Abo
  • Services:
Anzeige
Einparkhilfe
Einparkhilfe (Bild: American Automobile Association)

Auto: Einparkhilfen können besser parken als Menschen

Einparkhilfe
Einparkhilfe (Bild: American Automobile Association)

Autos mit Einparkhilfe gibt es schon länger, doch viele Fahrer glauben, dass sie selbst schneller und auch besser einparken könnten als der Computer. In den USA ist nun getestet worden, ob das stimmt.

Anzeige

Die American Automobile Association hat zusammen mit dem kalifornischen Automotive Research Center ausprobiert, ob die Einparkhilfen moderner Autos überflüssiges Spielzeug sind, und menschliche Fahrer besser einparken können. Neben einem BMW i3 kamen ein Cadillac CTS-V Sport, ein Jeep Cherokee Limited, ein Lincoln MKC und ein Mercedes-Benz ML400 4Matic zum Einsatz. Alle stammen aus dem Modelljahrgang 2015.

Die Fahrer haben jeweils fünfmal hintereinander die Autos manuell eingeparkt, dann die Selbstparkhilfe verwendet und den Vorgang fünfmal wiederholt. Dabei wurde zum einen die Geschwindigkeit bewertet, mit der Mensch und Maschine zum Ziel kamen. Zudem wurde gemessen, wie viele Fahr- und Lenkmanöver notwendig waren, um das Auto in die Parklücke zu bugsieren. Dabei stellte sich heraus, dass die Assistenzsysteme besser und schneller waren.

Während die Fahrer beim manuellen Parken den Rückspiegel verwenden konnten, nutzten die Einparkhilfen zahlreiche Sensoren und Kameras, um sich zu orientieren. Im Schnitt schaffte es der Rechner, etwa zehn Prozent schneller zu sein. Außerdem musste der Rechner bei jedem zweiten Parkvorgang weniger Einzelmanöver durchführen, um das Auto einzuparken.

Zudem stießen die Einparkhilfen fast nie an den Bürgersteigkanten an, obwohl sie in ungefähr einem Drittel der Fälle näher an diesen standen als es der Fahrer manuell hinbekam. Die Tester kritisierten jedoch, dass der Abstand manchmal zu gering gewesen sei, was zu Beschädigungen an Reifen und Felgen führen könne.


eye home zur Startseite
Johnny Cache 24. Sep 2015

Noch! Wenn Autos endlich mal ihrem Namen gerecht werden und wirklich Autonom unterwegs...

chewbacca0815 24. Sep 2015

Ich parke auch oft in München, 30 cm vorn und hinten sind ja Luxus! Ich kann's immer...

Plasma 24. Sep 2015

https://www.youtube.com/watch?v=ZWbnrfKRFxI

elf 24. Sep 2015

Da hast du was missinterpretiert. Keine Ahnung wie das mit den Rentnern in deiner Gegend...

Jasmin26 24. Sep 2015

es steht alles auf der HP der AAA, da können die "zwei" alles nachlesen ! Aber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PiSA sales GmbH, Berlin
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Daimler AG, Böblingen
  4. Daimler AG, Neu-Ulm oder Mannheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1899,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Wer ein iPhone benutzt kann nicht ernst genommen...

    jose.ramirez | 21:41

  2. Re: Preis

    friespeace | 21:35

  3. Re: "Die Wahrheit ist, Verbraucher lieben es...

    teenriot* | 21:35

  4. Re: AGesVG

    User_x | 21:16

  5. Re: Aber über die AAA Bürger ablästern...

    User_x | 21:11


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel