• IT-Karriere:
  • Services:

Auto: Park Now zeigt Chancen auf Parkplatz an

Wer sein Parkticket mit der App Park Now kauft, kann künftig auf einer Karte schauen, wie die Parkplatzsituation am Zielort ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Find & Park von Park Now
Find & Park von Park Now (Bild: Park Now)

Park Now hat eine neue Funktion für seine Parkticket-App vorgestellt. Dank Find & Park können sich Nutzer auf einer Karte anschauen, wie einfach die Parkplatzsuche am Zielort sein wird. Die Parksituation wird dabei in fünf Abstufungen angezeigt.

Stellenmarkt
  1. Formel D GmbH, Köln
  2. Sensory-Minds GmbH, Offenbach am Main

Mit Park Now können Autofahrer ein Parkticket über die App beziehen, ohne einen der vorhandenen Ticketautomaten verwenden zu müssen. Das Nummernschild wird in einer Datenbank hinterlegt, so dass die Parkraumbewirtschaftung keinen Strafzettel ausstellt. Die Abrechnung der Parkzeit erfolgt minutengenau.

Laut Park Now soll die Anzeige der Parkplatzsituation das Herumfahren auf der Suche nach einem Parkplatz reduzieren. Um die Voraussage der örtlichen Situation treffen zu können, verwendet Park Now eigens entwickelte Sensoren an Fahrzeugen, beispielsweise Taxis.

Fahrzeugsensoren sollen Parkplatzsituation erkennen

Diese Sensoren erfassen während der Fahrt offenbar freie Parkplätze und geben diese Information an eine Datenbank weiter. Die Genauigkeit der Parkplatzanzeige hängt also davon ab, wie oft Fahrzeuge mit dem Sensor in der Gegend umherfahren. Ob Park Now auch andere Daten verwendet, ist nicht bekannt.

Wie Park Now auf Bildern der neuen Funktion zeigt, wird die Parkplatzsituation straßenzugweise visualisiert. Nutzer können also direkt einen Bereich mit günstiger Parklage ansteuern. Durch die Art der Datenerhebung handelt es sich bei Find & Park jedoch nicht um ein minutenaktuelles Echtzeitsystem.

Find & Park soll zunächst für Park-Now-Nutzer in Berlin zur Verfügung stehen. Als nächstes soll die Funktion auch in Hamburg und Köln verfügbar gemacht werden. Park Now steht für Android und iOS zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Arma 3 für 17,99€, Assassin's Creed: Valhalla für 36,99€, Unreal Deal Pack für 2...
  2. (u. a. Crusader Kings 3 für 35,99€, Elite Dangerous für 5,99€, Dead Island - Definitive...
  3. 3.999€ (statt 4.699€)
  4. 74,99€ (Bestpreis)

mj 13. Aug 2020

Berlin nicht, jedenfalls nicht überall. Da zeigt der Wegweiser zwar zum Parkhaus aber...


Folgen Sie uns
       


Audi E Tron GT Probe gefahren

Der E-Tron GT ist die Oberklasse-Limousine von Audi. Golem.de ist das Elektroauto Probe gefahren.

Audi E Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /