• IT-Karriere:
  • Services:

Aus dem Verlag: Mit Scill Play auf Erfolgsjagd in World of Warships

Die Entwickler von 4Players.de und Wargaming arbeiten zusammen. Kapitäne können die App Scill Play künftig in World of Warships nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,
World of Warships ist bald mit Scill kompatibel.
World of Warships ist bald mit Scill kompatibel. (Bild: Wargaming)

Die Entwickler der Scill-Play-App von 4Players.de, das wie Golem.de zur Marquard Media Group gehört, holen künftig den Spieleentwickler Wargaming dazu, der für die Seeschlachtsimulation World of Warships neue Aufgaben implementiert. Liebhaber von Ingame-Erfolgen und Achievements konnten die mobile Applikation Scill Play seit 2019 bisher für den kompetitiven Shooter Counter Strike: Global Offensive, Gangsters 1920 und das Moba-Spiel Rise of Legions verwenden. Scill-Nutzer können nun Belohnungen sammeln, wenn sie ihren Flugzeugträger, Zerstörer oder das große Schlachtschiff steuern. Bisher hat das Team allerdings noch nicht bekanntgegeben, wann die Integration in World of Warships startet.

Stellenmarkt
  1. Commerz Direktservice GmbH, Duisburg
  2. Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover

Scill Play ist eine mobile bzw. Browser-App, in der sich Spieler individuelle sowie an die persönlichen Fähigkeiten angepasste Ziele setzen und Solo- bzw. Gruppen-Herausforderungen akzeptieren können. Die Software bietet für Nutzer mit verschiedenem Können auch unterschiedlich schwere Herausforderungen an. Die Applikation läuft dazu parallel zum Spiel auf dem Smartphone oder im Browser.

Spieler werden für ihre Erfolge mit Scill Coins belohnt, die ihrerseits für diverse Dinge eingetauscht werden können. Das können laut den Entwicklern etwa Rabatte, DLCs oder kostenlose Versionen von Spielen sein. In Ranglisten können Spieler in den freundlichen Wettbewerb treten und ihre Errungenschaften öffentlich kundtun.

App läuft parallel auf dem Smartphone

Für die Nutzung von Scill Play ist ein Android- oder iOS-Gerät vonnöten. Alternativ lässt sich die Applikation aber auch im Browser starten. Für den Zugang zur Plattform erstellen Nutzer ein kostenloses Konto. Mitspieler sollten beachten, dass für die Auswertung der Daten einige Informationen von der Software gesammelt werden. Diese sind in einer Datenschutzübersicht bei der Erstellung eines Kontos aufgeschlüsselt.

Derzeit beschränkt sich die Nutzung der Applikation zumindest bei CS:GO auf die von 4Players verwalteten Community-Server (4netplayers.de). Die Entwickler wollen allerdings in dieser Hinsicht weiter expandieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Find X2 Neo 256GB 6,5 Zoll für 439,99€, Watch 41 mm Smartwatch für 179,99€)
  2. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,96€)
  3. 749€

Eheran 27. Apr 2020

Also zusätzliche Achievements in einer 3. App? Also Spiel starten und loslegen ist...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Flight Simulator - Test

Hardwarehungriger Höhenflug: Der neue FluSi sieht fantastisch aus und spielt sich auch so.

Microsoft Flight Simulator - Test Video aufrufen
iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


      •  /