Abo
  • IT-Karriere:

Ausblicke: Abenteuer in Andromeda und Galaxy

Ein neues Spiel auf Basis des Marvel-Kinofilms Guardians of the Galaxy, dazu beeindruckende Gameplay-Szenen aus Mass Effect Andromeda und Prey: Bei einer Preisverleihung haben Entwicklerstudios einige kommende Titel präsentiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Heldin von Mass Effect Andromeda mit Problemen in einer fremden Galaxie
Die Heldin von Mass Effect Andromeda mit Problemen in einer fremden Galaxie (Bild: Bioware)

Die Preisverleihung The Game Awards in Los Angeles markiert alljährlich so etwas wie den Abschluss des Spielejahres und einen Ausblick darauf, was an Blockbustern in den kommenden Monaten zu erwarten ist - für die Auszeichnungen an sich interessiert sich kaum jemand. Die für Fans vermutlich interessantesten Szenen gab es für das für Frühjahr 2017 erwartete Mass Effect Andromeda.

Stellenmarkt
  1. ft consult Unternehmensberatung AG, Kiel
  2. Heckler & Koch GmbH, Oberndorf

Entwickler Bioware hat erstmals und sehr ausführlich echtes Gameplay vorgeführt. Spieler sind auf der Suche nach einer Heimat für die Bewohner unseres Sonnensystems. Das sorgt für die reizvolle Situation, dass sie selbst der Eindringling in einer fremden Welt sind, statt wie sonst im Genre üblich die Erde vor Invasoren zu verteidigen.

Futuristisch geht es auch in der Neuankündigung Guardians of the Galaxy zu. Das Spiel zum Film von Marvel entsteht bei Telltale Games, es handelt sich um eine fünfteilige Serie. Spielerisch wird das Ganze vermutlich der bekannte interaktive Film, bei dem die Handlung mehr oder weniger strikt vorgegeben ist. Guardians of the Galaxy soll im Laufe von 2017 für die gängigen Konsolen, PC-Systeme und mobilen Endgeräte erscheinen.

Ebenfalls einen Ausflug ins All hat Bethesda mit Spieleszenen aus Prey präsentiert. Dabei ist zu sehen, wie der Spieler vorübergehend die Form einer Kaffeetasse annimmt, aber auch Kämpfe und die Menüs werden ausführlich vorgestellt. Die Hauptfigur Morgan Yu ist auf einem Raumschiff unterwegs, in dem Aliens und wissenschaftliche Experimente für Probleme sorgen. Die Veröffentlichung ist für das Frühjahr 2017 auf Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 geplant.

Der mit Abstand ungewöhnlichste Trailer stammt aus Death Stranding, dem nächsten Spiel von Stardesigner Hideo Kojima (Metal Gear). In dem kleinen Kunstwerk sind unter anderem Guillermo del Toro und Mads Mikkelsen zu sehen - natürlich nur computeranimiert. Die Szenen wurden laut den Entwickler auf einer Playstation 4 Pro in Echtzeit berechnet, das Spiel erscheint exklusiv für die Konsolenfamilie von Sony.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 64,99€ (Release am 25. Oktober)
  2. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  3. (-63%) 11,00€
  4. 17,49€

ps (Golem.de) 02. Dez 2016

Danke für den Hinweis, ist geändert.


Folgen Sie uns
       


Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on

Das Nokia 6.2 und das Nokia 7.2 sind zwei Android-Smartphones im Mittelklassesegment. Beide sind Teil des Android-One-Programms und dürften entsprechend schnelle Updates erhalten.

Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on Video aufrufen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Offene Prozessor-ISA: Wieso RISC-V sich durchsetzen wird
Offene Prozessor-ISA
Wieso RISC-V sich durchsetzen wird

Die offene Befehlssatzarchitektur RISC-V erfreut sich dank ihrer Einfachheit und Effizienz bereits großer Beliebtheit im Bildungs- und Embedded-Segment, auch Nvidia sowie Western Digital nutzen sie. Mit der geplanten Vektor-Erweiterung werden sogar Supercomputer umsetzbar.
Von Marc Sauter

  1. RV16X-Nano MIT baut RISC-V-Kern aus Kohlenstoff-Nanoröhren
  2. Freier CPU-Befehlssatz Red Hat tritt Risc-V-Foundation bei
  3. Alibaba Xuan Tie 910 Bisher schnellster RISC-V-Prozessor hat 16 Kerne

    •  /