Abo
  • Services:

Authentec: Apple kauft Security-Hardware-Hersteller

Apple hat Authentec gekauft, ein Unternehmen, das verschiedene Sicherheits-Hardware im Angebot hat - darunter Fingerabdruck-Scanner, NFC-Technik und VPN.

Artikel veröffentlicht am ,
Authentec AES2665
Authentec AES2665 (Bild: Authentec)

Apple hat den Hersteller von Sicherheits-Hardware Authentec gekauft. Das gab Authentec am 27. Juli 2012 bekannt. Der Kaufpreis beträgt 356 Millionen US-Dollar. Authentecs bekannteste Produkte sind Fingerabdruck-Scanner, die an Unternehmen wie Cisco, Fujitsu, HP, Lenovo, LG, Motorola, Nokia, Orange, Samsung und Texas Instruments verkauft werden. Authentec stellt auch NFC-Bezahlchips her. Kürzlich twitterte das Unternehmen: "Samsungs neueste Android-Smartphones und -Tablets beinhalten nun Authentecs VPN-Sicherheit."

Stellenmarkt
  1. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen bei Freiburg im Breisgau
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn

Zu den Softwareprodukten gehört auch Verschlüsselungssoftware und Identity-Management-Software. Außerdem bietet das Unternehmen IPsec-Lösungen, SSL Toolkits, DRM-Systeme und Sicherheitsprozessoren. Authentec besitzt 200 Patente in dem Bereich.

Authentec ist ein US-Unternehmen mit Sitz in Melbourne, im Bundesstaat Florida. Gegründet wurde das Unternehmen 1998, gegenwärtig hat es 240 Mitarbeiter und ist börsennotiert.

Die Übernahme sei vom Aufsichtsrat des Unternehmens bereits genehmigt worden, heißt es in einer Pflichtmitteilung von Authentec an die US-Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission). Falls einer der Vertragspartner den Kauf noch absagt, wird eine Strafzahlung von fast 11 Millionen US-Dollar fällig.

Apple gab zu der Übernahme wie üblich keine Pressemitteilung heraus.

Zuletzt hatte das Unternehmen im Hardware-Bereich einen SSD-Experten gekauft. Apple-Sprecher Steve Dowling hatte den Kauf des SSD-Startups Anobit im Januar 2012 bestätigt. Laut unbestätigten Berichten soll Apple für Anobit zwischen 350 und 400 Millionen US-Dollar gezahlt haben. Für Apple war dies die erste Übernahme in Israel.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Pavilion 32"-WQHD-Monitor für 249€)
  2. 86,99€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für 15€ und Mission Impossible 1-5 Box für 14,99€)
  4. 99,90€ (Bestpreis!)

Trollfeeder 14. Nov 2012

Wenn du dir ein NCF Bubble an die Stirn klebst könnte es sogar berührungslos funktionieren.

MESH 29. Jul 2012

ich hab seit ca. einem jahr ein smartphone mit fingerabdruck leser, da kommste bissel zu spät

MacGT 28. Jul 2012

Darum gehts doch nicht, es geht ums trollen gegen Apple und da sind Argumente eher...

Casandro 28. Jul 2012

Da ein Fingerabdruck einen nicht auswechselbaren Schlüssel darstellt, der nicht sicher...

ObiWan 27. Jul 2012

???


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Garmin im Hands on: Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation
Garmin im Hands on
Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Selbst das kleinste Modell der Fenix 5 von Garmin verfügt in der neuen Plus-Version über 16 GByte statt über 64 MByte internem Speicher. Der wird für Musik und Offlinekarten mit frischen Ideen genutzt - Golem.de hat die Sportuhren im Hands on ausprobiert.


    Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
    Shift6m-Smartphone im Hands on
    Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

    Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
    Von Oliver Nickel


      IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
      IT-Jobs
      Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

      Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
      Ein Bericht von Juliane Gringer

      1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
      2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
      3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

        •  /