Avanti Communications: Europaweites Satelliten-Internet als Prepaid-Service

Das britische Unternehmen Avanti Communications wird Satelliteninternet europaweit als Prepaid-Service vermarkten lassen. Avantis zweiter Satellit, HYLAS 2, startet am 2. August 2012 und soll die dreifache Datenrate wie HYLAS 1 bringen.

Artikel veröffentlicht am ,
HYLAS 2
HYLAS 2 (Bild: Avanti Communications)

Avanti Communications wird einen Prepaid-Satelliten-Internetdienst in Europa anbieten. Das berichtet das Onlinemagazin Techweek Europe. Das britische Unternehmen arbeitet in Deutschland etwa mit dem Vertriebsunternehmen Filiago aus Bad Segeberg und will den Prepaid-Dienst über viele Vertriebspartner in Europa vermarkten lassen. Avanti Communications hat den Ka-Band-Satelliten HYLAS 1 am 26. November 2010 gestartet.

Stellenmarkt
  1. SAP PP Berater Job (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Göttingen
  2. Softwareentwickler / Entwickler OSS (m/w/d)
    M-net Telekommunikations GmbH, München, Augsburg, Nürnberg
Detailsuche

Avanti Communications zweiter Satellit, HYLAS 2 (PDF), geht am 2. August 2012 in den Orbit und soll Europa, den Osten und Süden Afrikas, den Kaukasus und den Nahen Osten abdecken. HYLAS 2 solle fast die dreifache Datenrate wie HYLAS 1 bieten, erklärte das Unternehmen. HYLAS 3 soll 2015 starten.

Statt den bisherigen Vertragsmodellen, die meist über 12 bis 24 Monate reichen, bringt Avanti Communications als Prepaid-Zugang im Download eine Datenübertragungsrate von 4 MBit/s und 1 MBit/s im Upload. Datenpakete mit einem Volumen von 1 GByte und kleiner sollen erhältlich sein. Das Pay-As-You-Go-Angebot richtet sich an Urlauber und Nutzer mit einem Zweitwohnsitz.

"Dieser Service erlaubt unseren Partnern, ihr Kreditrisiko zu minimieren, indem für ein bestimmtes GByte-Volumen im Voraus bezahlt wird", sagte Christian Georgeson, Global Marketing Director bei Avanti, zu Techweek Europe. Damit könnten die Vermarktungspartner neue Käuferschichten ansprechen, die bisher Satelliteninternet nicht interessant fanden, so Georgeson.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

SES Astra will Internet per Satellit mit einer Datenübertragungsrate von 10 MBit/s ab September 2012 anbieten. Das gab der Luxemburger Satellitenbetreiber am 24. Mai 2011 bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


elgooG 23. Jul 2012

Man darf natürlich nicht atmosphärische Dämpfer außer Acht lassen. Ob man hier mit...

Maxiklin 23. Jul 2012

Da bereits der zweite Satellit hochgeschossen wurde und ein dritter im Bau ist, dürfte...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

  3. Echtzeit-Strategie: Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware
    Echtzeit-Strategie
    Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware

    Die vollständigen Specs für den Technik-Test von Age of Empires 4 liegen vor. Spieler können ab heute Abend in die Historie eintauchen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /