Abo
  • IT-Karriere:

Autokorrektur: iOS hat ein I.T-Problem

Bei iOS 11 gibt es ein Problem mit der Autokorrektur. So wird das englische Wort "it" ungefragt zu "I.T". Apple hat bei iOS 11 gerade erst ein anderes Autokorrekturproblem per Update behoben.

Artikel veröffentlicht am ,
iOS korrigiert "it" in "I.T"
iOS korrigiert "it" in "I.T" (Bild: Screenshot: Golem.de)

Ein neues Autokorrekturproblem bei iOS 11 nervt eine wachsende Zahl von Anwendern. Das mobile Betriebssystem korrigiert das englische Wort "it" zu "I.T", ohne dass Nutzer diese Abkürzung angelernt haben. Beim Schreiben von Texten in englischer Sprache führt die automatische Ersetzung zu vielen Problemen, wie zahlreiche Einträge in Foren und bei Twitter belegen.

Stellenmarkt
  1. DASGIP GmbH, Jülich
  2. über HRM CONSULTING GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Wenn die betroffenen Anwender das Wort "it" in ein Textfeld von iOS eingeben, zeigt die Tastatur zunächst "I.T" als Quicktype-Vorschlag an. Nach dem Tippen auf die Leertaste wechselt das Wort "it" automatisch zu "I.T". Ein Nutzer berichtet auch, dass "is" durch "I.S" ersetzt werde. Die Probleme scheinen schon seit Erscheinen von iOS 11 zu bestehen und wurden bisher nicht behoben. Apple hat mittlerweile mehrere iOS-11-Versionen mit Fehlerkorrekturen veröffentlicht.

Wer das Problem hat, kann in den Einstellungen / Allgemein / Tastatur / Textersetzung tippen und "is" als Phrase eingeben oder die Autokorrektur und die Vorhersagevorschläge deaktivieren.

Vor kurzem behob Apple einen ähnlichen Fehler, bei dem der Buchstabe "i" automatisch zu "A[?]" korrigiert wurde. Die Fehlerbehebung fand im Update iOS 11.1.1 statt, das Anfang November 2017 freigegeben wurde. Vermutlich wird Apple sich in einem der nächsten Updates des is-Problems annehmen.

Aktuell ist iOS 11.2 in der Betaphase und soll einen anderen Fehler korrigieren: den sogenannten Taschenrechner-Bug. Bei schneller Tippfolge wurden Zeichen verschluckt, wodurch selbst bei einer einfachen Aufgabe wie 1 + 2 + 3 nicht 6, sondern 24 herauskam.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)

durrer90 29. Nov 2017

Dann find ich wiederum seltsam, dass die Software das grad automatisch umschreibt. Ist...

Lemo 29. Nov 2017

Fehler kann ein OS ja immer mal haben, aber solche kuriosen Fehler wie die...

dsleecher 29. Nov 2017

Glaube ich nicht, da kommt nur: Error, Server not found: mobile.twI.T.ter.com

vo5tr0 29. Nov 2017

Das passiert mir mit der GBoard Tastatur auch ständig. Mir ist aber auch aufgefallen...

ad (Golem.de) 29. Nov 2017

Wir wollten ja nur gucken, ob ihr aufpasst! ;-)


Folgen Sie uns
       


Nintendo Game Boy - ein kurzer Rückblick

Tetris, Pokémon, Super Mario - wir fassen die Geschichte des Game Boy im Video zusammen.

Nintendo Game Boy - ein kurzer Rückblick Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

    •  /