Abo
  • Services:
Anzeige
HTC-Chefin Cher Wang
HTC-Chefin Cher Wang (Bild: Sam Yeh/AFP/Getty Images)

Ausblick auf 2016: HTC gibt sich nicht auf

HTC-Chefin Cher Wang
HTC-Chefin Cher Wang (Bild: Sam Yeh/AFP/Getty Images)

HTC-Chefin Cher Wang gibt sich kämpferisch: In einem Interview bekräftigt sie, dass der taiwanische Hersteller auch 2016 überleben und neue spannende Produkte herstellen wird. HTC werde niemals verschwinden - 2015 war allerdings kein gutes Jahr.

In einem Interview mit Focus Taiwan hat sich HTCs Vorstandsvorsitzende Cher Wang positiv zur Zukunft ihres Unternehmens geäußert. "HTC wird niemals verschwinden", sagt Wang in dem Gespräch. Stattdessen werde der taiwanische Hersteller weiter Präsenz im Markt zeigen.

Anzeige

Wang sieht noch Wachstumspotenzial

Wangs kämpferische Ansage dürfte eine Reaktion auf die jüngsten Aussagen des Reuters-Autors Robyn Mak sein, der HTCs Ausscheiden aus dem Markt für das Jahr 2016 prophezeit hat. HTC werde seiner Meinung nach dem Druck nicht standhalten, der dem Smartphone-Markt durch ein weiteres Sinken der Wachstumsrate drohe.

Wang hingegen sieht im Smartphone-Markt noch Wachstumspotenzial. HTC plane, im Jahr 2016 mit dem HTC One M10 ein neues Top-Smartphone auf den Markt zu bringen, zudem soll es auch im Mittelklassebereich neue Geräte geben. Zusätzlich soll die VR-Brille Vive erscheinen; laut Focus Taiwan soll deren Vorverkauf im Februar 2016 starten.

Wangs Positivismus steht ein äußerst schlechtes Jahr 2015 für HTC gegenüber: Bereits im August befand sich der Börsenwert auf einem Rekordtief, nachdem er im Zeitraum von einem Jahr um über 50 Prozent gefallen ist. Der Hersteller musste Gewinnprognosen korrigieren und plant Entlassungen.

HTC One M9 hat sich weniger gut verkauft als erhofft

Grund für das schlechte Abschneiden sollen die schwachen Verkaufszahlen der Topgeräte HTCs sein. Die Absatzzahlen des HTC One M9 sollen in den ersten drei Verkaufsmonaten um 44 Prozent niedriger gewesen sein als die des Vorgängers HTC One M8. Zudem verkaufen sich HTC-Geräte in China deutlich schlechter als erhofft, was an der preisgünstigen chinesischen Konkurrenz von Huawei, Xiaomi, Lenovo und anderen liegen dürfte.


eye home zur Startseite
spiderbit 29. Dez 2015

ist doch bei Mode auch so vieles was mal out war, ist spaeter wieder inn, mag sein dan...

der_wahre_hannes 29. Dez 2015

2015 war das Jahr des Holzschafs (oft auch als Holzziege bezeichnet).



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  4. Techcos GmbH über ACADEMIC WORK, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 47,99€
  2. und For Honor oder Ghost Recon Wildlands kostenlos erhalten
  3. (-17%) 49,99€ - Release am Donnerstag

Folgen Sie uns
       


  1. Instandsetzung

    Apple macht iPhone-Reparaturen teurer

  2. Energielabels

    Aus A+++ wird nur noch A

  3. Update 1.2

    Gog.com-Client erhält Cloud-Speicheroption und fps-Zähler

  4. HTTPS

    US-Cert warnt vor Man-In-The-Middle-Boxen

  5. Datenrate

    Facebook und Nokia bringen Seekabel ans Limit

  6. Grafikkarte

    Zotac will die schnellste Geforce GTX 1080 Ti stellen

  7. Ab 2018

    Cebit findet künftig im Sommer statt

  8. Google

    Maps erlaubt Teilen des eigenen Standortes in Echtzeit

  9. Datengesetz geplant

    Halter sollen Eigentümer von Fahrzeugdaten werden

  10. Nintendo Switch

    Leitfähiger Schaumstoff löst Joy-Con-Probleme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Countdown für Andromeda
  2. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda
  3. Mass Effect Abflugtermin in die Andromedagalaxie

Live-Linux: Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware
Live-Linux
Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware

  1. Re: Nonsense!

    ChriDDel | 07:07

  2. Re: Macht es auf eigene Rechnung und ein...

    Desertdelphin | 07:05

  3. Re: 800¤ für ne GraKa?

    Helites | 07:01

  4. Re: Der Kniefall der EU-Kommission vor der Industrie

    Iomegan | 06:58

  5. Re: Programmierer oder Softwareentwickler?

    Desertdelphin | 06:57


  1. 07:16

  2. 18:59

  3. 18:42

  4. 18:06

  5. 17:39

  6. 17:10

  7. 16:46

  8. 16:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel