Abo
  • Services:
Anzeige
Netcologne-Netzwerk-Management-Center
Netcologne-Netzwerk-Management-Center (Bild: Netcologne)

Ausfall: Störung im Netz von Netcologne

Netcologne-Netzwerk-Management-Center
Netcologne-Netzwerk-Management-Center (Bild: Netcologne)

2016 entwickelt sich zum Jahr der Störungen im Festnetz und Mobilfunk: Diesmal hat es Netcologne getroffen. Störungsursache ist ein Defekt an einem Übertragungsknoten.

Bei Netcologne gibt es eine größere Störung bei Telefonie und Internet. Das gab das Unternehmen am 29. Juli 2016 bekannt. Der Netzbetreiber ist in Köln und den umliegenden Kreisen und Gemeinden aktiv. In diesem Jahr gab es bereits häufiger Störungen, darunter bei der Deutschen Telekom und bei Vodafone Kabel. Auch im Mobilfunk gab es mehrfach Ausfälle.

Anzeige

"Aktuell kommt es im Netcologne-Netz zu einer Störung der Telefon- und Internetdienste. Betroffen sind mehrere Tausend Kunden in und um Köln, eine genaue Eingrenzung ist für uns zum aktuellen Zeitpunkt leider nicht möglich", sagte Unternehmenssprecherin Verena Gummich Golem.de auf Anfrage. "Die Techniker arbeiten mit Hochdruck an der Entstörung."

Die Telefonie-Dienste für Privatkunden funktionierten seit 13 Uhr wieder. Die Instandsetzung der Internetdienste für Privatkunden werde voraussichtlich bis zum Abend andauern. "Die Störungsursache liegt an einem unserer Übertragungsknoten und ist komplexer als bislang angenommen", erklärte Gummich.

386.000 Festnetz-Kunden

Netcologne hat nach eigenen Angaben 386.000 Festnetz-Kunden-Anschlüsse, davon 200.000 über eigene Glasfaserinfrastruktur. Die Länge des eigenen Glasfasernetzes liegt bei 23.500 Kilometern. Zudem bietet das Unternehmen 227.000 TV-Kabelnetzanschlüsse und betreut 16.000 Mobilfunk-Kunden als Provider ohne eigenes Netz.

Netcologne will mit G.fast den Endnutzern eine Datenübertagungsrate von 1 GBit/s liefern. Hier startet ein größeres Projekt: "Wir werden mehr als 250.000 Haushalte in Köln im nächsten Jahr mit G.fast versorgen", sagte Horst Schmitz, Bereichsleiter Technik Netcologne im Juni 2016 Golem.de. Auch in Aachen würden Haushalte erreicht.

Nachtrag vom 29. Juli 2016, 18:54 Uhr

Die Störung für Privatkunden ist nun komplett behoben.


eye home zur Startseite
Nico82x 31. Jul 2016

Und trotzdem vollkommen hanebüchen. Als Netzbetreiber verfügt man über redundante...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  3. flexis AG, Olpe
  4. ITC-Engineering GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-15%) 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphone

    Nokia 2 kommt für 120 Euro nach Deutschland

  2. Remote Desktop

    Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

  3. Telekom-Chef

    Regulierung soll an schlechtem Glasfaserausbau schuld sein

  4. Hacker One

    Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit

  5. Memories of Mars

    Basisbau und Überlebenskampf auf dem Roten Planeten

  6. Elektromobilität

    Audi testet intelligentes Energiesystem für daheim

  7. Mi Notebook Air

    Xiaomi baut Quadcore und Nvidia-Grafik ein

  8. Amazon Go

    Kassenloser Supermarkt öffnet

  9. Microsoft

    Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten

  10. Künstliche Intelligenz

    Microsofts Bot zeichnet auf Geheiß alles



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: You are not prepared!

    Palerider | 11:49

  2. Re: Regulierung ist immer schlecht für die...

    Muhaha | 11:49

  3. Re: Warum verschweigt er das wahre Problem...

    Pecker | 11:49

  4. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    horotab | 11:48

  5. Re: Schön die Fehler bei anderen Suchen

    Schattenwerk | 11:47


  1. 11:43

  2. 11:29

  3. 10:58

  4. 10:43

  5. 10:28

  6. 10:10

  7. 09:31

  8. 09:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel