Autonom fahren: Kalifornien bekommt Regeln für Roboterautos

Der US-Bundesstaat Kalifornien will künftig Roboterautos auf den Straßen zulassen: 2015 sollen Regeln dafür in Kraft treten. Gouverneur Jerry Brown hat ein entsprechendes Gesetz unterzeichnet - in der Google-Zentrale.

Artikel veröffentlicht am ,
Science-Fiction wird Realität: Gouverneur Brown (M.), Google-Gründer Sergey Brin (l.), Senator Padilla (r.)
Science-Fiction wird Realität: Gouverneur Brown (M.), Google-Gründer Sergey Brin (l.), Senator Padilla (r.) (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Googles Roboterautos dürfen jetzt auch in Kalifornien zugelassen werden: Der kalifornische Gouverneur Jerry Brown hat ein entsprechendes Gesetz unterzeichnet. Die Zeremonie fand bei Google statt.

Stellenmarkt
  1. Software Test Engineer Buchhaltungssoftware (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. Chief Information Officer - CIO (m/w/d)
    CONITAS GmbH, Karlsruhe
Detailsuche

Das Parlament des US-Bundesstaates hatte das Gesetz SB 1298 Ende August gebilligt. Es tritt am 1. Januar 2013 in Kraft und fordert, dass das California Department of Motor Vehicles, die Verkehrsbehörde des Staates, Regeln für den Betrieb von Autos, die autonom fahren, definiert. Diese sollen ab 2015 gelten. Dann dürfen Fahrer solcher Autos eine Erlaubnis beantragen, ein solches Auto einzusetzen. Allerdings muss ein Fahrer am Lenkrad sitzen, um im Notfall eingreifen zu können.

Sicherheit und Arbeitsplätze

Der kalifornische Senator Alex Padilla begrüßte die Unterzeichnung. Die autonom fahrenden Autos sollten die Straßen sicherer machen und helfen, Unfälle zu vermeiden. Außerdem würden durch die Entwicklung dieser Technik neue Arbeitsplätze geschaffen, kommentierte der Demokrat.

Padilla hatte den Gesetzesentwurf Anfang März eingebracht. Anlass war, dass der Nachbarstaat Nevada ein Gesetz für den Betrieb von fahrerlosen Autos auf öffentlichen Straßen erlassen hatte. Kalifornien sei der dritte US-Bundesstaat, der ein solches Gesetz bekomme, berichtet das US-Technologiemagazin Wired. Florida war Kalifornien zuvorgekommen.

Gouverneur kommt im Roboterauto

Gouverneur Brown war eigens in die Google-Zentrale nach Mountain View gekommen, um das Gesetz zu unterzeichnen. Stilecht fuhr er in einem von Googles Roboterautos vor. Mit dem Gesetz werde Science-Fiction zur Realität von morgen, sagte er.

Wie in Nevada hatte Google auch in Kalifornien Lobby-Arbeit für das Gesetz betrieben. Nevada hat Google auch schon eine Lizenz für den Betrieb von Roboterautos ausgestellt. Das Unternehmen betreibt inzwischen ein gutes Dutzend autonom fahrender Autos, die inzwischen über 480.000 Kilometer unfallfrei gefahren sind. Die Technik wurde von dem deutschen Robotiker Sebastian Thrun entwickelt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sea of Thieves
Rund zehn Stunden Abenteuer unter der Piratenflagge

Die solo spielbare Kampagne Sea of Thieves: A Pirate's Life schickt Freibeuter in den Fluch der Karibik mit Jack Sparrow und Davy Jones.
Von Peter Steinlechner

Sea of Thieves: Rund zehn Stunden Abenteuer unter der Piratenflagge
Artikel
  1. Bundesdruckerei: Pilotbetrieb für digitale Schulzeugnisse gestartet
    Bundesdruckerei
    Pilotbetrieb für digitale Schulzeugnisse gestartet

    Das digitale Schulzeugnis soll vieles einfacher und sicherer machen, zunächst gehen drei Bundesländer mit IT-Experten in die Erprobung.

  2. PC-Hardware: Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar
    PC-Hardware
    Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar

    Die Preise für Grafikkarten sind zuletzt gesunken, es gibt mehr Pixelbeschleuniger auf Lager. Das hat mehrere Gründe.

  3. Razer Blade 14 im Test: Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop
    Razer Blade 14 im Test
    Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop

    Kompakter und flotter: Das Razer Blade 14 soll die Stärken des Urmodells mit der Performance aktueller Hardware vereinen - mit Erfolg.
    Ein Test von Marc Sauter

sh4itan 21. Jun 2013

+1

karuso 27. Sep 2012

Noch. Gibt ja heute schon Techniken die den Zustand des Fahrers überwachen und...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Creative SB Z 69,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 39€ • Battlefield 4 Premium PC Code 7,49€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals [Werbung]
    •  /