Abo
  • Services:

Automatische Filterfunktion: Facebook macht dunkle Selfies hell

Fotos zu hell oder zu dunkel: Künftig brauchen sich Facebook-Nutzer darum nicht mehr zu kümmern, wenn sie ein Foto posten. Laut Techcrunch führt das soziale Netzwerk eine automatische Filterfunktion ein.

Artikel veröffentlicht am ,
Werden jetzt automatisch von Facebook aufgehellt: Selfies
Werden jetzt automatisch von Facebook aufgehellt: Selfies (Bild: Andrew Fysh/Flickr/CC BY 2.0)

Selfie zu dunkel? Kein Problem. Künftig bessere Facebook bei hochgeladenen Bildern nach, schreibt Techcrunch. Die Helligkeit würde automatisch korrigiert. Über einen Schieberegler soll der Nutzer später trotzdem noch Einfluss auf sein hochgeladenes Foto haben. Die Intensität der Korrektur könne bei Bedarf nachgeregelt werden.

Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe (Home-Office)
  2. Bosch Gruppe, Immenstaad am Bodensee

Bisher konnten Nutzer ihre Bilder vor dem Hochladen mit Facebook-eigenen Filtern versehen. Mit Hilfe eines Zauberstabs konnten Werte wie Kontrast, Farbe und Tonwert zwar automatisch korrigiert werden, das dauerte aber seine Zeit. Mit der neuen Filterfunktion können Bilder schneller gepostet werden, da die Bearbeitung automatisch auf den Servern von Facebook stattfindet. Ein Update der mobilen App ist deshalb auch nicht notwendig.

Techcrunch schreibt, dass Facebook die Funktion im Laufe des Tages für iOS einführt. Android-Nutzer müssen ihre Bilder vorerst noch manuell nachbessern, die automatische Filterfunktion komme für Nutzer dieses Betriebssystems "demnächst".

Instagram-Update bringt neue Funktionen

Auch das zu Facebook gehörende Instagram hatte Anfang dieser Woche neue Funktionen für seine Foto- und Videosharing-App eingeführt. Nutzer können ihre Aufnahmen mit fünf neuen Filtern versehen. Außerdem hat das Unternehmen seine Benutzeroberfläche geändert.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 216,50€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 23,99€

TheUnichi 30. Dez 2014

Wenn du das sinnlose Grunzen rauslässt, hättest du eine sinnvolle Lösung, ja. Keine...

tibrob 21. Dez 2014

Ich würde sagen, es ist "das" Selfie, nicht "die" Selfie.

Bautz 18. Dez 2014

Nein, die Checksumme ist danach definitiv anders, meist auch die Dateigröße. Bei Flickr...

El_Zorro_Loco 18. Dez 2014

... ein filter der verhindert dass peinliche Fotos wie zum Beispiel der Totalabsturz auf...

Fettoni 18. Dez 2014

Einfach Lösung: Lade deine Bilder nicht bei Facebook hoch, sondern verlinke Bilder aus...


Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook Pro 14 - Test

Das Touchpad des Asus Zenbook Pro 14 ist ein kleiner Bildschirm. Hört sich nutzlos an, hat uns aber dennoch im Test überzeugt.

Asus Zenbook Pro 14 - Test Video aufrufen
WD Black SN750 ausprobiert: Direkt hinter Samsungs SSDs
WD Black SN750 ausprobiert
Direkt hinter Samsungs SSDs

Mit den WD Black SN750 liefert Western Digital technisch wie preislich attraktive NVMe-SSDs. Es sind die kleinen Details, welche die SN750 zwar sehr gut, aber eben nicht besser als die Samsung-Konkurrenz machen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  2. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte
  3. Western Digital My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

    •  /