Abo
  • Services:
Anzeige
Die Heldin von Mass Effect Andromeda mit Problemen in einer fremden Galaxie
Die Heldin von Mass Effect Andromeda mit Problemen in einer fremden Galaxie (Bild: Bioware)

Ausblicke: Abenteuer in Andromeda und Galaxy

Die Heldin von Mass Effect Andromeda mit Problemen in einer fremden Galaxie
Die Heldin von Mass Effect Andromeda mit Problemen in einer fremden Galaxie (Bild: Bioware)

Ein neues Spiel auf Basis des Marvel-Kinofilms Guardians of the Galaxy, dazu beeindruckende Gameplay-Szenen aus Mass Effect Andromeda und Prey: Bei einer Preisverleihung haben Entwicklerstudios einige kommende Titel präsentiert.

Die Preisverleihung The Game Awards in Los Angeles markiert alljährlich so etwas wie den Abschluss des Spielejahres und einen Ausblick darauf, was an Blockbustern in den kommenden Monaten zu erwarten ist - für die Auszeichnungen an sich interessiert sich kaum jemand. Die für Fans vermutlich interessantesten Szenen gab es für das für Frühjahr 2017 erwartete Mass Effect Andromeda.

Anzeige

Entwickler Bioware hat erstmals und sehr ausführlich echtes Gameplay vorgeführt. Spieler sind auf der Suche nach einer Heimat für die Bewohner unseres Sonnensystems. Das sorgt für die reizvolle Situation, dass sie selbst der Eindringling in einer fremden Welt sind, statt wie sonst im Genre üblich die Erde vor Invasoren zu verteidigen.

Futuristisch geht es auch in der Neuankündigung Guardians of the Galaxy zu. Das Spiel zum Film von Marvel entsteht bei Telltale Games, es handelt sich um eine fünfteilige Serie. Spielerisch wird das Ganze vermutlich der bekannte interaktive Film, bei dem die Handlung mehr oder weniger strikt vorgegeben ist. Guardians of the Galaxy soll im Laufe von 2017 für die gängigen Konsolen, PC-Systeme und mobilen Endgeräte erscheinen.

Ebenfalls einen Ausflug ins All hat Bethesda mit Spieleszenen aus Prey präsentiert. Dabei ist zu sehen, wie der Spieler vorübergehend die Form einer Kaffeetasse annimmt, aber auch Kämpfe und die Menüs werden ausführlich vorgestellt. Die Hauptfigur Morgan Yu ist auf einem Raumschiff unterwegs, in dem Aliens und wissenschaftliche Experimente für Probleme sorgen. Die Veröffentlichung ist für das Frühjahr 2017 auf Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 geplant.

Der mit Abstand ungewöhnlichste Trailer stammt aus Death Stranding, dem nächsten Spiel von Stardesigner Hideo Kojima (Metal Gear). In dem kleinen Kunstwerk sind unter anderem Guillermo del Toro und Mads Mikkelsen zu sehen - natürlich nur computeranimiert. Die Szenen wurden laut den Entwickler auf einer Playstation 4 Pro in Echtzeit berechnet, das Spiel erscheint exklusiv für die Konsolenfamilie von Sony.


eye home zur Startseite
ps (Golem.de) 02. Dez 2016

Danke für den Hinweis, ist geändert.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Stuttgart
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Bremen, Hamburg, Berlin, Braunschweig, Wolfsburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 359,00€ statt 570,00€
  2. Alte PS4 inkl. Controller + 2 Spiele + 99,99€ = PlayStation 4 Pro (1TB) | +++ACHTUNG+++ Man kann...
  3. 13,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektronischer Personalausweis

    Das tote Pferd soll auferstehen

  2. Siege M04 im Test

    Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt

  3. Netgear GS510TLP

    Lüfterloser PoE+-Switch mit 75 Watt Power Budget

  4. Daimler

    Stromspeicher mit Mercedes-Stern für Sonnenenergie

  5. Spielentwickler

    Männlich, 34 Jahre alt und unterbezahlt

  6. Kontrollzentrum

    Drei Finger und das iPhone stürzt ab

  7. Supercharger

    Tesla will Supercharger-Netzwerk verdoppeln

  8. Internet of Things

    Bricker Bot soll 2 Millionen IoT-Geräte zerstört haben

  9. HP, Philips, Fujitsu

    Bloatware auf Millionen Notebooks ermöglicht Codeausführung

  10. Mali-C71

    ARM bringt seinen ersten ISP für Automotive



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarte Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen
  2. Radeon Pro Duo AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips
  3. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs

Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

  1. Re: IT Wachstums-Felder

    opodeldox | 09:57

  2. Re: Bildrate nicht bedeutsam?

    gott_vom_see | 09:57

  3. Re: Herstellerhaftung

    ufo70 | 09:57

  4. Re: Konsolen wurden schon öfters für tot erklärt

    My1 | 09:56

  5. Re: Humble Mobile Bundle

    gadthrawn | 09:55


  1. 10:05

  2. 09:20

  3. 08:52

  4. 08:04

  5. 07:55

  6. 07:37

  7. 07:28

  8. 07:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel