• IT-Karriere:
  • Services:

Autohersteller: Maserati will Elektroautos mit besonderem Sound ausstatten

Maserati wird zwei elektrisch angetriebene Autos auf den Markt bringen und hat dafür einen eigenen Antriebsstrang entwickelt. Die Elektroautos sollen ein unverwechselbares Fahrgeräusch von sich geben.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Maserati soll elektrisch werden.
Maserati soll elektrisch werden. (Bild: Golem.de)

Das italienische Unternehmen Maserati hat zwei vollelektrische Autos angekündigt, die auch künftig am Sound erkennbar sein sollen. Die beiden Fahrzeuge, die mit einem eigens von Maserati entwickelten elektrischen Antriebsstrang ausgerüstet werden sollen, sind der neue Gran Turismo und das Gran Cabrio. Damit wird Maserati die 2014 vorgestellte Studie Alfieri wohl nicht als erstes Elektroauto auf den Markt bringen.

Stellenmarkt
  1. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  2. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal

Technische Daten, Preise oder ein Erscheinungsdatum für die beiden Elektroautos gab der Autobauer noch nicht bekannt, betonte jedoch, dass die Fahrzeuge an ihrem Klang erkennbar sein würden. Volkswagen und BMW hatten bereits einen Ton für Fahrgeräusche unter 30 km/h vorgestellt. Gesetzlich vorgeschrieben ist ein Fahrgeräusch ohnehin.

Volkswagens Sound der Elektromobilität, der beim ID.3 erklingen soll, erinnert nicht an ein herkömmliches Auto. Das Geräusch für Volkswagens wichtigstes Elektroauto wurde in einer Kooperation zwischen Volkswagen Design und dem Komponisten Leslie Mandoki entwickelt und erinnert an ein Fahrgeräusch aus einem Science-Fiction-Film.

Der Ton soll nicht nur von außen, sondern auch im Inneren des Fahrzeugs je nach Geschwindigkeit und Gaspedalstellung in verschiedenen Abstufungen zu hören sein. BMW ließ sich von Hans Zimmer den Sound für Elektroautos komponieren.

Neben der Elektrifizierung der Antriebe beschäftigt sich Maserati mit der Entwicklung von Assistenzsystemen. Alle überarbeiteten und neuen Modelle will der Hersteller mit Systemen für automatisiertes Fahren ausrüsten. Sie sollen zunächst teilautomatisiertes (Level 2) und später bedingt automatisiertes Fahren (Level 3) ermöglichen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€ (Vergleichspreis 334,99€ inkl. Versand)
  2. (u. a. Logitech G703 Hero Lightspeed für 59€ und Logitech G512 Lightsync + G502 Hero SE + G332...
  3. 169€ (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 194,99€)
  4. 169€ (Bestpreis mit Media Markt. Vergleichspreis 194,99€)

Berzerk 29. Jan 2020 / Themenstart

Jo hat sich Harley auch gedacht, aber nicht hinbekommen.

forenuser 28. Jan 2020 / Themenstart

Das ist aber wohl auch gar nicht der Punkt des TO.

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich

Classic vs Reforged: Im Video vergleicht Golem.de die Grafik der ursprünglichen Fassung von Warcraft 3 mit der von Blizzard erstellten Neuauflage.

Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich Video aufrufen
Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

    •  /