Abo
  • Services:
Anzeige
Standesgemäß: Padilla kam zur Vorstellung des Gesetzesentwurfs im Roboterauto.
Standesgemäß: Padilla kam zur Vorstellung des Gesetzesentwurfs im Roboterauto. (Bild: Alex Padilla/Screenshot: Golem.de)

Autonom fahren: Kalifornien will ebenfalls Regeln für Roboterautos

Standesgemäß: Padilla kam zur Vorstellung des Gesetzesentwurfs im Roboterauto.
Standesgemäß: Padilla kam zur Vorstellung des Gesetzesentwurfs im Roboterauto. (Bild: Alex Padilla/Screenshot: Golem.de)

Kalifornien folgt Nevadas Beispiel: Ein kalifornischer Politiker hat einen Gesetzesentwurf für Roboterautos auf den Weg gebracht. Zur Vorstellung kam er standesgemäß in Googles Roboter-Prius.

Nach dem US-Bundesstaat Nevada will auch der Nachbarstaat Kalifornien Regeln für den Betrieb von autonom fahrenden Autos einführen. Initiator des Gesetzesentwurfs ist der demokratische Senator Alex Padilla.

Anzeige

Padilla begründet seinen Vorstoß mit der Verkehrssicherheit: "Die überwiegende Mehrheit der Verkehrsunfälle ist auf menschliches Versagen zurückzuführen. Durch den Einsatz von Computern, Sensoren und anderen Systemen ist ein autonomes Auto in der Lage, die Umgebung schneller zu analysieren und das Fahrzeug sicherer zu steuern", sagte Padilla. Deshalb würden autonom fahrende Autos den Verkehr sicherer machen und die Zahl der Unfälle verringern.

Padilla stellte sein Vorhaben am 1. März 2012 in der kalifornischen Hauptstadt Sacramento vor. Im Nachbarstaat Nevada sind die Regeln für Roboterautos an diesem Tag in Kraft getreten. Neben Kalifornien erwägen die Bundesstaaten Arizona, Florida, Hawaii und Oklahoma entsprechende Gesetze.

Zu der Veranstaltung fuhr Padilla in einem von Googles Roboterautos vor. Es sei "ganz schön beeindruckend" gewesen, als das Auto in den Selbstfahrmodus übergegangen sei, sagte er. Die Fahrt sei sanft und sicher gewesen.

Google führt seit einigen Jahren Tests mit fahrerlosen Autos durch. Über 320.000 Kilometer haben die Fahrzeuge inzwischen schon zurückgelegt. Entwickelt wurde das Roboterauto - ein umgebauter Toyota Prius - von dem aus Deutschland stammenden Robotiker Sebastian Thrun.


eye home zur Startseite
FridolinGansheimer 02. Mär 2012

Wenn die Autonomen erst mal entsprechend entwickelt sind dann werden sie kaum mehr...

VRzzz 02. Mär 2012

Nö, habs ganz gelesen, doch der erste Abschnitt klingt sehr nach Ironie und ich hab den...

Tou 02. Mär 2012

Zu geil wie die Schnalle am Anfang von dem Video panisch vor dem Roboterauto flüchtet.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Woodmark Consulting AG, Düsseldorf
  2. KEB Automation KG, Barntrup
  3. Robert Bosch Start-up GmbH, Ludwigsburg
  4. Commerz Finanz GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. 829,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100
  2. Grafikkarte Radeon RX Vega 64 kostet 500 US-Dollar
  3. Grafikkarte Erste Tests der Radeon Vega FE durchwachsen

  1. Re: wurde bekannt, dass der Streamingdienst 20,5...

    ubuntu_user | 07:00

  2. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    otraupe | 06:53

  3. Deswegen hat man sich damals unterhalten

    Klausens | 06:50

  4. Re: sieht trotzdem ...

    ArcherV | 06:45

  5. Re: Ich habe einfach kein Interesse an Werbung

    otraupe | 06:44


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel