Abo
  • Services:
Anzeige
Postbank-Zentrale
Postbank-Zentrale (Bild: Postbank)

Automation: Postbank-Filialen mit nur einem Beschäftigten

Postbank-Zentrale
Postbank-Zentrale (Bild: Postbank)

Die Postbank will Filialen mit nur einem Mitarbeiter schaffen, der von Automaten umgeben ist. Diese übernehmen das Münzeinzahlen, die Schufa-Auskunft und Standarddienstleistungen.

Die Postbank will ihre Filialen stärker automatisieren. Das sagte Postbank-Chef Frank Strauß der Süddeutschen Zeitung. "Wir wollen die Filialen stärker automatisieren. Und wir überlegen, in Ballungszentren einige Filialen zusammenzulegen".

Anzeige

Das Ziel sei, bei Standarddienstleistungen Warteschlangen zu vermeiden. Strauß: "Mit 'bedienter Selbstbedienung' werden unsere Mitarbeiter den Kunden helfen, sich mit den Geräten vertraut zu machen. Wir haben zum Beispiel begonnen, kräftig in die Installation von Münz-Einzahl- und Briefmarkenautomaten zu investieren. Wir haben in einigen Filialen Schufa-Auskunfts-Terminals aufgestellt und pilotieren gerade ein Projekt mit Paket-Retourenboxen."

Reine Automatenfilialen nicht geplant

Reine Automatenfilialen seien jedoch nicht geplant. Doch das Geschäftsmodell werde weiterentwickelt. Es werde auch Filialen geben, in denen künftig nur noch ein Mitarbeiter arbeitet, weil neue Kassensysteme das Vieraugenprinzip unnötig machten. "Das Prinzip lässt sich anhand unserer Kooperation zur Bargeldversorgung mit den Shell-Tankstellen in Deutschland beobachten. Dazu werden wir noch in diesem Jahr eine Pilot-Filiale vorstellen."

Die Postbank wurde kritisiert, weil sie für Überweisungen auf Papier 99 Cent verlangt. Nach den Worten von Strauß haben die Kunden das akzeptiert, "ein Teil schätzt die Dienstleistung und bezahlt das, die anderen aber nutzen einfach andere Überweisungsformen. Deutlich über eine halbe Million unserer Girokunden haben sich etwa für eine Kontoführung per Online- und Telefonbanking entschieden." Die Anzahl der täglich eingereichten Papierbelege sei seit der Einführung um 30 Prozent zurückgegangen.


eye home zur Startseite
SoniX 28. Apr 2016

Weil es grad so perfekt passt zu meinem Text: Gestern ging meine Frau in die Bank zum...

Neuro-Chef 27. Apr 2016

Diese "Service-Qualität" ist ja mittlerweile sehr weit verbreitet. Mir ist etwas...

Neuro-Chef 27. Apr 2016

Na wenigstens das :-)

Neuro-Chef 27. Apr 2016

Wäre mir zu aufwendig, hatte bisher auch Glück damir :D Ich mag daher Automaten in...

Moe479 26. Apr 2016

das ist jetzt aber keine erfindung der banken, sonder des einzelhandels allgemein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Schillergesellschaft e.V. Deutsches Literaturarchiv Marbach, Marbach am Neckar
  2. Deutsche Telekom AG, Bonn, Darmstadt, Berlin
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Bastille Day, Sicario, Leon der Profi)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn

  2. Quartalsbericht

    Microsofts Zukunft ist erfolgreich in die Cloud verschoben

  3. Quartalsbericht

    Amazon macht erneut riesigen Gewinn

  4. Datenschutzverordnung im Bundestag

    "Für uns ist jeden Tag der Tag der inneren Sicherheit"

  5. Aspire-Serie

    Acer stellt Notebooks für jeden Geldbeutel vor

  6. Acer Predator Triton 700

    Das Fenster oberhalb der Tastatur ist ein Clickpad

  7. Kollaborationsserver

    Owncloud 10 verbessert Gruppen- und Gästenutzung

  8. Panoramafreiheit

    Aidas Kussmund darf im Internet veröffentlicht werden

  9. id Software

    Nächste id Tech setzt massiv auf FP16-Berechnungen

  10. Broadcom-Sicherheitslücken

    Samsung schützt Nutzer nicht vor WLAN-Angriffen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Siege M04 im Test: Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt
Siege M04 im Test
Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Akkutechnik: Was, wenn nicht Lithium?
Akkutechnik
Was, wenn nicht Lithium?
  1. Geländekauf in Nevada Google wird Nachbar von Teslas Gigafactory
  2. Lagerverkehr Amazon setzt auf Gabelstapler mit Brennstoffzellen
  3. Lithium-Akkus Durchbruch verzweifelt gesucht

  1. Die Werbekunden kommen wieder

    Sharra | 03:50

  2. Re: Sinn?

    Ach | 02:55

  3. Re: Schon lustig

    ibecf | 02:50

  4. Re: Die Geister die er rief...

    Keepo | 02:45

  5. Re: Raucherpausen

    Keepo | 02:39


  1. 00:11

  2. 23:21

  3. 22:37

  4. 20:24

  5. 18:00

  6. 18:00

  7. 17:42

  8. 17:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel