Abo
  • Services:
Anzeige
Lexus mit leuchtender Farbe
Lexus mit leuchtender Farbe (Bild: Lexus)

Auto: Lexus leuchtet passend zum Herzschlag der Fahrers

Lexus mit leuchtender Farbe
Lexus mit leuchtender Farbe (Bild: Lexus)

Lexus hat ein RC-F Coupe so umgebaut, dass es passend zum Herzschlag des Fahrers pulsierende Beleuchtungselemente an den Türen aufglimmen lässt. Dabei kommt bei dem Auto eine spezielle Farbe zum Einsatz, die beim Anlegen einer Spannung leuchtet.

Anzeige

Das Lexus RC-F Coupe mit leuchtenden Türen ist ein Projekt von Lexus Australien und der Werbeagentur M&C Saatchi Australia, die eine engere Verbindung zwischen Fahrer und Fahrzeug optisch umsetzen wollen.

Das Fahrzeug ist an den Türen mit elektrolumineszentem Lack versehen, der aufleuchtet, wenn eine Spannung anliegt. Der Puls des Fahrers wird über Sensoren ermittelt, die am Fahrer befestigt sind. Das Fahrzeug visualisiert dann den Herzschlag des Fahrers durch pulsierendes Licht - mal schneller, mal langsamer.

Zu Wired sagte Ben Cooper von M&C Saatchi Australia, dass die Verknüpfung zwischen Mensch und Maschine interessante Steuerungsmöglichkeiten biete. Die Daten könnten zeigen, wer wirklich fährt und wie sich der Fahrer dabei fühlt.

Lexus plant diese Funktion aber nicht in Serie zu fertigen. Dafür lenkt das Licht vermutlich andere Fahrer auch zu sehr ab.


eye home zur Startseite
theonlyone 23. Jul 2015

50 fahren wenn 50 erlaubt sind ist schlichtweg konsequent und sollte man immer tun. Stört...

Dwalinn 23. Jul 2015

Die Beherrschung muss ja bei 140km/h mit 1,5 Meter Sicherheitsabstand absolut enorm sein...

leed 23. Jul 2015

Gut kommt das nicht in Serie, ansonsten wäre das hochtreiben des Pulses anderer...

RipClaw 22. Jul 2015

In dem Artikel steht was von Sensoren die am Fahrer befestigt werden. Tatsächlich dürfte...

ElMario 22. Jul 2015

Deswegen fehlt noch eine große Digitalanzeige an beidne Seiten : No hearbeat since 120...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, Berlin, Frankfurt, Ratingen, Stuttgart, München
  2. Hornetsecurity GmbH, Hannover
  3. LEDVANCE GmbH, Garching bei München
  4. MöllerTech International GmbH, Bielefeld


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. (-20%) 31,99€
  3. 35,00€ (nur für Prime-Mitglieder)

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  2. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller
  3. Smartwatch Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    __destruct() | 00:11

  2. Sind die nach 2-3 Jahren auch alle so schimmelgelb?

    quineloe | 00:02

  3. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 25.05. 23:59

  4. Re: Kann ich mit Alditalk nicht bestätigen

    Gunah | 25.05. 23:49

  5. Re: Coole Sache aber,

    Sharra | 25.05. 23:49


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel