Abo
  • Services:

Avanti Communications: Europaweites Satelliten-Internet als Prepaid-Service

Das britische Unternehmen Avanti Communications wird Satelliteninternet europaweit als Prepaid-Service vermarkten lassen. Avantis zweiter Satellit, HYLAS 2, startet am 2. August 2012 und soll die dreifache Datenrate wie HYLAS 1 bringen.

Artikel veröffentlicht am ,
HYLAS 2
HYLAS 2 (Bild: Avanti Communications)

Avanti Communications wird einen Prepaid-Satelliten-Internetdienst in Europa anbieten. Das berichtet das Onlinemagazin Techweek Europe. Das britische Unternehmen arbeitet in Deutschland etwa mit dem Vertriebsunternehmen Filiago aus Bad Segeberg und will den Prepaid-Dienst über viele Vertriebspartner in Europa vermarkten lassen. Avanti Communications hat den Ka-Band-Satelliten HYLAS 1 am 26. November 2010 gestartet.

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München, Frankfurt
  2. barox Kommunikation AG über HRM CONSULTING GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Avanti Communications zweiter Satellit, HYLAS 2 (PDF), geht am 2. August 2012 in den Orbit und soll Europa, den Osten und Süden Afrikas, den Kaukasus und den Nahen Osten abdecken. HYLAS 2 solle fast die dreifache Datenrate wie HYLAS 1 bieten, erklärte das Unternehmen. HYLAS 3 soll 2015 starten.

Statt den bisherigen Vertragsmodellen, die meist über 12 bis 24 Monate reichen, bringt Avanti Communications als Prepaid-Zugang im Download eine Datenübertragungsrate von 4 MBit/s und 1 MBit/s im Upload. Datenpakete mit einem Volumen von 1 GByte und kleiner sollen erhältlich sein. Das Pay-As-You-Go-Angebot richtet sich an Urlauber und Nutzer mit einem Zweitwohnsitz.

"Dieser Service erlaubt unseren Partnern, ihr Kreditrisiko zu minimieren, indem für ein bestimmtes GByte-Volumen im Voraus bezahlt wird", sagte Christian Georgeson, Global Marketing Director bei Avanti, zu Techweek Europe. Damit könnten die Vermarktungspartner neue Käuferschichten ansprechen, die bisher Satelliteninternet nicht interessant fanden, so Georgeson.

SES Astra will Internet per Satellit mit einer Datenübertragungsrate von 10 MBit/s ab September 2012 anbieten. Das gab der Luxemburger Satellitenbetreiber am 24. Mai 2011 bekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

elgooG 23. Jul 2012

Man darf natürlich nicht atmosphärische Dämpfer außer Acht lassen. Ob man hier mit...

Maxiklin 23. Jul 2012

Da bereits der zweite Satellit hochgeschossen wurde und ein dritter im Bau ist, dürfte...


Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /