Abo
  • Services:
Anzeige
Näherei von Triumph International (Symbolbild): Der Computer organisiert die Bestellungen und die Produktion.
Näherei von Triumph International (Symbolbild): Der Computer organisiert die Bestellungen und die Produktion. (Bild: Triumph International/CC-BY 3.0)

Automation: Amazon patentiert Schneider-Roboter

Näherei von Triumph International (Symbolbild): Der Computer organisiert die Bestellungen und die Produktion.
Näherei von Triumph International (Symbolbild): Der Computer organisiert die Bestellungen und die Produktion. (Bild: Triumph International/CC-BY 3.0)

Kleidungsstücke fertigen auf Bestellung: Amazon hat ein System entwickelt, das Bestellungen für Kleidungsstücke annimmt und diese dann fertigt.

Der Onlinehändler Amazon will offensichtlich die Textilbranche umkrempeln: Amazon hat ein Patent auf ein System angemeldet, das Kleidungsstücke auf Verlangen herstellt. Die Maschine soll die Herstellung von Kleidungsstücken und anderen Produkten vereinfachen.

Anzeige

Das System besteht laut der Patentschrift unter anderem aus einem Textildrucker, einer Schneidemaschine sowie einer Fertigungsstraße. Gesteuert wird das System von einem Computer.

Der Computer sorgt für Effizienz

Der Computer nimmt Bestellungen an und organisiert dann den Herstellungsprozess. Dazu gehört beispielsweise, die Stoffbahnen so anzuordnen, dass möglichst wenig Verschnitt entsteht, oder sie zu bedrucken. Dazu gehört aber auch, um das System effizient zu machen, die Fertigung nach bestimmten Faktoren zu ordnen, etwa nach der Bestelladresse. Kameras überwachen den Prozess.

Am Ende soll das fertige Kleidungsstück einer Qualitätsprüfung unterzogen und für das Einstellen in einen Onlineshop fotografiert werden. Dann werde es an Kunden verschickt oder ins Lager einsortiert, heißt es in der Beschreibung.

Das System soll außer Kleidungsstücken auch andere Produkte herstellen, darunter Schals, Handschuhe, Handtücher, Vorhänge oder Schuhe. Neben Stoffen kann es auch Papier, verschiedene Kunststoffe, Gummi, Leder und andere Materialien verarbeiten.

Amazon hatte das Patent 2015 eingereicht.


eye home zur Startseite
Peter(TOO) 21. Apr 2017

Denk doch auch an die armen Polyester und Nylons die dafür unnötig ihr Leben lassen...

GodsCode 20. Apr 2017

Wer sich dafür interessiert - Open Knit ist eine open source strickmaschine. Sie wird zur...

Prinzeumel 20. Apr 2017

Also wenn das ding echt brauchbares zeug liefert dann kann die 1. Welt sich warm...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, verschiedene Standorte
  2. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. BWI GmbH, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,29€
  2. (-3%) 33,99€
  3. 315,00€

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    Tigtor | 18:19

  2. Re: Redmi Note 4

    androidfanboy1882 | 18:14

  3. Re: Glasfaser an die vorhandenen Masten hängen

    GeeGee | 18:10

  4. Re: Überschriften wollen gelernt sein

    violator | 18:07

  5. Re: Wenn's Geld einbringt, dann eher gegen die...

    Ganta | 18:07


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel