Abo
  • Services:
Anzeige
Raul Rojas und Autonomos in Mexiko-Stadt: Strecke vorher genau kartiert
Raul Rojas und Autonomos in Mexiko-Stadt: Strecke vorher genau kartiert (Bild: UNR)

Autonom fahren: Berliner Auto fährt automatisiert durch Mexiko

Raul Rojas und Autonomos in Mexiko-Stadt: Strecke vorher genau kartiert
Raul Rojas und Autonomos in Mexiko-Stadt: Strecke vorher genau kartiert (Bild: UNR)

Ein in Berlin gebautes Auto ist im automatisierten Betrieb durch Mexiko gefahren. Den Initiatoren reicht das noch nicht: Sie planen schon die nächste Tour.

Anzeige

2.400 Kilometer ohne Hände am Lenkrad: Raul Rojas ist mit einem Auto automatisiert quer durch Mexiko gefahren. Die nächste lange Fahrt für das in Berlin entwickelte Auto ist schon geplant.

Autonomos heißt das Fahrzeug, das das Team von Rojas entwickelt hat. Es ist ein Volkswagen Passat Variant, der mit verschiedenen Assistenz- und Navigationssystemen ausgestattet ist, darunter sieben Laserscanner, neun Videokameras, sieben Radarsensoren sowie ein sehr präzises GPS.

Autonome Autos brauchen genaue Karten

Für die Fahrt hatte das Team zuvor die Strecke von Reno nach Mexiko Stadt genau kartiert. "Autonom fahrende Autos brauchen, um sicher fahren zu können, spezielle Karten, in denen die Zahl der Fahrspuren, die Struktur der Autobahnmarkierungen und die Position der Ausfahrten, Kreuzungen und möglicherweise Ampeln erfasst sind", sagte Rojas. "Solche Karten gibt es nicht für alle Länder zu kaufen, weshalb jedes Projekt zu autonomen Autos eigene Karten erstellen muss."

Die Karten umfassen mehrere Terabyte. Mit ihrer Hilfe dirigierte der Bordcomputer Autonomos sicher von Nogales an der Grenze zu den USA durch die Sonora-Wüste, zur Westküste und dann über Guadalajara bis in die Hauptstadt Mexiko-Stadt. Zuvor war die längste Strecke des autonomen Passats eine Fahrt von Berlin nach Leipzig und wieder zurück gewesen - etwa 300 Kilometer.

Rojas will von Reno nach Mexiko-Stadt fahren

Allerdings fuhren die Forscher die Strecke nicht nonstop: Sie teilten sie auf in Etappen zwischen 400 und 480 Kilometer, so dass die Tour eine Woche dauerte. Rojas hat schon den nächsten Plan: Er will die ganze Strecke von Reno nach Mexiko-Stadt fahren - deshalb wurde auch ab Reno kartiert.

Das Team war zu viert unterwegs: Zwei Mitglieder fuhren Autonomos, zwei in einem Begleitfahrzeug. Die beiden im automatisiert fahrenden Auto konnten zwar die Hände in den Schoß legen, konnten jedoch nicht die vorbeiziehende mexikanische Landschaft bewundern: Einer musste die Straße im Auge behalten, der andere überwachte auf einem Laptop den Computer und das Navigationssystem.

Das Auto wird mit Gedanken gesteuert

Rojas ist Informatiker an der Freien Universität in Berlin. Er hat derzeit eine Gastprofessur an der Universität von Nevada in Reno inne. Er hat mit seinem Team 2007 an der Darpa Urban Challenge teilgenommen. 2011 stellten die Forscher eine Gehirn-Computer-Schnittstelle für das Auto vor, mit der es möglich war, das Auto per Gedanken zu steuern.

Rojas war zudem am Nachbau des Computers Z3 beteiligt. Z3 war der erste programmierbare Computer. Entwickelt hatte ihn 1941 Konrad Zuse.


eye home zur Startseite
Atalanttore 28. Feb 2016

Ein normaler Autofahrer hat nur seine beiden Augen und kommt trotzdem ans Ziel. Das ist...

ChrisMS 28. Okt 2015

Ich denke, hier wird es vermutlich zwei Ansätze geben. Prinzipiell nach Karte fahren und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Gries Deco Company GmbH, Niedernberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-15%) 25,49€
  3. 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Rockstar Games

    "Normalerweise" keine Klagen gegen GTA-Modder

  2. Stromnetz

    Tennet warnt vor Trassen-Maut für bayerische Bauern

  3. Call of Duty

    Modern Warfare Remastered erscheint alleine lauffähig

  4. Gmail

    Google scannt Mails künftig nicht mehr für Werbung

  5. Die Woche im Video

    Ein Chef geht, die Quanten kommen und Nummer Fünf lebt

  6. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz

  7. Netzneutralität

    CCC lehnt StreamOn der Telekom ab

  8. Star Trek

    Sprachsteuerung IBM Watson in Bridge Crew verfügbar

  9. SteamVR

    Valve zeigt Knuckles-Controller

  10. Netflix und Amazon

    Legale Streaming-Nutzung in Deutschland nimmt zu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony Xperia XZ Premium im Test: Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
Sony Xperia XZ Premium im Test
Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
  1. Keine Entschädigung Gericht sieht mobiles Internet nicht als lebenswichtig an
  2. LTE Deutsche Telekom führt HD Voice Plus ein
  3. Datenrate Vodafone bietet im LTE-Netz 500 MBit/s

1Sheeld für Arduino angetestet: Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
1Sheeld für Arduino angetestet
Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  1. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren
  2. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  3. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif

Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis: Mehr Access Points, mehr Spaß
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis
Mehr Access Points, mehr Spaß
  1. Eero 2.0 Neues Mesh-WLAN-System kann sich auch per Kabel vernetzen
  2. BVG Fast alle Berliner U-Bahnhöfe haben offenes WLAN
  3. Broadcom-Sicherheitslücke Vom WLAN-Chip das Smartphone übernehmen

  1. Re: Taschenrechnerbug behoben?

    sio1Thoo | 03:31

  2. Re: Viel viel zu spät. Viel.

    Pwnie2012 | 03:22

  3. Re: Wasserstoff

    Katsuragi | 02:39

  4. Re: gegen Kostenerstattung abgeschaltet... Warum?

    masel99 | 01:34

  5. für musiker sicher auch sehr interessant

    jonoj | 00:53


  1. 13:30

  2. 12:14

  3. 11:43

  4. 10:51

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:22

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel