• IT-Karriere:
  • Services:

Auto: Google öffnet Android Auto für neue Apps

Die ersten Apps von Drittanbietern können in Autos installiert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Apps von Dirttanbietern auf Android Auto: Autofahrer haben nach Apps aus anderen Kategorien gefragt.
Apps von Dirttanbietern auf Android Auto: Autofahrer haben nach Apps aus anderen Kategorien gefragt. (Bild: Google)

Mehr Apps im Auto: Google hat angekündigt, dass Drittanbieter ihre Apps auf der Plattform Android Auto anbieten können. Vorerst sind Apps aus drei Kategorien zugelassen.

Stellenmarkt
  1. thinkproject Deutschland GmbH, Berlin
  2. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg

Vorerst lässt Google nur Apps für die Navigation, für das Parken sowie für das Laden von Elektroautos für Android Auto zu. Einige davon sind auch schon verfügbar, etwa die Navigationsapps T Map und Sygic oder die Lade-Apps Chargepoint und Plugshare. Der Elektroautohersteller Polestar hat bereits in der vergangenen Wochen angekündigt, dass die E-Auto-App A Better Routeplaner im Polestar 2 verfügbar ist.

Google veröffentlichte Library im März

Entwickler können ihre Apps für Android Auto anpassen. Die entsprechende Library, die Android for Cars App Library, hat Google im März als Teil des Frameworks Jetpack veröffentlicht.

Google hatte im Sommer vergangenen Jahres angekündigt, dass Navigations-Apps anderer Anbieter auf Android Auto verwendet werden können. "Eine der häufigsten Anfragen von Android-Auto-Nutzern war die nach mehr Kategorien von Apps", schreibt Produktmanager Eric Bahna im Android Developers Blog.

Echo Auto - Bringen Sie Alexa in Ihr Auto

Mit der Bibliothek habe man Entwicklern die Möglichkeit geben wollen, ihre Apps auf über 500 Modelle von Android-Auto-kompatiblen Fahrzeugen zu bringen. Die Freigabe von Navigations-, Park- und Lade-Apps sei "ein großer Schritt". Diese Apps sollen aber erst der Anfang sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt

Das Galaxy S21 Ultra ist das Topmodell von Samsungs neuer S21-Reihe und unterscheidet sich deutlich von den beiden anderen Modellen.

Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /