Abo
  • Services:
Anzeige
Autonomes Taxi in Singapur: autonom von San Francisco nach New York
Autonomes Taxi in Singapur: autonom von San Francisco nach New York (Bild: Delphi)

Autonomes Fahren: Singapur bekommt fahrerlose Taxis

Autonomes Taxi in Singapur: autonom von San Francisco nach New York
Autonomes Taxi in Singapur: autonom von San Francisco nach New York (Bild: Delphi)

Ärger mit dem Taxifahrer gibt es in Singapur in wenigen Jahren nicht mehr: Ab 2022 sollen in dem Stadtstaat fahrerlose Kraftdroschken Passagiere kutschieren. Ein Pilotprojekt startet in Kürze.

Das Taxi kommt von selbst: Singapur startet in Kürze einen Test mit selbstfahrenden Taxis. Drei Jahre lang werden sechs fahrerlose Taxis in einem kleinen Bereich in der Innenstadt unterwegs sein. Ab Anfang der 2020er Jahre sollen die Taxis dann im regulären Einsatz sein.

Die Idee ist, dass die Robotertaxis die erste und die letzte Meile übernehmen - Pendler also zur U-Bahn-Station bringen und später von der U-Bahn-Station zum Ziel. Dadurch wollen die Behörden die Bürger dazu motivieren, den öffentlichen Nahverkehr zu nutzen und das eigene Auto stehen zu lassen. Die Straßen des südostasiatischen Stadtstaates sind häufig verstopft.

Anzeige

Nutonomy entwickelt Software für Autos

Initiiert wurde das Projekt von der Singapore Land Transit Authority. Beteiligt sind Delphi Automotive und Nutonomy, eine Ausgründung des Massachusetts Institute of Technology, die Software für selbstfahrende Autos entwickelt.

Der britische Automobilzulieferer Delphi rüstet Autos für autonomes Fahren um. Ein von Delphi modifizierter Audi Q5 ist im vergangenen Jahr weitgehend autonom von San Francisco nach New York gefahren.

Die Taxis haben anfangs noch einen Fahrer

In Singapur sollen in dem Pilotprojekt fünf der Audi-SUVs eingesetzt werden. Sie werden zunächst auf einer etwa sechs Kilometer langen Schleife im Stadtteil One-North unterwegs sein. Aus Sicherheitsgründen wird auch ein Fahrer im Auto sitzen. Wenn sich die Systeme bewähren, sollen die Taxis ohne menschliche Aufsicht durch ganz Singapur fahren.

Das Pilotprojekt soll bis 2019 laufen. Ab 2022 sollen die fahrerlosen Taxis regulär im Einsatz sein.


eye home zur Startseite
sinner89 03. Aug 2016

1. Es muss nicht alle Plätze ausnutzen, sondern mehr als eine Person pro Auto. Schon...

Emulex 02. Aug 2016

Irgendwie unterschätzt du glaub ich grade Singapurs Finanzen ganz ordentlich ;)

Tobias Claren 02. Aug 2016

Sind das echte Zitate? Gibt es dazu auch Quellen? Ich würde die gerne auslachen und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. p.a. GmbH, Poing
  2. Fraunhofer-Institut für Bildgestützte Medizin MEVIS | Bremen, Bremen
  3. IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Lichtenau bei Paderborn und Ottobrunn bei München
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Supernatural, True Blood, Into the West, Perry Mason, Mord ist ihr Hobby)
  2. 69,99€ (DVD 54,99€)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Große Pläne

    SpaceX soll 2018 zwei Weltraumtouristen um den Mond fliegen

  2. Festnetz

    O2 will in Deutschland letzte Meile per Funk überwinden

  3. Robocar

    Roborace präsentiert Roboterboliden

  4. Code.mil

    US-Militär sucht nach Lizenz für externe Code-Beiträge

  5. Project Zero

    Erneut ungepatchter Microsoft-Bug veröffentlicht

  6. Twitch

    Videostreamer verdienen am Spieleverkauf

  7. Neuer Mobilfunk

    Telekom-Chef nennt 5G-Ausbau "sehr teuer"

  8. Luftfahrt

    Nasa testet Überschallpassagierflugzeug im Windkanal

  9. Lenovo

    Moto Mod macht Moto Z zum Spiele-Handheld

  10. Alternatives Betriebssystem

    Jolla will Sailfish OS auf Sony-Smartphones bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bodyhacking: Ich, einfach unverbesserlich
Bodyhacking
Ich, einfach unverbesserlich

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. MX Board Silent im Praxistest Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  3. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig

LineageOS im Test: Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
LineageOS im Test
Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
  1. Ex-Cyanogenmod LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones
  2. Smartphone-OS Cyanogenmod ist tot, lang lebe Lineage

  1. Re: Eigentlich ziemlich intelligent...

    bombinho | 01:55

  2. Re: Also für den Kunden NICHT zu erkennen

    1ras | 01:54

  3. Re: Warum nicht extra Frequenzen zur Überbrückung?

    bombinho | 01:48

  4. Re: Supercruise?

    User_x | 01:43

  5. Re: Ich tippe auf...

    HeroFeat | 01:29


  1. 00:29

  2. 18:18

  3. 17:56

  4. 17:38

  5. 17:21

  6. 17:06

  7. 16:32

  8. 16:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel