Abo
  • Services:
Anzeige
Sparkfun CAN-Bus-Shield für Arduino zur Diagnose an Bussen oder zur Kommunikation über OBD-II
Sparkfun CAN-Bus-Shield für Arduino zur Diagnose an Bussen oder zur Kommunikation über OBD-II (Bild: Mattias Schlenker)

Diagnoseschnittstelle schafft Transparenz

Mehr Offenheit brachte außerdem die EOBD-Schnittstelle (European On Board Diagnosis), die weitgehend der in den USA 1994 eingeführten OBD-II-Schnittstelle entsprach. EOBD war ab 2001 mit der Einführung der Schadstoffnorm Euro3 für Neuwagen verpflichtend, für Diesel ab 2004.

  • Modular konfigurierbares Megasquirt ECU 2.2 mit 16-Bit-Microcontroller (Bild: Jeff Keyzer/Flickr/CC-by-SA)
  • Prinzip der Lambda-Regelung (Bild: RB30DE/English Wikipedia/public domain)
  • JECS-Steuergerät für den Lizenzbau einer Bosch LH-Jetronic mit 2-MHz-Motorola-6800-Prozessor (l. unten) und 16kB Kennfeldspeicher (r. unten gesockelt), ca. Mitte 1980er (Bild: Stefan-Xp/Wikipedia/GFDL)
  • OBD-II-Schnittstelle: grün - CAN-Bus (spätestens 2008 Standard), gelb - K-Line (Europa), blau - SAE J1850 (USA) (Bild: Xoneca/CC0 1.0)
  • Sparkfun CAN-Bus-Shield für Arduino zur Diagnose an Bussen oder der Kommunikation über OBD-II (Bild: Mattias Schlenker)
Prinzip der Lambda-Regelung (Bild: RB30DE/English Wikipedia/public domain)


Größter Unterschied zwischen (E)OBD und den herstellerspezifischen Vorgängerlösungen ist der Einsatz von genormten Protokollen. Dies sind auf Hardwareebene entweder K-Line - ein einfaches serielles Protokoll, zwischen 1,2 und 10,4 KBit/s schnell, das lediglich einen UART voraussetzt und daher schon vor 15 Jahren mit einfacher Hardware zu realisieren war. Oder CAN Bus (Controller Area Network), das typischerweise mit 250 oder 500 KBit/s deutlich schneller ist, aber spezielle Controller- und Transceiver-Bausteine erfordert. Auf Sitzungs- und Anwendungsebene wird "Keyword Protocol 2000" verwendet. Das Protokoll und Tabellen der "Parameter IDs" sind offengelegt.

Anzeige

Viel Hardware für die OBD-Schnittstelle

Eine Folge der Normung ist, dass mittlerweile eine breite Auswahl von Hardware für die (E)OBD-Schnittstelle verfügbar ist. Sie reicht von Shields für Arduino bis hin zu kompletten Diagnosegeräten zur Anzeige von Fehlercodes - alles zu zweistelligen Euro-Preisen.

Günstige Diagnosehardware und standardisierte Protokolle ermöglichen die schnelle Identifikation von Defekten, entweder per Selbstdiagnose-Fehlercode oder nach Plausibilitätsprüfung aus anderen Sensordaten während einer Live-Messung. Im Detail werden wir die Programmierung des Arduino zur (E)OBD-Analyse und die Kommunikation von PC und Steuergerät über ELM327-Adapter in einem separaten Artikel behandeln.

 EU entzerrt den WettbewerbVerfügbarkeit von Ersatzteilen 

eye home zur Startseite
Peter(TOO) 09. Apr 2016

Eigentlich kann kein Entwickler so blöd sein, nicht an einen Reifenwechsel zu denken...

LCO1 06. Apr 2016

Zeit für neue Hardware :D

sd (Golem.de) 05. Apr 2016

Hallo, vielen Dank für das Lob! Das geschilderte Problem ist ein Fehler den wir...

AllDayPiano 05. Apr 2016

Danke für diesen tollen Beitrag! Er hat mir zwar meine ganze Mittagspause gekostet, aber...

LordSiesta 04. Apr 2016

Ehrlich? Dann mach doch ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. vwd GmbH, Frankfurt
  2. Herbert Kannegiesser GmbH, Vlotho
  3. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  4. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 29,00€
  3. 7,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  2. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland
  3. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. Re: in japan sind alle züge max 1min. verspätet

    Akaruso | 18:13

  2. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    forenuser | 18:12

  3. Re: Wo man überall kostenlos laden darf...

    ChMu | 18:12

  4. Re: Ich lach mich kaputt

    Alcatraz | 18:10

  5. Re: Via Viagem

    as (Golem.de) | 18:09


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel