• IT-Karriere:
  • Services:

Authentication Bypass: McAfees Enterprise Security Manager ist angreifbar

McAfees Enterprise Security Manager soll Firmennetzwerke vor Datenverlust und Angriffen schützen. Eine schwere Sicherheitslücke ermöglicht den Login mit einem Standard-Benutzernamen - es gibt bereits ein Update.

Artikel veröffentlicht am ,
Eine Sicherheitslücke in McAfees Enterprise Security Manager ermöglicht den Login ohne Passwort.
Eine Sicherheitslücke in McAfees Enterprise Security Manager ermöglicht den Login ohne Passwort. (Bild: Screenshot Golem.de)

Eine schwere Sicherheitslücke in McAfees Enterprise Security Manager ermöglicht die Anmeldung im System ohne gültige Zugangsdaten, wie Claudio Cinquino von der Sicherheitsfirma Quantum Leap SRL herausgefunden hat.

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Personalwerk Holding GmbH, Karben

Die Sicherheitslücke mit der Nummer CVE-2015-8024 kann ausgenutzt werden, wenn Angreifer sich mit dem Benutzernamen NGCP|NGCP|NGCP und einem beliebigen Passwort anmelden. Das funktioniert jedoch nur, wenn Active Directory oder Ldap im System verwendet werden.

Es gibt bereits ein Update, das die Probleme beheben soll. Administratoren, die das Update derzeit nicht installieren können oder wollen, können alternativ Ldap und Active Directory deaktivieren, um sich vor Angriffen zu schützen. Betroffen sind die Versionen SIEM ESM 9.5.0MR7, 9.4.2MR8 und 9.3.2MR18. Versionen vor 9.3.0 sind nach Angaben von McAfee nicht betroffen.

Der McAfee Enterprise Security Manager ermöglicht nach Angaben von McAfee die Echtzeit-Analyse verschiedener Bedrohungen. Das Programm wird entweder als Hardware-Appliance oder als virtuelle Umgebung angeboten, es sammelt verschiedene sicherheitsrelevante Daten und wertet diese aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

airstryke1337 08. Dez 2015

edit: mal genauer anschaun


Folgen Sie uns
       


Opel Zafira-e Life Probe gefahren

Wir haben den Opel Zafira-e Life ausführlich getestet.

Opel Zafira-e Life Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /