Außerhalb von Hauptstraßen: Sieben Großstädte wollen Tempo 50 als Ausnahme

In Modellversuchen wollen mehrere deutsche Städte Tempo 30 zur Regel machen. Dazu wäre eine Gesetzesänderung erforderlich.

Artikel veröffentlicht am ,
Tempo 30 in der Stadt soll zur Regel werden, Tempo 50 zur Ausnahme.
Tempo 30 in der Stadt soll zur Regel werden, Tempo 50 zur Ausnahme. (Bild: Pexels/CC0 1.0)

Der Deutsche Städtetag hat sich für Modellversuche zu Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit außerhalb von Hauptstraßen ausgesprochen. In Deutschland gilt bisher ein Höchsttempo von 50 km/h innerorts, sofern nicht durch Schilder niedrigere Geschwindigkeiten vorgegeben werden.

Stellenmarkt
  1. Business Analyst Project and Process Management (m/w/d)
    Allianz Lebensversicherungs - AG, München
  2. Informatiker / Entwickler (m/w/d) SAP ABAP
    ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
Detailsuche

Einige Städte wollen Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit außerhalb der Hauptstraßen ausprobieren. Auf Einfallstraßen und Verkehrsadern soll es bei Tempo 50 bleiben. Flächendeckendes Tempo 30 will der Deutsche Städtetag nicht, die Städte sollen selbst entscheiden und neue Geschwindigkeitsmodelle erproben können.

Der Deutsche Bundestag hatte am 17. Januar 2020 in seiner mit der Mehrheit der Koalitionsfraktionen angenommenen Entschließung "Sicherer Radverkehr für Vision Zero im Straßenverkehr" einen Auftrag an den Bund formuliert, den Kommunen die Möglichkeit zu eröffnen, von der innerörtlichen Regelhöchstgeschwindigkeit von 50 km/h nach eigenem Ermessen auch auf Hauptverkehrsstraßen abzuweichen.

An dem Modellprojekt wollen sich nach einer möglichen Gesetzesänderung Aachen, Augsburg, Freiburg im Breisgau, Hannover, Leipzig, Münster und Ulm beteiligen.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Spanien ist das erste Land der Welt, das 30 km/h als allgemeines Tempolimit für städtische Straßen mit einer einzigen Fahrspur pro Richtung umsetzte. Dies verlangte Ende Mai 2021 auch die Deutsche Umwelthilfe (DUH) für deutsche Städte. Die Maßnahme solle noch 2021 umgesetzt werden. Sie diene der Vermeidung von Verkehrstoten und Schwerverletzten.

Auch die Weltgesundheitsorganisation WHO forderte in der Woche der Straßenverkehrssicherheit unter dem Motto #love30 weltweit Tempo 30 in Städten und Dörfern.

Wie wir die Klimakatastrophe verhindern: Welche Lösungen es gibt und welche Fortschritte nötig sind

Die Grünen wollen bei einer Regierungsbeteiligung im Bund ein flächendeckendes Tempolimit auf Autobahnen einführen. Das geht aus ihrem vorläufigen Wahlprogramm hervor. Darin steht auch: "Wir wollen Kommunen ermöglichen, in geschlossenen Ortschaften das Regel-Ausnahme-Verhältnis beim Tempolimit umzukehren." Dies ist keine Forderung nach einem allgemeinen Tempo 30 in Deutschland, sondern eine Verlagerung des Themas auf die Entscheidungsfreiheit der Kommunen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Wars
Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm

Mit Deepfakes schafft Shamook überzeugendere Varianten von Star-Wars-Figuren, als es Disney je gelungen ist. Jetzt arbeitet er bei ILM.

Star Wars: Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm
Artikel
  1. Sony: Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft
    Sony
    Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft

    Trotz Lieferengpässen ist die Playstation 5 vermutlich die am schnellsten verkaufte Konsole. Auch zum Absatz der Xbox Series X/S gibt es neue Zahlen.

  2. Flight Simulator im Benchmark-Test: Sim Update 5 lässt Performance abheben
    Flight Simulator im Benchmark-Test
    Sim Update 5 lässt Performance abheben

    Die Optimierungen bei Bildrate und Speicherbedarf sind derart immens, dass wir kaum glauben können, noch den Flight Simulator zu spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

  3. Sexismus: Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern
    Sexismus
    Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern

    Es rumort weiter bei Activision Blizzard: Entwickler wollen streiken und WoW überarbeiten. Konzernchef Bobby Kotick meldet sich erstmals.

knete 09. Jul 2021 / Themenstart

Nette Schublade! Wusste gar nicht das alle Großverdienen Asoziale Idioten sind...

smonkey 08. Jul 2021 / Themenstart

Ich glaube die meisten erkennen sehr gut, an Hand des Zitats auf welchen Teil der...

theFiend 08. Jul 2021 / Themenstart

Und du liest deren Tacho während der Fahrt ab, oder bist du einer derjenigen die ohne...

theFiend 08. Jul 2021 / Themenstart

Wir sind in einem Forum mit einer sehr kleinen Nutzerbasis, da muss man niemanden...

smonkey 08. Jul 2021 / Themenstart

Wie kann etwas zu Frust führen was faktisch nichts ändert, außer den Schilderwald zu...

Kommentieren



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /