Auto: Renault legt den R5 wieder auf

Der neue Renault-Chef will den französischen Autokonzern zum Technologie-Unternehmen wandeln. Die Franzosen bauen auch weiterhin Autos. Unter anderem kommt ein Klassiker als Elektroauto wieder.

Artikel veröffentlicht am ,
Renault R5: Kleinwagen mit modernisiertem Design
Renault R5: Kleinwagen mit modernisiertem Design (Bild: Renault)

Profitabel in die Kohlendioxidneutralität: Luca de Meo, der neue Chef des französischen Automobilkonzerns Renault, hat eine Strategie für die kommenden Jahre vorgestellt. Dazu gehört, bis zum Jahr 2050 kohlendioxidneutral zu werden. Zudem kündigte er neue Modelle an.

Stellenmarkt
  1. Technischer Redakteur (m/w/d)
    Schweickert GmbH, Walldorf
  2. IT-Mitarbeiter (all Genders) für den Bereich Technical Support/1st Level Support
    Watson Farley & Williams LLP, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München
Detailsuche

Renaulution nennt de Meo das Programm. Ziel ist, nicht mehr nur mit dem Bauen von Autos Geld zu verdienen. "Wir werden uns von einem Autokonzern, der mit Technologie arbeitet, zu einem Tech-Unternehmen entwickeln, das mit Autos arbeitet und bis 2030 mindestens 20 Prozent seines Umsatzes mit Dienstleistungen, Daten und Energiehandel erzielt", sagte er.

Renault kündigt Nouvelle Vague an

Mit der Renaulution wird auch eine Reihe neuer Fahrzeuge kommen. Nouvelle Vague nennt Renault die neue Produktpalette. 14 Modelle hat der Hersteller angekündigt. Von allen wird es eine Version mit Elektro- oder Hybridantrieb geben. Auch mit dem Thema Wasserstoffantrieb beschäftigt sich Renault.

Zu den Neuheiten zählt der EZ-1, ein kleines Elektrofahrzeug für die Stadt, das an den Twizy erinnert. Der Zweisitzer, der mit einem wechselbaren Akku ausgestattet ist, ist für das Carsharing in der Stadt gedacht. Laut Renault wird das Fahrzeug zur Hälfte aus recycelten Materialien produziert und kann nach dem Ende der Betriebsdauer zu 95 Prozent recycelt werden.

Der R5 kommt wieder

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Zudem will Renault den R5 wieder zurückbringen. Die Produktion des Kleinwagens war 1996 eingestellt worden. Jetzt soll das beliebte Modell in einem modernisierten Design als Elektroauto wieder aufgelegt werden.

Die Bezeichnung Nouvelle Vague ist klug gewählt: Als Nouvelle Vague, neue Welle, wird eine Strömung des französischen Kinos ab den späten 1950er Jahren bezeichnet. Regisseure wie François Truffaut, Jean-Luc Goddard oder Louis Malle begründeten mit ihren Filmen das moderne Kino. Die Entwicklung ging von Frankreich aus und beeinflusste die Filmindustrie in anderen Ländern.

An diese Führungsrolle will Renault offensichtlich anknüpfen: Mitte der 2020er Jahre will das Unternehmen nach eigenen Angaben bei der Elektrifizierung führend sein. Die Ausgangspostion ist gut: Der Renault Zoe war 2020 das meistverkaufte Elektroauto nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Luftsicherheit
Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
Artikel
  1. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  2. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

  3. Kryptowährung: Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt
    Kryptowährung
    Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt

    3.000 Ether kaufte ein Paar 2014. Doch den Schlüssel zum Wallet will es nie erhalten haben. Jetzt sammeln die beiden Geld, um Ethereum zu verklagen.

TomTomTomTom 16. Jan 2021

Das war der Turbo, auch Backenturbo genannt. Der Alpine hatte die normale Karosserie.

M.P. 14. Jan 2021

"Neue Welle" ist eine durchaus zutreffende Übersetzung - und auch die, die Wikipedia...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /