• IT-Karriere:
  • Services:

Autofokus-Kamera: Leica Q2 Monochrom fotografiert nur schwarz-weiß

Leica hat eine lichtstarke Schwarz-Weiß-Kamera in Form der Q2 Monochrom vorgestellt, die auch in 4K filmt. Erstmals ist ein Autofokus an Bord.

Artikel veröffentlicht am ,
Leica Q2 Monochrom
Leica Q2 Monochrom (Bild: Leica)

Die Kompaktkamera vom Q2 hat Leica in ein Schwarz-Weiß-Modell umgebaut. Die Q2 Monochrom nimmt keine Farbinformationen auf und besitzt keinen Tiefpassfilter. Dafür ist sie extrem lichtstark. Die Kompaktkamera mit 35-mm-Sensor und einem lichtstarken Weitwinkelobjektiv erreicht eine Auflösung von 47,3 Megapixeln. Wetterfest ist sie auch und nimmt Videos in 4K auf - und zwar ebenfalls nur in Schwarz-Weiß.

Stellenmarkt
  1. Bahlsen GmbH & Co. KG, Hannover
  2. HerkulesGroup Services GmbH, Meuselwitz, Siegen

Die neue Leica Q2 Monochrom ist mit einem Vollformatsensor ausgerüstet, während das fest montierte Objektiv Leica Summilux 1:1,7/28 mm ASPH. geblieben ist. Die Kamera hat einen OLED-Sucher und soll über einen schnellen Autofokus verfügen.

Die Leica Q2 Monochrom hat einen 47,3-Megapixel-Vollformatsensor, der bis ISO 100.000 genutzt werden kann und die Aufnahme von 4K-Videos ermöglicht. Beim von Golem.de getesteten Farbmodell Q2 waren es nur ISO 50.000. Auch filmen kann man mit bis zu ISO 100.000.

  • Leica Q2 Monochrom (Bild: Leica)
  • Leica Q2 Monochrom (Bild: Leica)
Leica Q2 Monochrom (Bild: Leica)

Durch ihre Brennweite und das lichtstarke Objektiv ist sie vornehmlich für die Straßen-, Architektur-, Landschafts- und Porträtfotografie geeignet. Im Makromodus beträgt die Naheinstellungsgrenze 17 cm. Der Nutzer kann wählen, ob er manuell oder automatisch scharfstellen will. Die bisherigen Monochrom-Kameras von Leica mussten manuell scharfgestellt werden. Hier wurde erstmals ein Autofokus verbaut.

Da das Objektiv fest mit der Kamera verbunden ist, bleibt zum Zoomen nur der Bildschnitt. Aufgrund der hohen Auflösung hat Leica einen neuen Modus bereitgestellt, der ein 75-mm-Tele simuliert. Der Bildausschnitt kann entsprechend den Brennweiten von 28, 35, 50 oder neu 75 Millimeter gewählt werden. Im Sucher wird dazu ein Leuchtrahmen eingeblendet, damit das Motiv kontrolliert werden kann. Die Speicherung des gewählten Ausschnitts erfolgt als JPEG in der beschnittenen Auflösung von 47,3, 30, 14,7 oder 6,6 Megapixeln. Das DNG wird dabei immer als Gesamtbild in voller Auflösung von 47,3 Megapixeln gespeichert.

Die Leica Q2 Monochrom ist mit einem neuen OLED-Sucher mit einer Auflösung von 3,68 Megapixeln ausgestattet. Der Sucher wird aktiviert, sobald die Kamera vor das Auge gehalten wird.

Der Autofokus der Leica Q2 Monochrom soll in weniger als 0,15 Sekunden scharfstellen. Die Serienbildgeschwindigkeit liegt bei 10 Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung. Der Videomodus mit 4K-Auflösung erlaubt Aufnahmen mit 3.840 x 2.160 Pixeln und Bildraten von 30 beziehungsweise 24 Bildern pro Sekunde. Alternativ kann auch in Full-HD mit 120, 60, 30 beziehungsweise 24 Bildern pro Sekunde gedreht werden. In der Leica Q2 Monochrom steckt ein WLAN-Modul, mit dem die Kamera Kontakt zum Smartphone aufnehmen kann.

Die Leica Q2 Monochrom ist mit einem wetterfesten Gehäuse mit den Maßen 130 x 80 x 91,9 mm ausgestattet und wiegt betriebsbereit 734 Gramm. Die Kompaktkamera soll ab sofort für 5.590 Euro erhältlich sein. Die Farbkamera Q2 kostet hingegen 4.790 Euro. Auf seiner Website hat Leica einige unkomprimierte TIFs zum Download zur Verfügung gestellt, mit denen die Bildqualität begutachtet werden kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. INNO3D GeForce RTX 3060 Ti Twin X2 OC Grafikkarte für 519€)
  2. (u. a. AMD Ryzen 7 5800X, Prozessor für 509€)
  3. (u. a. ZOTAC Gaming GeForce RTX 3060 Ti Twin Edge für 523,18€)
  4. (u. a. ZOTAC GAMING GEFORCE RTX 3060 TI TWIN EDGE 8GB GDDR6 für 411,56€)

cgrille 12. Nov 2020 / Themenstart

Das Fotografieren wird etwas umständlicher, da wie bei einem SW-Film wieder Gelb/Rot/Grün...

EWCH 11. Nov 2020 / Themenstart

kenn ich, aber such mal nach "sony pixel shift" und schau dir die Beispielphotos an. Der...

zonk 11. Nov 2020 / Themenstart

Das ist wohl wahr. :)

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert

Die neue S-Klasse von Mercedes-Benz soll erstmals dem Fahrer die Verantwortung im Stau abnehmen.

Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert Video aufrufen
Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
    iPhone 12 Mini im Test
    Leistungsstark, hochwertig, winzig

    Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
    2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
    3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

    Smarte Lautsprecher im Vergleichstest: Amazon hat den Besten
    Smarte Lautsprecher im Vergleichstest
    Amazon hat den Besten

    Echo 4, Nest Audio, Echo Dot 4 oder Homepod Mini? Bei smarten Lautsprechern für maximal 100 Euro ist die Größe entscheidend.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Smarter Lautsprecher Google zeigt Nest Audio für 100 Euro
    2. Harman Kardon Portabler Lautsprecher mit Google Assistant und Airplay 2
    3. Smarter Lautsprecher Google bestätigt offiziell neuen Nest-Lautsprecher

      •  /