Abo
  • Services:
Anzeige
Postbank-Zentrale
Postbank-Zentrale (Bild: Postbank)

Automation: Postbank-Filialen mit nur einem Beschäftigten

Postbank-Zentrale
Postbank-Zentrale (Bild: Postbank)

Die Postbank will Filialen mit nur einem Mitarbeiter schaffen, der von Automaten umgeben ist. Diese übernehmen das Münzeinzahlen, die Schufa-Auskunft und Standarddienstleistungen.

Die Postbank will ihre Filialen stärker automatisieren. Das sagte Postbank-Chef Frank Strauß der Süddeutschen Zeitung. "Wir wollen die Filialen stärker automatisieren. Und wir überlegen, in Ballungszentren einige Filialen zusammenzulegen".

Anzeige

Das Ziel sei, bei Standarddienstleistungen Warteschlangen zu vermeiden. Strauß: "Mit 'bedienter Selbstbedienung' werden unsere Mitarbeiter den Kunden helfen, sich mit den Geräten vertraut zu machen. Wir haben zum Beispiel begonnen, kräftig in die Installation von Münz-Einzahl- und Briefmarkenautomaten zu investieren. Wir haben in einigen Filialen Schufa-Auskunfts-Terminals aufgestellt und pilotieren gerade ein Projekt mit Paket-Retourenboxen."

Reine Automatenfilialen nicht geplant

Reine Automatenfilialen seien jedoch nicht geplant. Doch das Geschäftsmodell werde weiterentwickelt. Es werde auch Filialen geben, in denen künftig nur noch ein Mitarbeiter arbeitet, weil neue Kassensysteme das Vieraugenprinzip unnötig machten. "Das Prinzip lässt sich anhand unserer Kooperation zur Bargeldversorgung mit den Shell-Tankstellen in Deutschland beobachten. Dazu werden wir noch in diesem Jahr eine Pilot-Filiale vorstellen."

Die Postbank wurde kritisiert, weil sie für Überweisungen auf Papier 99 Cent verlangt. Nach den Worten von Strauß haben die Kunden das akzeptiert, "ein Teil schätzt die Dienstleistung und bezahlt das, die anderen aber nutzen einfach andere Überweisungsformen. Deutlich über eine halbe Million unserer Girokunden haben sich etwa für eine Kontoführung per Online- und Telefonbanking entschieden." Die Anzahl der täglich eingereichten Papierbelege sei seit der Einführung um 30 Prozent zurückgegangen.


eye home zur Startseite
SoniX 28. Apr 2016

Weil es grad so perfekt passt zu meinem Text: Gestern ging meine Frau in die Bank zum...

Neuro-Chef 27. Apr 2016

Diese "Service-Qualität" ist ja mittlerweile sehr weit verbreitet. Mir ist etwas...

Neuro-Chef 27. Apr 2016

Na wenigstens das :-)

Neuro-Chef 27. Apr 2016

Wäre mir zu aufwendig, hatte bisher auch Glück damir :D Ich mag daher Automaten in...

Moe479 26. Apr 2016

das ist jetzt aber keine erfindung der banken, sonder des einzelhandels allgemein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HERMA GmbH, Filderstadt
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. DIEBOLD NIXDORF, Dortmund


Anzeige
Top-Angebote
  1. 449,00€ (Bestpreis!)
  2. 19,99€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 30€)
  3. 699€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Zero-Rating

    StreamOn der Telekom bei 200.000 Kunden

  2. Beta Archive

    Microsoft bestätigt Leck des Windows-10-Quellcodes

  3. Deutschland-Chef der Telekom

    Bis 2018 flächendeckend Vectoring in Nordrhein-Westfalen

  4. Sipgate Satellite

    Deutsche Telekom blockiert mobile Nummer mit beliebiger SIM

  5. Rockstar Games

    "Normalerweise" keine Klagen gegen GTA-Modder

  6. Stromnetz

    Tennet warnt vor Trassen-Maut für bayerische Bauern

  7. Call of Duty

    Modern Warfare Remastered erscheint alleine lauffähig

  8. Gmail

    Google scannt Mails künftig nicht mehr für Werbung

  9. Die Woche im Video

    Ein Chef geht, die Quanten kommen und Nummer Fünf lebt

  10. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!
Mieten bei Ottonow und Media Markt
Miet mich!
  1. Prime Reading Amazon startet dritte Lese-Flatrate in Deutschland
  2. Elektronikkonzern Toshiba kann Geschäftsbericht nicht vorlegen
  3. Übernahmen Extreme Networks will eine Branchengröße werden

Qubits teleportieren: So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
Qubits teleportieren
So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
  1. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  2. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"
  3. Quantenoptik Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker

Skull & Bones angespielt: Frischer Wind für die Segel
Skull & Bones angespielt
Frischer Wind für die Segel
  1. Forza Motorsport 7 Dynamische Wolken und wackelnde Rückspiegel
  2. Square Enix Die stürmischen Ereignisse vor Life is Strange
  3. Spider-Man Superheld mit Alltagssorgen

  1. 1MBit/s Mindestgeschwindigkeit durch Gesetzgeber...

    Sandeeh | 18:56

  2. Re: Was genau ist hier das Besondere?

    robinx999 | 18:38

  3. Re: Linux-Quellcode geleaked!

    Eheran | 18:37

  4. Re: Nach dem Theater mit Amazon FreeTime Unlimited

    Unix_Linux | 18:30

  5. Re: Hat das überhaupt LAN und dedizierte Server?

    bark | 18:17


  1. 14:37

  2. 14:28

  3. 12:01

  4. 10:37

  5. 13:30

  6. 12:14

  7. 11:43

  8. 10:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel