Autarkes VR-Headset: HTC bringt das Vive Focus nach Europa

Nachdem es bisher nur in China und als Dev-Kit verfügbar war, erscheint HTCs Vive Focus auch in Deutschland. Das VR-Headset unterstützt Positional-Tracking, wer aber die 6DoF-Controller nutzen möchte, muss auf den hohen Preis nochmal draufzahlen.

Artikel veröffentlicht am ,
Vive Focus
Vive Focus (Bild: HTC)

HTC hat angekündigt, das Vive Focus auch in Deutschland zu verkaufen - noch ist es aber nicht online beim Hersteller verfügbar. Bisher war das autarke VR-Headset nur in Asien erhältlich, nun bringt es HTC mit Fokus auf Unternehmen nach Europa und nach Nordamerika. Anders als das Oculus Go (Test) unterstützt das Vive Focus sogenanntes Inside-out-Tracking, also Positional-Tracking ohne externe Sensoren.

Stellenmarkt
  1. Cloud Engineer (m/w/d) (Home-Office möglich)
    glueckkanja-gab AG, Offenbach am Main
  2. BI Analyst (m/w/d)
    Hess Natur-Textilien GmbH & Co. KG, Butzbach (bei Gießen)
Detailsuche

Das VR-Headset nutzt zwei OLED-Pentile-Panels mit zusammen 2.880 x 1.600 Pixeln bei 75 Hz und integriert zwei Kameras für das Inside-out-Tracking, was beim Ausprobieren vor einigen Monaten sehr gut klappte. Der mitgelieferte Controller weist allerdings nur drei Freiheitsgrade (3DoF) auf, wir können damit also nicht die Tiefe greifen, sondern nur Objekte anvisieren. Allerdings arbeitet HTC an einem Controller-Pärchen mit 6DoF, hierzu ist ein zusätzliches Ultraschall-Modul für das Headset erforderlich. Ersten Berichten zufolge funktioniert das Tracking weniger gut als beim Oculus Quest, das erscheint aber erst im Frühling 2019.

Auch wenn das Vive Focus auf einem Snapdragon 835 von Qualcomm und Googles Android basiert, laufen offiziell nur Anwendungen aus HTC Vive Wave genanntem Plattform-Shop. Der Hersteller positioniert das VR-Headsets primär im Unternehmensbereich, was auch den Preis von 700 Euro erklärt - darin enthalten ist der reguläre Controller mit 3DoF. Ähnlich ausgestattet ist das Mirage Solo von Lenovo, es wird für 400 Euro angeboten. Das Oculus Go nutzt schwächere Technik und hat kein Positional-Tracking, dafür kostet es mit 220 Euro auch viel weniger.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sysadmin Day 2021
Immer mit dem Ohr an der Festplatte

Zum Sysadmin Day ein Blick auf einen Beruf, den ich fast zehn Jahre ausübte und immer wieder merkte: Ohne ausgeprägte Flexibilität ist er kaum zu bewältigen.
Ein Erfahrungsbericht von Jörg Thoma

Sysadmin Day 2021: Immer mit dem Ohr an der Festplatte
Artikel
  1. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  2. Akkutechnik: CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor
    Akkutechnik
    CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor

    160 Wh pro Kilogramm. 80 Prozent Akkuladung in 15 Minuten. 90 Prozent Kapazität bei minus 20 Grad Celsius. CATL startet eine neue Ära der Akku-Technik.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Zum Sysadmin Day 40 Prozent Rabatt auf Kubernetes-Kurs
     
    Zum Sysadmin Day 40 Prozent Rabatt auf Kubernetes-Kurs

    Die Golem Akademie feiert mit euch den 21. Sysadmin Day - mit einem Super-Rabatt auf den beliebten Kubernetes-Kurs. Zusätzlich zum Discount von 21 Prozent übernehmen wir die Mehrwertsteuer.
    Sponsored Post von Golem Akademie

Hotohori 11. Nov 2018

Wer was anderes erwartet hat, ist ziemlich naiv und blauäugig. Das war so etwas von 100...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /