Autohersteller: Hyundai bringt Elektroauto-Plattform für bidirektionales Laden

Hyundai hat eine neue Elektroauto-Plattform vorgestellt, die mit 800-Volt-Technik arbeitet und bidirektionales Laden unterstützt.

Artikel veröffentlicht am ,
Hyundai Electric-Global Modular Platform
Hyundai Electric-Global Modular Platform (Bild: Hyundai)

Die Hyundai-Gruppe, zu der auch die Marken Kia und Genesis gehören, hat eine neue Plattform für Elektroautos mit Heckantrieb und 800-Volt-Technik vorgestellt. Der südkoreanische Hersteller nennt sie Electric-Global Modular Platform (E-GMP).

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (w/m/d) Automation
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. Systemmanager (m/w/d) Bürokommunikation
    Staatliche Lotterieverwaltung in Bayern, München
Detailsuche

Ab 2021 soll die Plattform zum Einsatz kommen. Dann kommt der neue Hyundai Ioniq 5 auf den Markt.

Die Plattform soll nach Angaben des Herstellers in vielen Fahrzeugsegmenten eingesetzt werden können - sowohl bei Limousinen als auch bei SUV- und Crossover-Modellen. Bei Sportmodellen soll E-GMP eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in weniger als 3,5 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 260 km/h ermöglichen.

Der Akku wird in der neuen Plattform durch die Karosseriestruktur im Bodenbereich aus ultrahochfestem Stahl besonders geschützt. Bei Unfällen soll die Aufprallenergie durch energieabsorbierende Bereiche von Karosserie und Fahrwerk aufgefangen werden.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Standardmäßig ist die neue Elektroplattform auf Heckantrieb ausgelegt. Sie kann durch einen zusätzlichen Motor aber auch mit Allradantrieb ausgestattet werden, der sich flexibel zuschalten lässt.

Die Plattform ist auf eine 800-Volt-Infrastruktur ausgerichtet und kann mit bis zu 350 kW geladen werden. E-GMP kann ohne zusätzliche Komponenten oder Adapter auch an 400-Volt-Stationen angeschlossen werden. Die Reichweite soll je nach Akkuausstattung bei bis zu 500 km (WLTP) liegen.

Das Ladesystem beherrscht bidirektionales Laden. Der Fahrzeugakku kann auch externe Elektrogeräte mit 110- beziehungsweise 220-Volt-Wechselstrom versorgen oder ein anderes Elektrofahrzeug laden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Opel Mokka-e im Praxistest
Reichweitenangst kickt mehr als Koffein

Ist ein Kompakt-SUV wie Opel Mokka-e für den Urlaub geeignet? Im Praxistest war nicht der kleine Akku das eigentliche Problem.
Ein Test von Friedhelm Greis

Opel Mokka-e im Praxistest: Reichweitenangst kickt mehr als Koffein
Artikel
  1. Statt TCP: Quic ist schwer zu optimieren
    Statt TCP
    Quic ist schwer zu optimieren

    Eine Untersuchung von Quic im Produktiveinsatz zeigt: Die Vorteile des Protokolls sind wohl weniger wichtig als die Frage, wer es einsetzt.

  2. Lockbit 2.0: Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren
    Lockbit 2.0
    Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren

    Die Ransomware-Gruppe Lockbit sucht auf ungewöhnliche Weise nach Insidern, die ihr Zugangsdaten übermitteln sollen.

  3. Galactic Starcruiser: Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel
    Galactic Starcruiser
    Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel

    Wer schon immer zwei Tage lang wie in einem Star-Wars-Abenteuer leben wollte, bekommt ab dem Frühjahr 2022 die Chance dazu - das nötige Kleingeld vorausgesetzt.

Benutztername12345 04. Dez 2020

Mein Model 3 LR hat auch eine (abnehmbare) Anhängerkupplung

Benutztername12345 04. Dez 2020

Nachts wird das Auto mit billigem Windstrom geladen, tagsüber fährt man damit zur Arbeit...

McTristan 04. Dez 2020

Wobei der 208 und Corsa anscheinend unterirdische Effizienz haben und trotz vermutlich...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Fire TV Stick 4K Ultra HD 29,99€, Echo Dot 3. Gen. 24,99€ • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 143,47€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Media Markt Breaking Deals [Werbung]
    •  /