Abo
  • Services:

Auto: Ford will Elektro-SUV im Mustang-Stil bauen

Ford will seinen vollelektrischen Crossover-SUV mit dem Codenamen Mach 1 ähnlich gestalten wie den ikonischen Ford Mustang. Ein Sportwagen wird es dennoch nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Ford Mach 1
Ford Mach 1 (Bild: Ford)

Ford hat ein erstes Bild seines vollelektrischen, sportlichen Crossover-SUV Mach 1 veröffentlicht, welches das Heck mitsamt Rückleuchten, Fenster und Dach zeigt. Der Mach 1 wurde Anfang 2018 auf der Detroit Auto Show angekündigt. Parallel gab das Unternehmen bekannt, seine Investitionen in den Bau von Elektrofahrzeugen von 4,5 auf 11 Milliarden US-Dollar zu erhöhen.

Stellenmarkt
  1. DFL Digital Sports GmbH, Köln
  2. Autobahndirektion Südbayern, München

Das Bild des Mach 1 erinnert etwas an einen Ford Mustang. Ford ist nicht das erste Unternehmen, das Zukunft und Nostalgie gestalterisch kombiniert: Infiniti stellte auf dem Concours d'Elegance in Pebble Beach mit dem neuen Prototype 10 einen elektrischen Einsitzer vor, dessen Design an den Stil von Speedstern aus den 1950er Jahren erinnern soll. Im vergangenen Jahr hatten die Japaner dort den Prototype 9 präsentiert, der von Renn- und Rekordfahrzeugen aus den 1930er-Jahren inspiriert wurde.

Ford will bis zum Jahr 2022 elf Milliarden US-Dollar in die Forschung und Entwicklung batterieelektrischer Fahrzeuge stecken - von Hybridfahrzeugen bis zu reinen Elektroautos. Der Mach 1 soll das erste Elektroauto der neuen Generation werden. Insgesamt sollen 16 Elektroautos und 40 Hybridfahrzeuge bis 2022 entwickelt werden.

Auch zu diesem Thema:



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Palerider 12. Sep 2018 / Themenstart

Jein. Man kauft zwar ein Produkt X im Zeitraum Y weniger aber auch für teuer Geld um im...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018

Auf der Ifa 2018 hat die Deutsche Telekom ihren eigenen smarten Assistenten gezeigt. Er läuft auf einem ebenfalls selbst entwickelten smarten Lautsprecher und soll zunächst trainiert werden. Telekom-Kunden können an einem Test teilnehmen und erhalten dafür den Lautsprecher kostenlos.

Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018 Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /