Abo
  • Services:

Avast und Piriform: Ccleaner-Entwickler wird Teil von Avast Software

Zwei verbreitete kostenlose Programme kommen unter eine Verwaltung. Avast Software übernimmt den Macher von Ccleaner, Piriform. Trotzdem soll sich nichts an den bestehenden Produkten verändern, versichert Avast.

Artikel veröffentlicht am ,
Avast übernimmt den Ccleaner-Hersteller Piriform.
Avast übernimmt den Ccleaner-Hersteller Piriform. (Bild: Avast/Piriform/Montage:Golem.de)

Das tschechische Softwareunternehmen Avast hat die Übernahme von Piriform, die für ihre freie Software Ccleaner bekannt sind, in einer Pressemitteilung bekanntgegeben. Als Grund für den Zusammenschluss gibt Avast unter anderem an, dass beide Unternehmen an "freie Produkte mit hoher Qualität" glauben. Sowohl die Anti-Viren-Software Avast Antivirus, als auch Ccleaner werden von vielen Nutzern kostenlos verwendet. Das Unternehmen macht keine Angaben zu Geldbeträgen oder Zahlungen an Piriform.

Stellenmarkt
  1. AIC Group GmbH, Lüneburg
  2. über DIS AG, Münster

Ccleaner habe beispielsweise eine Nutzerbasis von 130 Millionen Menschen, darunter 15 Millionen Android-Nutzer, heißt es. Es handelt sich um ein Programm, das Nutzern bei der Bereinigung und Leistungsoptimierung von Windows hilft. Es kann unter anderem nicht genutzte Registry-Einträge, temporäre Dateien oder Browserdaten löschen. Die kostenlose Version dieses Tools ist in einigen Funktionen eingeschränkt.

Beide Unternehmen finanzieren sich über konstenpflichtige Premiumfunktionen wie etwa Festplattendefragmentierung und Datenwiederherstellung. Sie haben sich über die Jahre eine loyale Community aus techaffinen Nutzern aufgebaut, heißt es in der Pressemitteilung. Es scheint, als wären die Schnittpunkte beider Nutzerbasen ein weiterer Grund für die Übernahme. Avast existiert seit 1988, Piriform seit 2004.

Avast will der britischen Tech-Szene näherkommen

Avast schreibt in der Meldung, dass Piriform-Produkte wie der vielgenutzte Ccleaner, aber auch andere Produkte wie Speccy und Recuva weiterhin getrennt von Avast-Produkten vertrieben werden sollen. Außerdem versichert das Unternehmen, dass der technische Support bestehen bleibt.

Gleichzeitig will das in Tschechien ansässige Unternehmen Avast die Büros in London nutzen, um näher an der dortigen Tech-Szene zu sein. Das Pririform-Team soll Teil der Consumer-Business-Abteilung bei Avast werden. Chef dieses Unternehmensteils ist der Avast-CTO Ondrej Vlcek.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 105€ (Vergleichspreis ab € 119,90€)
  2. (-80%) 1,99€
  3. 13€
  4. 34,99€ statt 59,99€ (neuer Tiefpreis!)

Rulf 27. Jul 2017

die problematischen einstellungen sind per default deaktviert und auch so ausreichend...

Bluejanis 21. Jul 2017

Soweit ich weiß verbraucht avast weniger resourcen als andere Viren. Allerdings ist die...

Jogibaer 20. Jul 2017

Bei mir läuft der CCleaner nicht im Hintergrund, aber alle paar Stunden wischt er einmal...

Jogibaer 20. Jul 2017

CCleaner hat mir schon sehr oft den Arsch vor einer vollen Partition gerettet. Ich habe...

tomba 20. Jul 2017

Nun ja, erstens habe ich WIN 10 (edge browser), zweitens ging es mir nicht ums...


Folgen Sie uns
       


Raytracing in Metro Exodus im Test

Wir schauen uns Raytracing in Metro Exodus genauer an.

Raytracing in Metro Exodus im Test Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Emotionen erkennen Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
  2. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Nissan x Opus Concept Recycelte Autoakkus versorgen Campinganhänger mit Strom
  2. NXT Rage Elektromotorrad mit Kohlefaser-Monocoque vorgestellt
  3. Elektrokleinstfahrzeuge Verkehrsminister Scheuer will E-Scooter zulassen

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    •  /