Abo
  • Services:
Anzeige
Der TCP-Load-Balancer von Nginx steht nun auch in der Open-Source-Version bereit.
Der TCP-Load-Balancer von Nginx steht nun auch in der Open-Source-Version bereit. (Bild: Nginx)

Aus kostenpflichtiger Version: Nginx veröffentlicht TCP-Load-Balancer

Der TCP-Load-Balancer von Nginx steht nun auch in der Open-Source-Version bereit.
Der TCP-Load-Balancer von Nginx steht nun auch in der Open-Source-Version bereit. (Bild: Nginx)

Der TCP-Load-Balancer ist bisher der kommerziellen Variante von Nginx vorbehalten gewesen - nun steht auch eine Portierung für die Open-Source-Version des Webservers für alle Nutzer bereit, die damit auf externe Anwendungen verzichten können.

Anzeige

Die Entwicklung des Webservers Nginx wird hauptsächlich durch das Angebot einer kostenpflichtigen Version finanziert, in der gegenüber der freien Version einige zusätzliche Software enthalten ist. Doch zumindest der Load-Balancer für TCP-Verbindungen steht nun auch in der kostenlosen Open-Source-Variante bereit. Das geht aus einem umfangreichen Code-Beitrag hervor. Als Kommentar zu der Neuerung wird lediglich angegeben, dass der Code eine Portierung aus der kommerziellen Version des Servers ist, die als Nginx Plus vermarktet wird.

Für Anwender des Servers bedeutet der nun frei verfügbare Code, dass sie auf bisher verwendete alternative Load-Balancer wie etwa HAProxy verzichten können. Stattdessen lässt sich die Möglichkeit zur Lastverteilung bei TCP auch direkt in Nginx konfigurieren. Das vereinfacht eventuell die Administration der Infrastruktur.

Die Software arbeitet zunächst als Endpunkt aller TCP-Verbindungen, nimmt eine Einschätzung der zu bewältigenden Lastverteilung vor und stellt anschließend eine Verbindung zum Upstream-Server her. Der Datenaustausch zwischen Client und Server findet so nur noch je nach Bedarf statt. Darüber hinaus werden verschiedene Techniken eingesetzt, um die Qualität der Verbindung weiter zu untersuchen.

Ob das Unternehmen weiteren Code frei zur Verfügung stellt, der bisher ausschließlich in der kostenpflichtigen Version bereitsteht, ist zurzeit nicht bekannt. In Nginx Plus finden sich noch weitere Zusatzmodule, etwa jene, die speziell auf das Streaming von Medien ausgelegt sind.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. McFIT Global Group GmbH, Berlin
  2. SICK AG, Sexau
  3. Thalia Bücher GmbH, Hagen (Raum Dortmund)
  4. Altmann Analytik GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. und bis zu 50€ Cashback erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Spracheingabe

    Nuki-Smart-Lock lässt sich mit Alexa öffnen

  2. Mediendienste-Richtlinie

    Youtuber sollen keine Schleichwerbung mehr machen dürfen

  3. Hannover Messe und Cebit

    Die Deutsche Bahn ärgert Messebesucher

  4. LTE

    Australien setzt auf Fixed Wireless mit 1 GBit/s

  5. Ultrastar He12

    HGST liefert seine 12-Terabyte-Festplatte aus

  6. Windows 10 Mobile

    Creators Update für Smartphones wird verteilt

  7. Europa

    700-MHz-Band soll Mobilfunk verbessern

  8. Altes Protokoll

    Debian-Projekt stellt FTP-Server ein

  9. Webserver

    Nginx 1.13 erscheint mit TLS-1.3-Support

  10. Europäischer Gerichtshof

    Streaming aus illegalen Quellen ist rechtswidrig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Miniatur Wunderland: Schiffe versenken die schönsten Pläne
Miniatur Wunderland
Schiffe versenken die schönsten Pläne
  1. Transport Üo, der fahrbare Ball
  2. Transport Sea Bubbles testet foilendes Elektroboot
  3. Verkehr Eine Ampel mit Kamera und Gesichtserkennung

Garmin Fenix 5 im Test: Die Minimap am Handgelenk
Garmin Fenix 5 im Test
Die Minimap am Handgelenk

Moto G5 und Moto G5 Plus im Test: Lenovo kehrt zur bewährten Motorola-Tradition zurück
Moto G5 und Moto G5 Plus im Test
Lenovo kehrt zur bewährten Motorola-Tradition zurück
  1. Miix 720 Lenovos High-End-Detachable ist ab 1.200 Euro erhältlich
  2. Lenovo Händler nennt Details des Moto G5
  3. Miix 320 Daten zu Lenovos neuem 2-in-1 vorab veröffentlicht

  1. Re: Europäische Filme?

    4ndreas | 17:46

  2. Re: War überfällig

    Niaxa | 17:45

  3. Re: Ich sehe das anders

    John2k | 17:44

  4. Re: Rechtlich klar?

    C3XR4 | 17:43

  5. Golem-Redakteur ohne DB-App?

    Wurly | 17:42


  1. 17:46

  2. 17:20

  3. 17:01

  4. 16:37

  5. 16:14

  6. 14:56

  7. 14:38

  8. 14:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel