Austauschprogramm gestartet: Defekte Gangreserve macht Apple Watch kaputt

Für die Apple Watch gibt es ein Softwareupdate, damit die defekte Gangreserve die Uhr nicht zerstört. Wo das zu spät kommt, gibt es Ersatz.

Artikel veröffentlicht am ,
Gangreserve bei der Apple Watch
Gangreserve bei der Apple Watch (Bild: Apple/Compositing: Golem.de)

Apple hat mit WatchOS 7.3.1 ein Update für Apple Watch Series 5 und die SE veröffentlicht, das einen Fehler verhindern soll, der bei der Benutzung der Gangreserve dazu führen kann, dass sich die Uhr nicht mehr laden lässt.

Stellenmarkt
  1. Teamassistenz im Bereich IT (m/w/d)
    XENIOS AG, Heilbronn
  2. Digitalisierungskoordinator (m/w/d)
    Kunstakademie Münster, Münster
Detailsuche

In einigen Fällen war die Apple Watch dann nicht mehr brauchbar. Für diese Smartwatches gibt es ein Reparaturprogramm. Eine Eigenreparatur scheidet aus, die Uhr muss eingeschickt werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Apple Watch noch unter Garantie steht oder nicht.

Die Gangreserve ist eine Funktion, die automatisch eingeschaltet wird, wenn der Batteriestand der Apple Watch zu niedrig ist. Sie zeigt lediglich die Uhrzeit an, weitere Funktionen werden deaktiviert, bis die Uhr wieder einen ausreichend vollen Akku hat. Wer will, kann die Gangreserve manuell aktivieren, um Strom zu sparen.

Wenn die Uhr sich auch nach 30 Minuten nicht mehr laden lässt, sollten sich Kunden an den Apple-Support wenden, um die Schritte für die kostenlose Reparatur durchzusprechen. Apple veröffentlichte zum Austauschprogramm für die Smartwatches auch eine Support-Seite, auf der Details und weiterführende Links zu finden sind.

Apple Watch Series 6 (GPS + Cellular, 40 mm) Aluminiumgehäuse Space Grau, Sportarmband Schwarz
Golem Akademie
  1. Mobile Device Management mit Microsoft Intune
    22.-23. November 2021, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Von dem Programmierfehler sind WatchOS 7.2 und 7.3 betroffen. Das neue Update auf WatchOS 7.3.1 sollte bei der Series 5 und der SE unverzüglich aufgespielt werden, damit es nicht jetzt noch zu einem Reparaturfall kommt. Das Aufspielen eines Updates erfolgt über die Watch-App auf dem verbundenen iPhone. Dazu muss die Uhr auf der Ladeschale liegen und mindestens einen zu 50 Prozent vollen Akku aufweisen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


flasherle 17. Feb 2021

du schreibst es ja selber. Notstrom-modus wäre doch eine passende Bezeichnung. Vll auch...

katze_sonne 17. Feb 2021

Komisch. Mein Handy zeigt aber 0% an, wenn es leer ist. Ach, das ist ein theoretischer...

master_slave_co... 16. Feb 2021

Das ist zu erwarten, Apple hat 2020 189.700.000 iPhones verkauft, geht man davon aus...

FlorianP 16. Feb 2021

Hallo zusammen, ich hatte genau dieses Problem selbst vor 14 Tagen mit meiner Apple Watch...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /