Abo
  • Services:
Anzeige
Science-Fiction wird Realität: Gouverneur Brown (M.), Google-Gründer Sergey Brin (l.), Senator Padilla (r.)
Science-Fiction wird Realität: Gouverneur Brown (M.), Google-Gründer Sergey Brin (l.), Senator Padilla (r.) (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Autonom fahren: Kalifornien bekommt Regeln für Roboterautos

Science-Fiction wird Realität: Gouverneur Brown (M.), Google-Gründer Sergey Brin (l.), Senator Padilla (r.)
Science-Fiction wird Realität: Gouverneur Brown (M.), Google-Gründer Sergey Brin (l.), Senator Padilla (r.) (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Der US-Bundesstaat Kalifornien will künftig Roboterautos auf den Straßen zulassen: 2015 sollen Regeln dafür in Kraft treten. Gouverneur Jerry Brown hat ein entsprechendes Gesetz unterzeichnet - in der Google-Zentrale.

Googles Roboterautos dürfen jetzt auch in Kalifornien zugelassen werden: Der kalifornische Gouverneur Jerry Brown hat ein entsprechendes Gesetz unterzeichnet. Die Zeremonie fand bei Google statt.

Das Parlament des US-Bundesstaates hatte das Gesetz SB 1298 Ende August gebilligt. Es tritt am 1. Januar 2013 in Kraft und fordert, dass das California Department of Motor Vehicles, die Verkehrsbehörde des Staates, Regeln für den Betrieb von Autos, die autonom fahren, definiert. Diese sollen ab 2015 gelten. Dann dürfen Fahrer solcher Autos eine Erlaubnis beantragen, ein solches Auto einzusetzen. Allerdings muss ein Fahrer am Lenkrad sitzen, um im Notfall eingreifen zu können.

Anzeige

Sicherheit und Arbeitsplätze

Der kalifornische Senator Alex Padilla begrüßte die Unterzeichnung. Die autonom fahrenden Autos sollten die Straßen sicherer machen und helfen, Unfälle zu vermeiden. Außerdem würden durch die Entwicklung dieser Technik neue Arbeitsplätze geschaffen, kommentierte der Demokrat.

Padilla hatte den Gesetzesentwurf Anfang März eingebracht. Anlass war, dass der Nachbarstaat Nevada ein Gesetz für den Betrieb von fahrerlosen Autos auf öffentlichen Straßen erlassen hatte. Kalifornien sei der dritte US-Bundesstaat, der ein solches Gesetz bekomme, berichtet das US-Technologiemagazin Wired. Florida war Kalifornien zuvorgekommen.

Gouverneur kommt im Roboterauto

Gouverneur Brown war eigens in die Google-Zentrale nach Mountain View gekommen, um das Gesetz zu unterzeichnen. Stilecht fuhr er in einem von Googles Roboterautos vor. Mit dem Gesetz werde Science-Fiction zur Realität von morgen, sagte er.

Wie in Nevada hatte Google auch in Kalifornien Lobby-Arbeit für das Gesetz betrieben. Nevada hat Google auch schon eine Lizenz für den Betrieb von Roboterautos ausgestellt. Das Unternehmen betreibt inzwischen ein gutes Dutzend autonom fahrender Autos, die inzwischen über 480.000 Kilometer unfallfrei gefahren sind. Die Technik wurde von dem deutschen Robotiker Sebastian Thrun entwickelt.


eye home zur Startseite
sh4itan 21. Jun 2013

+1

karuso 27. Sep 2012

Noch. Gibt ja heute schon Techniken die den Zustand des Fahrers überwachen und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Odenwald Faserplattenwerk GmbH, Amorbach
  2. Adcubum Deutschland GmbH, Stuttgart
  3. Universität Passau, Passau
  4. Robert Bosch Start-up GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 799,90€
  2. 599€ + 5,99€ Versand
  3. 29,99€ + 5,99€ Versand (günstiger als die schlechtere Nicht-PCGH-Version)

Folgen Sie uns
       


  1. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen

  2. Gran Turismo Sport im Test

    Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

  3. Breitbandausbau

    Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

  4. Elektroauto

    Tesla Model S brennt auf österreichischer Autobahn aus

  5. Ubuntu 17.10 im Test

    Unity ist tot, lange lebe Unity!

  6. Asus Rog GL503 und GL703

    Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen

  7. Swisscom

    Einsatz von NG.fast bringt bis zu 5 GBit/s

  8. Bixby 2.0

    Samsung will Sprachassistenten auf viel mehr Geräte bringen

  9. FAA

    CNN-Drohne darf über Menschen fliegen

  10. Nintendo Switch

    Firmware 4.0 bietet Videoaufnahmen mit Einschränkungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Statt Subventionen an Telekom zu vergeuden...

    Prinzeumel | 15:07

  2. Absperrbänder

    DeathMD | 15:05

  3. Re: Wie lang?

    Laforma | 15:05

  4. Re: das einzige was zählt

    mattaut | 15:04

  5. Re: Lustig. Aber Telefonkabel ist super?

    bombinho | 15:00


  1. 15:12

  2. 15:00

  3. 13:49

  4. 12:25

  5. 12:00

  6. 11:56

  7. 11:38

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel