Abo
  • Services:
Anzeige
Nehmen Humanoiden wie TOPIO bald Arbeitsplätze weg?
Nehmen Humanoiden wie TOPIO bald Arbeitsplätze weg? (Bild: Humanrobot/CC BY-SA 3.0)

Die Bundesagentur für Arbeit ist gelassen

Die Bundesagentur für Arbeit sieht in der Entwicklung indes auch Positives. "Sollten Roboter eines Tages so weit sein und Fachkräfte in ihrer heutigen Tätigkeit ersetzen können, wird es im Gegenzug neue Berufsfelder geben, wo eben diese Fachkräfte wieder gebraucht werden", erklärt Pressesprecher Jürgen Wursthorn. Er vertritt die Ansicht, dass "allein die fortschreitende Technologie die Arbeitslosenzahlen nicht steigen lassen wird", wie von Kritikern befürchtet wird.

Anzeige

Benachteiligt wären aus seiner Sicht in erster Linie Menschen ohne Berufs- und Schulabschluss. "Grundsätzlich wird der Zwang zur beruflichen Qualifizierung, Weiter- und Fortbildung immer stärker werden", so Wursthorn. Förderung lautet seine Devise, um Arbeitnehmern ohne Fachqualifikation eine Beschäftigung zu sichern.

Bundeswehr: "Nur punktuelle Gefährdung von Arbeitsplätzen"

Der Kauf des Roboterunternehmens Boston Dynamics und von Titan Aerospace durch Google rückte jüngst ein anderes Einsatzgebiet von Robotern in den öffentlichen Fokus: das Militär. Wie die Predator-Drohne und die SWORDS Kampfroboter sind die Maschinen von Boston Dynamics programmiert und werden ferngesteuert. Sie könnten eines Tages Soldaten aus Fleisch und Blut ersetzen. Daher könnte man vermuten, dass auch Arbeitsplätze beim Militär, etwa bei der Bundeswehr, bedroht sein könnten.

Der Leiter der Forschungsgruppe Intelligente Roboter an der Universität der Bundeswehr München, Volker Graefe, sieht aber "im Großen und Ganzen" keine Gefährdung von Arbeitsplätzen: "Punktuell könnten Arbeitsplätze zum Beispiel im Bereich der Büroboten oder der Essensausgabe gefährdet sein."

Dem entgegen steht ein Bericht aus dem Fachmagazin Defense News. Dort heißt es, die US-Army strebe eine Verkleinerung einer Kampfbrigade von 4.000 auf 3.000 Mann an. Der Wegfall soll durch Kampfroboter ausgeglichen werden, die die Truppen vor Ort unterstützen. Durch Automatisierung versuche die US-Army, Kosten einzusparen. Eine Maschine, die in der Army eingesetzt werden könnte, ist zum Beispiel der Transportroboter Big Dog, der den Soldaten schwere Lasten abnimmt.

 Sind Roboter bald schlauer als wir?Arbeitsplätze hin oder her - diese Jobs sind brandgefährlich 

eye home zur Startseite
Scheinheiliger... 03. Sep 2016

Das ist ja gerade das Problem: Wenn du anständig bezahlte Arbeit hast, kannst du auch...

Scheinheiliger... 03. Sep 2016

Es soll sogar schon Maschinen geben, die beispielsweise fähig sind, ganze...

Scheinheiliger... 03. Sep 2016

JEDE Maschine kennt nur ein Entweder oder ein oder. Jetzt stell dir mal einen Roboter...

ledonz 27. Mai 2014

https://www.youtube.com/watch?v=0Q699FBAsgE

redwolf 23. Mai 2014

Vielleicht haben wir dann schon die Weltregierung. Dann ist das mit der Frage der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wirecard Communication Services GmbH, Leipzig
  2. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  4. SICK AG, Waldkirch


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 35,99€
  2. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  2. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  3. Qualcomm

    5G-Referenz-Smartphone gezeigt

  4. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  5. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  6. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

  7. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

  8. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  9. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  10. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Kleinreden ist Verteidigung der Hersteller

    Niaxa | 15:22

  2. Re: Offline/mods

    Hotohori | 15:21

  3. Re: Zweite Sackgasse :(

    gaym0r | 15:21

  4. Maskenverbot

    GodFuture | 15:20

  5. Eigentlich ganz geil

    superdachs | 15:18


  1. 15:00

  2. 14:31

  3. 14:16

  4. 14:00

  5. 12:56

  6. 12:01

  7. 11:48

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel