Abo
  • Services:
Anzeige
Skype ist momentan nicht oder nur schwer erreichbar.
Skype ist momentan nicht oder nur schwer erreichbar. (Bild: Lionel Bonaventure/AFP/Getty Images)

Ausfall: Nutzer melden Verbindungsprobleme mit Skype

Skype ist momentan nicht oder nur schwer erreichbar.
Skype ist momentan nicht oder nur schwer erreichbar. (Bild: Lionel Bonaventure/AFP/Getty Images)

Seit dem Morgen des 3. August 2017 gibt es vermehrt Meldungen über Störungen bei Skype: Zahlreiche Nutzer können sich nicht einloggen. Verbundene User berichten von einer langsamen Verbindung und Nachrichten, die nicht ankommen.

Skype hat offenbar aktuell Serverprobleme: Wie Nutzer unter anderem bei Allestörungen.de berichten, funktioniert der Messaging-Dienst seit dem Morgen des 3. August 2017 gar nicht oder nur eingeschränkt.

Anzeige

Login gar nicht oder nur teilweise möglich

User können sich den Meldungen zufolge teilweise gar nicht erst einloggen. Manche schaffen den Login, können den Dienst dann aber nur eingeschränkt verwenden. So berichten Nutzer von langsam oder gar nicht versendeten Nachrichten.

Prozentual gesehen verteilen sich die eingereichten Störungsmeldungen bei Allestörungen.de wie folgt: 38 Prozent der Meldungen beziehen sich auf einen nicht möglichen Login, weitere 38 Prozent betreffen die Zustellung von Nachrichten. Weitere 23 Prozent der Beschwerden betreffen die Sprachanrufe.

Auch aus anderen Ländern werden Störungen bei Skype gemeldet

Erst Ende Juni 2017 gab es bei Skype einen massiven Ausfall, der über einen Tag lang anhielt. Die aktuellen Probleme sind offenbar nicht nur auf Deutschland beschränkt: In der englischsprachigen Version von Allestörungen.de, Downdetector.com, melden User aus verschiedenen Ländern, dass der Service bei ihnen nicht funktioniert.

Entsprechend meldet die Seite „mögliche Probleme" mit Skype. In der deutschsprachigen Ausgabe ist der Warnhinweis bereits rot markiert und damit als akut gekennzeichnet.

Skype oder Microsoft haben sich noch nicht zu dem Ausfall geäußert. Golem.de hat bei Microsoft Informationen zu den Hintergründen angefragt, bisher aber noch keine Antwort erhalten.


eye home zur Startseite
LauraDamian 08. Aug 2017

Brosix ist die beste Anwendung für Businesskomunikazion. Ich finde es besser als die...

DeathMD 04. Aug 2017

Sie arbeiten daran, dauert aber wohl noch: https://www.youtube.com/watch?v=eDZO5yRpEHI

G-Tech 03. Aug 2017

Es verbindet alles, was man zur (beruflichen) Kommunikation braucht. Leider ist es hin...

Kastenbrot 03. Aug 2017

Ist ein Argument, oder möchtest du behaupten Skype benutzt keinen eines Audiocodec und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. Deutsche Telekom AG, verschiedene Standorte
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  4. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-73%) 10,99€
  2. 12,99€
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen statt zu fliegen videotelefonieren

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: Leider verpennt

    ermic | 18:12

  2. Re: Nicht nur die Telekommunikationsunternehmen...

    ermic | 18:01

  3. Re: Also ich finde es witzig

    bombinho | 17:56

  4. Re: Steam Link kostet gerade 1,10¤. Kein Witz

    Nielz | 17:51

  5. Clickbaiting

    hinditempel | 17:41


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel