Abo
  • IT-Karriere:

Authoring Tools Framework: Sony veröffentlicht Leveleditor

Als Werkzeug für unabhängige Entwickler ist ein Leveleditor von Sony gedacht. Er arbeitet zusammen mit dem ebenfalls frei verfügbaren Authoring Tools Framework, auf dessen Basis etwa Naught Dog seine Tools für The Last of Us programmiert hat.

Artikel veröffentlicht am ,
ATF Leveleditor
ATF Leveleditor (Bild: Sony Computer Entertainment)

Sony Computer Entertainment hat auf Github den ATF Leveleditor veröffentlicht, mit dem Entwickler eigene Levels für ihre Spiele erstellen können. Er bietet eine Schnittstelle für alle Engines und läuft unter Windows 7 ab dem Service Pack 1. Die Ergebnisse werden in 3D unter DirectX-11 gerendert. Gedacht ist die kostenlose Software für interessierte Hobby-Spielemacher oder Indiegames-Entwickler. Der Leveleditor steht auf Github unter der Lizenz Apache 2.0 zum Download bereit.

Um ihn verwenden zu können, benötigt der Nutzer das ebenfalls von Sony stammende, über den gleichen Link kostenlos auf Github verfügbare Authoring Tools Framework. Dabei handelt es sich um eine Sammlung von Komponenten auf Basis von C#/.NET für Windows, die schon vor einigen Tagen veröffentlicht wurde. Mit der Software haben laut Sony viele der Worldwide Studios ihre eigenen Tools programmiert, etwa Naughty Dog die für den Leveleditor von The Last of Us und Guerrilla Games die für mehrere Killzone-Titel.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hunt Showdown für 29,99€, Forza Motorsport 7 für 28,49€ und Hitman 2 für 14,49€)
  2. (heute u. a. Xbox One Bundles mit FIFA 20)
  3. 179€ (Bestpreis!)
  4. (z. B. Core i5 9600K + Gigabyte Z390 Aorus Master für 468,00€, Core i7 900K + MSI MPG Z390...

Pwnie2012 03. Sep 2014

Naughty dog, nicht naught dog!


Folgen Sie uns
       


FX Tec Pro 1 - Hands on

Das Pro 1 von FX Tec ist ein Smartphone mit eingebauter Hardware-Tastatur. Der Slide-Mechanismus macht im ersten Kurztest von Golem.de einen sehr guten Eindruck.

FX Tec Pro 1 - Hands on Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

    •  /