nicht geben.

Im Vergleich zum Prototyp soll das im Dezember 2014 ausgelieferte Glyph nur noch halb so dicke Ohrmuscheln wie bisher bieten, auch der Displayteil soll dünner ausfallen und damit der Hybrid insgesamt leichter werden. Wir empfanden das Glyph allerdings schon in seiner frühen Form als angenehm zu tragen, die neue Version soll etwa 450 Gramm wiegen. Avegant plant, das Glyph in Weiß, Schwarz oder Blau anzubieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Blink Mini und Blink Outdoor, Sandisk-Speicherprodukte)
  2. mit 327,98€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. (u. a. Fortnite - The Last Laugh Bundle DLC (PS4 Download Code) für 19,90€, ARK: Survival...

KritikerKritiker 26. Jan 2014

Und was ändert das bitte?

Flipperkugel 24. Jan 2014

Naja, es ist schon etwas anderes.. hier wird dir aus nächster Nähe Licht direkt ins Auge...

gudixd 23. Jan 2014

Hier mal zwei Aussagen von Palmer Luckey zur Thematik gemeinsamer Standard: http://www...


Folgen Sie uns
       


Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit

Razer Huntsman V2 Analog im Test: Die Gamepad-Tastatur
Razer Huntsman V2 Analog im Test
Die Gamepad-Tastatur

Spielen mit Gamepad oder Keyboard - warum eigentlich nicht mit beidem? Mit Razers neuer Tastatur legen wir Analogsticks auf WSAD.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. SPC Gear Mechanische TKL-Tastatur mit RGB kostet 55 Euro
  2. Launch Neue Details zur Open-Source-Tastatur von System76
  3. Youtube Elektroschock-Tastatur bestraft schlampiges Tippen

    •  /