• IT-Karriere:
  • Services:

Ausdiskutiert: Sony schließt das Playstation-Forum

Falls es technische Probleme mit der Playstation 5 geben sollte, wird man an einer Stelle keine Hilfe finden: im offiziellen Playstation-Forum. Sony will den schon länger nur noch schwach frequentierten Treff schließen.

Artikel veröffentlicht am ,
Playstation auf einer Messe
Playstation auf einer Messe (Bild: Kevork Djansezian/Getty Images)

Sony hat bekanntgegeben, das offizielle Playstation-Forum zu schließen. Ab dem 27. Februar 2020 wird der Treffpunkt nicht mehr verfügbar sein. Stattdessen sei die Community eingeladen, alle Unterhaltungen über das "Playstation Blog, Twitter und Instagram fortzusetzen", schreibt der Konzern auf der offiziellen Webseite.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Baden-Württemberg
  2. Allianz Lebensversicherungs - AG, München

Sony nennt keinen Grund für das Aus, ein Besuch zeigt aber das offensichtliche Problem: Es gibt nur noch wenige neue Beiträge - vermutlich, weil ein Großteil der Nutzer längst zu anderen sozialen Kanälen abgewandert ist.

Die Foren dienen weniger dem allgemeinen Plaudern oder dem Verbreiten von Gerüchten aller Art, sondern der Hilfe bei technischen Problemen mit der Konsole oder mit Spielen.

In der Community wird die angekündigte Schließung der Foren auch als Zeichen dafür gewertet, dass Sony die Vorbereitungen für den Start der Playstation 5 weiter vorantreibt, indem Altlasten beseitigt werden. Erst Anfang Februar 2020 wurde die offizielle Webseite für die kommenden Konsole in mehreren Sprachversionen veröffentlicht.

Allerdings gibt es dort außer dem vagen Hinweis auf "Weihnachten 2020" nichts sonderlich Interessantes zu entdecken. Wer mag, kann seine Mailadresse hinterlegen, um von Sony mit Werbung über die PS5 versorgt zu werden.

Spekulationen, denen zufolge Sony die Konsole spätestens im Februar 2020 bei einer Präsentation vorstellt, haben sich bislang nicht bestätigt - es wäre überraschend, wenn sich da bis Monatsende noch etwas tun würde. Etwas mehr tut sich bei den Spielen: Square Enix hat angekündigt, von dem Actionspiel Outriders auch eine spezielle Fassung für die PS5 anzubieten.

Und Ubisoft hat bekanntgegeben, dass das Actionspiel Rainbow Six Siege auf der neuen Konsole laufen wird. Damit ist vermutlich ebenfalls eine angepasste Version gemeint. Soweit bekannt, müsste die PS4-Fassung dank Rückwärtskompatibilität ja in jedem Fall funktionieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Olliar 19. Feb 2020 / Themenstart

Eher schlecht als recht ersetzt. Newsgroups (vgl.usenet, NNTP) ware über tausende Server...

KillerKowalski 19. Feb 2020 / Themenstart

Sony hat zumindest die PSVR im Angebot. Wär auf der PS3 unmöglich, läuft auf der PS4 ganz...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


TES Morrowind (2002) - Golem retro_

Eine gigantische Spielwelt umgeben von Pixelshader-Wasser: The Elder Scrolls 3 Morrowind gilt bis heute als bester Teil der Serie. Trotz sperriger Bedienung war Morrowind dank der dichten Atmosphäre, der spielerischen Freiheit und der exzellenten Grafik ein RPG-Meilenstein.

TES Morrowind (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

    •  /