Abo
  • Services:
Anzeige
Das elektronische Armaturenbrett des Tesla S mit Autopilot-Funktion
Das elektronische Armaturenbrett des Tesla S mit Autopilot-Funktion (Bild: Tesla Motors)

Autonomes Fahren: Tesla bietet kostenlosen Probemonat für Autopilot an

Das elektronische Armaturenbrett des Tesla S mit Autopilot-Funktion
Das elektronische Armaturenbrett des Tesla S mit Autopilot-Funktion (Bild: Tesla Motors)

Tesla-Fahrer sollen derzeit ein ungewöhnliches Angebot über den riesigen Bildschirm des Elektroautos erhalten: Ob sie nicht einen Monat kostenlos den Autopiloten mit autonomen Fahrfunktionen ausprobieren wollen, heißt es dort. Der Autopilot ist sonst aufpreispflichtig.

Alle Model S von Tesla, die seit September 2014 gebaut wurden, enthalten die technischen Voraussetzungen für das assistierte Fahren, das Tesla Autopilot nennt. Beim Kauf konnten sich die Kunden entscheiden, diese Funktion gegen 2.800 Euro Aufpreis freischalten zu lassen. Im Nachhinein lässt sich der Autopilot jederzeit für 3.300 Euro dauerhaft aktivieren.

Anzeige

Tesla schickt nach Forenberichten nun denjenigen Kunden, die keine der beiden Optionen gewählt haben, Werbung auf den Bildschirm des Fahrzeugs und bietet einen kostenlosen Probemonat an, der durch Bestätigung auf dem Touchscreen beginnt. Bisher ist unbekannt, in welcher Softwareversion die Funktion eingebaut wurde, weil derzeit nur über Tesla-Foren ein Bild des Angebots verbreitet wird. Offiziell hat Tesla das Probeangebot bisher nicht angekündigt. Der Kunde soll bei Bestätigung eine E-Mail erhalten, die auch über eine Fortsetzung der Funktion nach Ablauf des Probemonats informieren soll. Noch ist nicht ganz klar, welches Update des Betriebssystems erforderlich ist, um diese Meldung zu erhalten. Bisher war das Freischalten des Autopiloten mit einem Werkstattaufenthalt verbunden.

Teilautomatisiertes Fahren im Tesla S

Die teilautomatisierten Funktionen umfassen unter anderem einen Spurfolge- und Wechselassistenten, wobei ein Antippen des Blinkerhebels ausreicht, damit das Model S automatisch die Spur wechselt, wenn Platz ist. Zudem bietet das Fahrzeug eine automatische Lenkkorrektur, um die Spur zu halten beziehungsweise Fahrzeugen und Hindernissen auszuweichen. Auch der Abstand zum Vordermann und die Geschwindigkeit werden autonom geregelt.

Ohne den Fahrer geht es noch nicht

Das Auto erkennt zudem passende Parklücken und parkt auf Wunsch ein. Aus rechtlichen Gründen müssen die Fahrer jedoch jederzeit in der Lage sein, das Lenkrad zu übernehmen.

Deutsche Hersteller wie Audi, Daimler und BMW arbeiten ebenfalls an solchen automatisierten Funktionen oder bieten sie bereits an, wie im Falle des Abstandsregeltempomaten. Auch gibt es bereits Einparkhilfen, die per Handy aktiviert werden können.


eye home zur Startseite
picaschaf 20. Apr 2016

Skurril sind vielleicht die Menschen, die so denken. Erwarten diese Leute etwa auch...

Kleba 19. Apr 2016

Tesla selbst hat gar keine Ambitionen ein riesen Fahrzeug-Hersteller zu werden. Tesla...

neocron 19. Apr 2016

nein, heisst es nicht ... Logik scheint derzeitig nicht mehr In zu sein ...

i<3Nerds 19. Apr 2016

Ich kann mir bereits den Soundtrack von Mrs. Marple oder den Crazy Frog an der Ampel...

Magroll 19. Apr 2016

Wie läuft das eigentlich genau? Läuft da auf dem internen Display dann ein Videotutrial...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Stuttgart
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. M-net Telekommunikations GmbH, München oder Augsburg
  4. Deutsche Post DHL Group, Köln


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Der Marsianer 8,79€, Blade Runner 8,97€, Interstellar 8,74€, X-Men Apocalypse 8,79€)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  2. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  3. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  4. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  5. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  6. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  7. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  8. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich

  9. Voyager 8200 UC

    Plantronics stellt Business-Headset mit Noise Cancelling vor

  10. Nokia 3 im Test

    Smartphone mit Saft, aber ohne Kraft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: AAARGH: wieder 80km/h

    Berner Rösti | 15:48

  2. Re: 200 km umgerechnet = maximal 2h fahrt mit 100Kmh

    Stefan99 | 15:48

  3. Re: Season-Pass

    Jim1985 | 15:48

  4. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    jayrworthington | 15:48

  5. Re: Sollen sie Werbeblocker halt aussperren.

    Hanmac | 15:48


  1. 15:41

  2. 15:16

  3. 14:57

  4. 14:40

  5. 14:26

  6. 13:31

  7. 13:14

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel