Aus dem Verlag: PCGH-Leser gehen auf Schnäppchenjagd

PC Games Hardware startet einen belohnungsbasierten, interaktiven Schnäppchenführer.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Community Deals bei PCGH
Community Deals bei PCGH (Bild: PCGH)

PC Games Hardware startet einen belohnungsbasierten, interaktiven Schnäppchenführer. PCGH, wie Golem.de ein Teil der Marquard Media Group, bietet Lesern neuerdings die Möglichkeit, über die PCGH-Website Sonderangebote zu Produkten im Netz einzureichen. Wer im Internet Deals findet, kann diese als registrierter PCGH-Forennutzer als Community Deals hinterlegen.

Stellenmarkt
  1. Web-Entwickler (m/w/d)
    artvera GmbH & Co. KG, Berlin-Charlottenburg
  2. IT-Support Specialist (w/m/d)
    profiforms gmbh, Zwickau, Leonberg
Detailsuche

Im Gegensatz zu bestehenden Plattformen, die Einreichungen von Usern sammeln, gibt es bei der neuen Lösung als Mitmachanreiz eine Belohnung. Bei einigen Shops gibt es für den privaten Schnäppchenjäger eine Provision und damit die Möglichkeit, mit der Suche nach attraktiven Angeboten Geld zu verdienen. Ein Trophäensystem für besonders fleißige Deal-Ersteller bringt darüber hinaus Belohnungen, wie beispielsweise ein PCGH-Abo.

Mit den Community-Deals baut PCGH sein eCommerce weiter aus. Im vergangenen September hatte PCGH ein eigenes Ratgeberportal mit Testergebnissen vorgestellt. Dort werden alle PCGH-Produkttests gebündelt und den Lesern als Kaufentscheidungshilfe angeboten. Seit 2018 gibt es zudem die CMG Cyberweek, die innerhalb einer Woche im Preis reduzierte Produkte anbietet.

Neben PCGH arbeitet natürlich auch Golem.de laufend daran, das Service-Angebot für IT-Profis auszubauen. Dazu gehören seit diesem Jahr auch die besonders leistungsstarken Golem-PCs, die sich an anspruchsvolle Anwender richten. Die drei Modelle unterschiedlicher Leistungsklassen werden in Kürze - so viel sei schon verraten - von einer High-End-Ausführung der Extraklasse ergänzt.

Golem Akademie
  1. Netzwerktechnik Kompaktkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    13.–17. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Auch an Merchandise und weiteren Projekten, die die Arbeit und Freizeit von IT-Fachleuten unterstützen soll, arbeiten wir. Hier freuen wir uns auch über eure Ideen. Was wünscht ihr euch? Einen Golem-Hoodie? Eine Tasse? Eine Golem-Maus? Oder vielleicht etwas besonders Ausgefallenes? Wir freuen uns über jegliche Ideen und Anregungen in den Kommentaren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloud-Ausfall
Eine AWS-Region als Single Point of Failure

Ein stundenlanger Ausfall der AWS-Cloud legte zentrale Dienste und sogar Amazon selbst teilweise lahm. Das zeigt die Grenzen der Cloud-Versprechen.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

Cloud-Ausfall: Eine AWS-Region als Single Point of Failure
Artikel
  1. Bundesnetzagentur: 30 Messungen an drei unterschiedlichen Kalendertagen
    Bundesnetzagentur
    30 Messungen an drei unterschiedlichen Kalendertagen

    Die Bundesnetzagentur hat festgelegt, wann der Netzbetreiber/Provider den Vertrag nicht erfüllt. Es muss viel gemessen werden.

  2. Vodafone und Telekom: 100 Prozent Versorgung wirtschaftlich nicht machbar
    Vodafone und Telekom
    100 Prozent Versorgung "wirtschaftlich nicht machbar"

    Golem.de wollte von den Mobilfunkbetreibern Telekom und Vodafone wissen, was sie von einer Vollversorgung abhält.

  3. Euro NCAP: Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis
    Euro NCAP
    Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis

    Mit dem Renault Zoe sollte man keinen Unfall bauen. Im Euro-NCAP-Crashtest erhielt das Elektroauto null Sterne.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer-Monitore zu Bestpreisen (u. a. 27" FHD 165Hz OC 199€) • Kingston PCIe-SSD 1TB 69,90€ & 2TB 174,90€ • Samsung Smartphones & Watches günstiger • Saturn: Xiaomi Redmi Note 9 Pro 128GB 199€ • Alternate (u. a. Razer Opus Headset 69,99€) • Release: Halo Infinite 68,99€ [Werbung]
    •  /