Autonomes Fahren: Ford und Alphabet wollen zusammen Roboterautos bauen

Es ist vielleicht nur der erste Schritt: Google-Mutter Alphabet soll mit Ford über die Gründung eines gemeinsamen Unternehmens verhandeln, das automatisiert fahrende Autos bauen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Autonomes Alphabet-Auto: nicht-exklusive Vereinbarung
Autonomes Alphabet-Auto: nicht-exklusive Vereinbarung (Bild: Google)

Alphabet baut Autos, aber nicht allein: Die Google-Mutter will zusammen mit dem US-Autohersteller Ford ein Joint Venture gründen, das autonom fahrende Autos herstellt. Das berichten US-Medien unter Berufung auf Informanten mit Insider-Wissen über die Gespräche.

Stellenmarkt
  1. IT-Professional / Bioinformatiker (m/w/d)
    Bayerisches Landeskriminalamt, München
  2. Systemingenieur (m/w/d) IT Systeme
    Scheidt & Bachmann System Technik GmbH, Kiel
Detailsuche

Beide Unternehmen planten demnach eine langfristige Partnerschaft, schreibt die US-Autozeitung Automotive News. Falls beide sich einigen können, soll die Kooperation auf der Consumer Electronics Show (CES) verkündet werden. Die Messe findet Anfang Januar in Las Vegas statt. Beide Unternehmen wollten sich dazu nicht äußern.

Alphabet spricht mit mehreren Herstellern

Alphabet erklärte aber, dass das Unternehmen mit mehreren Automobilherstellern verhandele. Entsprechend soll die Kooperation mit Ford laut dem Online-Nachrichtenangebot Yahoo Auto nicht exklusiv sein.

Ford und Alphabet dürfen beide auf den Straßen des US-Bundesstaates Kalifornien automatisiertes Fahren testen. Alphabet hat kürzlich angekündigt, ein eigenes Unternehmen für die autonomen Autos zu gründen. Diese sollen dann als Robotertaxis eingesetzt werden.

Golem Akademie
  1. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    , Virtuell
  2. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    4. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Ob es dazu kommen wird, ist allerdings fraglich. Die Verkehrsbehörde von Kalifornien hat in der vergangenen Woche einen Gesetzesentwurf zum automatisierten Fahren vorgelegt. Die Behörde will lediglich das teilautomatisierte Fahren zulassen. Das heißt, ein Fahrer muss im Auto sitzen und zu jedem Zeitpunkt wieder die Kontrolle über das Fahrzeug übernehmen können. Autonomes Fahren, wie es sich Alphabet vorstellt, also mit fahrerlosen Autos ohne Lenkrad und Pedale, wird demnach vorerst nicht erlaubt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Blender Foundation
Blender 3.0 ist da

Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.

Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
Artikel
  1. Bald exklusiv bei Disney+: Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video
    Bald exklusiv bei Disney+
    Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video

    Acht Serienklassiker gibt es bald nur noch exklusiv bei Disney+ im Abo. Dazu gehören Futurama, Family Guy und 24.
    Von Ingo Pakalski

  2. Ikea Åskväder: Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland
    Ikea Åskväder
    Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland

    Die modulare Steckdosenleiste von Ikea ermöglicht viele Anpassungen und wird erstmals auf der Ikea-Webseite gelistet.

  3. Mobilfunkexperte: Afghanischer Ex-Minister hat nach Lieferando einen neuen Job
    Mobilfunkexperte
    Afghanischer Ex-Minister hat nach Lieferando einen neuen Job

    Der frühere afghanische Kommunikationsminister Syed Sadaat arbeitet nicht mehr bei Lieferando in Leipzig. Nun wird er Partner bei einem Maskenhersteller.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger (u. a. Hades PS5 15,99€) [Werbung]
    •  /