Auto: Ford will Elektro-SUV im Mustang-Stil bauen

Ford will seinen vollelektrischen Crossover-SUV mit dem Codenamen Mach 1 ähnlich gestalten wie den ikonischen Ford Mustang. Ein Sportwagen wird es dennoch nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Ford Mach 1
Ford Mach 1 (Bild: Ford)

Ford hat ein erstes Bild seines vollelektrischen, sportlichen Crossover-SUV Mach 1 veröffentlicht, welches das Heck mitsamt Rückleuchten, Fenster und Dach zeigt. Der Mach 1 wurde Anfang 2018 auf der Detroit Auto Show angekündigt. Parallel gab das Unternehmen bekannt, seine Investitionen in den Bau von Elektrofahrzeugen von 4,5 auf 11 Milliarden US-Dollar zu erhöhen.

Stellenmarkt
  1. Projektleiter (m/w/d)
    Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG, Chemnitz
  2. IT Architect (m/w/d) Managed Services
    Controlware GmbH, Frankfurt am Main
Detailsuche

Das Bild des Mach 1 erinnert etwas an einen Ford Mustang. Ford ist nicht das erste Unternehmen, das Zukunft und Nostalgie gestalterisch kombiniert: Infiniti stellte auf dem Concours d'Elegance in Pebble Beach mit dem neuen Prototype 10 einen elektrischen Einsitzer vor, dessen Design an den Stil von Speedstern aus den 1950er Jahren erinnern soll. Im vergangenen Jahr hatten die Japaner dort den Prototype 9 präsentiert, der von Renn- und Rekordfahrzeugen aus den 1930er-Jahren inspiriert wurde.

Ford will bis zum Jahr 2022 elf Milliarden US-Dollar in die Forschung und Entwicklung batterieelektrischer Fahrzeuge stecken - von Hybridfahrzeugen bis zu reinen Elektroautos. Der Mach 1 soll das erste Elektroauto der neuen Generation werden. Insgesamt sollen 16 Elektroautos und 40 Hybridfahrzeuge bis 2022 entwickelt werden.

Auch zu diesem Thema:

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klage
Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen

In einer Sammelklage wird Paypal vorgeworfen, Konten ohne Nennung von Gründen einzufrieren und das Geld nach 180 Tagen zu behalten.

Klage: Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen
Artikel
  1. iPhone und Apple Watch: Apples Carkey-Funktion kommt für weitere Autos
    iPhone und Apple Watch
    Apples Carkey-Funktion kommt für weitere Autos

    Apples Carkey-Funktion funktioniert derzeit nur mit BMWs, doch ab Sommer 2022 sollen auch andere Autohersteller aufspringen.

  2. Elektromobilität: Ladesäulen für BP bald profitabler als Tankstellen
    Elektromobilität
    Ladesäulen für BP bald profitabler als Tankstellen

    BP steht kurz davor, dass Schnellladestationen profitabler sind als Tankstellen. Das könnte zusätzliche Investitionen in Ladesäulen bringen.

  3. Malware: Microsoft warnt vor ungewöhnlicher Schadsoftware in Ukraine
    Malware
    Microsoft warnt vor ungewöhnlicher Schadsoftware in Ukraine

    Die Schadsoftware soll sich als Ransomware tarnen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus Vivobook Flip 14" 8GB 512GB SSD 567€ • MindStar (u.a. WD Blue 3D 1TB 79€, be quiet! Straight Power 11 850W 119€ u. PowerColor RX 6600 Hellhound 529€) • HyperX Cloud II Wireless 107,19€ • Gainward RTX 3080 12GB 1.599€ • Saturn-Hits • 3 für 2: Marvel & Star Wars [Werbung]
    •  /