Abo
  • Services:
Anzeige
Automatikwählhebel im Jeep Grand Cherokee
Automatikwählhebel im Jeep Grand Cherokee (Bild: Mopar/Screenshot: Golem.de)

Automatikwählhebel: Anton Yelchins Eltern verklagen Fiat Chrysler

Automatikwählhebel im Jeep Grand Cherokee
Automatikwählhebel im Jeep Grand Cherokee (Bild: Mopar/Screenshot: Golem.de)

Nach dem Unfalltod von Star-Trek-Schauspieler Anton Yelchin verklagen dessen Eltern den Autobauer Fiat Chrysler: Der Automatikwählhebel des Jeeps, der den 27-Jährigen einklemmte, soll unergonomisch und missverständlich arbeiten.

Nach dem tödlichen Verkehrsunfall von Star-Trek-Schauspieler Anton Yelchin, der Ende Juni 2016 von seinem Jeep eingeklemmt worden war, haben die Eltern Klage gegen Fiat Chrysler wegen widerrechtlicher Tötung eingereicht. Der unergonomische Automatikwählhebel des Jeeps soll Schuld am Unfall gewesen sein.

Anzeige

Das Auto, das den Darsteller des Pavel Chekov in seiner Hofeinfahrt erdrückte, ist ein Jeep Grand Cherokee aus dem Modelljahrgang 2015. Dieser Fahrzeugtyp ist von einer freiwilligen Rückrufaktion des Herstellers Fiat Chrysler betroffen, weil ein verwirrend gestalteter Automatikwählhebel dazu führen könne, dass Fahrzeuge wegrollten.

Das Design dieses Hebels unterscheidet sich stark von den alten Automatikschaltungen. Der Fahrer drückt den Knopf an der Seite und schiebt den Hebel im Stand nach vorn, bis dessen LED-Beschriftung auf P steht. Der Schalter rutscht beim Loslassen anders als früher üblich immer zurück in die Neutralstellung. Im Instrumentenpanel wird die Schalterstellung ebenfalls angezeigt. Manche Fahrer schalteten mangels fühlbaren Feedbacks durch die Schalterstellung offenbar nur in die Neutralstellung oder den Rückwärtsgang.

Das Bauteil wird als monostabil bezeichnet, weil sämtliche Positionen durch Tippen geschaltet werden können. Das Bauteil wird vom Zulieferer ZF in diversen Versionen hergestellt.

Freiwillige Rückrufaktion war kurz zuvor eingeleitet worden

Fiat Chrysler rief den Jeep Cherokee der Jahrgänge 2014 und 2015 im Juni 2016 zurück, nachdem eine Untersuchung der US-Verkehrssicherheitsbehörde National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) ergeben hatte, dass in zahlreichen Fällen Fahrer ihre Autos verließen und irrtümlich annahmen, sie hätten die Parkstellung gewählt. Durch ein Software-Update wurde eine Automatikbremse realisiert. 536.000 Fahrzeuge wurden zurückgerufen.

In der Zivilklage, die in Los Angeles eingereicht wurde, wird auch darauf hingewiesen, dass in anderen Fahrzeugen des Herstellers ein ähnlicher Automatikwählhebel existiere. Betroffen seien der Dodge Charger (2012 bis 2014), der Chrysler 300 (2012 bis 2014), der Dodge Durango (2014) sowie der Jeep Grand Cherokee der Modelljahrgänge 2014 bis 2015.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 05. Aug 2016

Lern lesen? 1) Sagte ich P blockiert auch nicht 100% in jedem Fall. 2) 1. Gang hat nen...

Anonymer Nutzer 04. Aug 2016

Schalt in N, öffne die Türe und geh mit dem Fuss von der Bremse ---> Warnton + Anzeige...

deinkeks 04. Aug 2016

Der Kunde ist nicht daemlich, sondern in diesem Falle tot! Nur weil der Hersteller...

Golressy 03. Aug 2016

Stimme ich zu. Es wird immer Schlimmer. Telsa hat es bereits vorgemacht. Es gibt auch...

Tobias Claren 03. Aug 2016

Dennoch gab es den Fall eine SM-Paares, dass vom Staat wegen der wechselseitigen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. über Nash direct GmbH, Stuttgart-Möhringen
  3. Alice Salomon Hochschule Berlin, Berlin
  4. OSRAM GmbH, München, Garching bei München, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Seagate 2-TB-HDD extern 56€, Samsung Galaxy S8 661,00€, Samsung 55 Zoll Curved TV...
  2. (u. a. Playstation VR 299,90€, €iPhone SE 32 GB für 303,00€, Intenso externe 4-TB-HDD für...
  3. Xbox One S - Alle 500 GB Bundles stark reduziert, z. B. Xbox One S inkl. Forza Horizon 3 nur 179...

Folgen Sie uns
       


  1. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  2. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  3. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  4. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart

  5. Erneuerbare Energien

    Tesla baut in drei Monaten einen Netzspeicher in Australien

  6. Netzwerkdurchsetzungsgesetz

    Zweites Löschzentrum von Facebook startet in Essen

  7. Raumfahrtpionier

    Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  8. Auch Italien

    Amazon-Streik am Black Friday an sechs Standorten

  9. Urteil

    Winsim-Preiserhöhung von Drillisch ist hinfällig

  10. Automatisierung

    Hillary Clinton warnt vor den Folgen künstlicher Intelligenz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Re: Schöne Wanzen sind das, prima auch zum...

    Andi K. | 12:23

  2. Re: Großartiger Guardian-Artikel und...

    Muhaha | 12:22

  3. nicht krümelnde Brötchen liebe ich...

    meinoriginaluse... | 12:21

  4. Re: 850 Fachverfahren

    gadthrawn | 12:21

  5. Re: Grundeinkommen

    chithanh | 12:19


  1. 12:35

  2. 12:00

  3. 11:47

  4. 11:25

  5. 10:56

  6. 10:40

  7. 10:28

  8. 10:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel