Autonomes Fahren: Daimler und Waymo automatisieren einen Truck

In den kommenden Jahren will Daimler einen hochautomatisierten Sattelschlepper seiner Marke Freightliner in den USA auf den Markt bringen.

Artikel veröffentlicht am ,
Freightliner Cascadia: In wenigen Jahren hochautomatisiert unterwegs?
Freightliner Cascadia: In wenigen Jahren hochautomatisiert unterwegs? (Bild: Daimler)

Daimler-Lkw sollen mit Waymo-Technik automatisiert fahren: Der Stuttgarter Automobilkonzern hat eine Kooperation mit der Alphabet-Tochter vereinbart. Die beiden Partner wollen zusammen Waymos Technik für einen US-Lkw anpassen.

Stellenmarkt
  1. Projektleiter Softwareentwicklung E-Mobilität (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Senior Service Manager ServiceNow (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
Detailsuche

Waymos System Driver soll in den Cascadia der Daimler-Marke Freightliner integriert werden. Der Sattelschlepper soll dann für hochautomatisiertes Fahren (Level 4) ausgestattet sein. Daimler hatte Anfang vergangenen Jahres einen teilautomatisierten Cascadia (Level 2) präsentiert sowie die Entwicklung einer Level-4-fähigen Variante angekündigt.

Waymos System ist führend

Das System Driver sei weltweit führend, heißt es in einer Mitteilung von Daimler. Waymo verfüge über mehr als zehn Jahre Erfahrung mit autonomem Fahren. Mit dem System ausgestattete Fahrzeuge seien in 25 Städten in den USA rund 32 Millionen Kilometer auf öffentlichen Straßen gefahren. Hinzu kämen rund 24 Milliarden Kilometer in Simulationen.

Daimler arbeitet seit einigen Jahren auch selbst an Technik für automatisiertes Fahren. Seit 2015 darf der Konzern mit einem modifizierten Serien-Lkw auf der Autobahn fahren. Golem.de hatte in dem Jahr die Möglichkeit mitzufahren.

Golem Karrierewelt
  1. Microsoft 365 Security: virtueller Drei-Tage-Workshop
    29.06.-01.07.2022, Virtuell
  2. Microsoft Azure Security: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Konzern setzt aber nicht nur auf eigenes Knowhow: Er hat im vergangenen Jahr das US-Unternehmen Torc Robotics übernommen.

OSRAM NIGHT BREAKER H7-LED; bis zu 220 % mehr Helligkeit, erstes legales LED H7 Abblendlicht mit Straßenzulassung

"In den letzten Jahren haben wir bereits erhebliche Fortschritte auf unserem Weg zur serienreifen Entwicklung hochautomatisierter Lkw erzielt", sagte Martin Daum, Leiter von Daimlers Lkw-Sparte. "Mit unserer strategischen Partnerschaft mit Waymo als führendem Unternehmen beim autonomen Fahren gehen wir nun einen weiteren wichtigen Schritt."

Der mit dem Waymo Driver ausgestattete Freightliner Cascadia soll laut Daimler "in den kommenden Jahren" in den USA auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Liberty Lifter
US-Militär lässt ein eigenes Ekranoplan entwickeln

In den 1960er Jahren schockten die Sowjets den Westen mit dem Kaspischen Seemonster. Die Darpa will ein eigenes, besseres Bodeneffektfahrzeug bauen.

Liberty Lifter: US-Militär lässt ein eigenes Ekranoplan entwickeln
Artikel
  1. Abo: Spielebranche streitet über Game Pass
    Abo
    Spielebranche streitet über Game Pass

    Nach Kritik von Sony gibt es mehr Stimmen aus der Spielebranche, die Game Pass problematisch finden - aber auch klares Lob für das Abo.

  2. Microsoft: Der Android-App-Store für Windows 11 kommt nach Deutschland
    Microsoft
    Der Android-App-Store für Windows 11 kommt nach Deutschland

    Build 2022 Der Microsoft Store soll noch attraktiver werden. So können Kunden ihre Apps künftig ohne lange Wartezeiten direkt veröffentlichen.

  3. Dev Box: Die schnelle und einfache Entwicklungmaschine aus der Cloud
    Dev Box
    Die schnelle und einfache Entwicklungmaschine aus der Cloud

    Build 2022Das Einrichten einzelner Rechner zur Entwicklung kann viel Aufwand machen. Mit der Dev Box aus der Cloud will Microsoft das vereinfachen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ • LG OLED TV 77" 56% günstiger: 1.099€ • Alternate (u. a. Cooler Master Curved Gaming-Monitor 34" UWQHD 144 Hz 459€) • Sony-Fernseher bis zu 47% günstiger • Cyber Week: Alle Deals freigeschaltet • Samsung schenkt 19% MwSt.[Werbung]
    •  /